Preussen peilen sechs Punkte anZwei Spiele gegen die Crocodiles

(Foto: Verein)(Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitag wird um 20 Uhr im Eisland Farmsen der erste Puck eingeworfen. Die Crocodiles Hamburg haben mit Vladimirs Polkovnikovs einen neuen Trainer präsentiert. Preussen-Coach Björn Leonhardt will  die Partie ganz pragmatisch angehen. „Die Mannschaft will unbedingt die Klasse halten und arbeitet dafür hart. Ich hoffe, wir können das gleich zum Auftakt in Farmsen eindrucksvoll unter Beweis stellen.“ Das Heimspiel in Charlottenburg beginnt an Sonntag um 16 Uhr. Es gelten folgende Eintrittspreise: Erwachsene zahlen, egal ob Sitz- oder Stehplatz, neun Euro. Jugendliche der Jahrgänge 1999 bis 2001 zahlen 6,50 Euro. Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche ab Jahrgang 2002. Keine weiteren Ermäßigungen. Dauerkarten sind zur Relegationsrunde nicht mehr gültig.

Zuletzt Förderlizenzspieler für Neuwied
Noah Bruns bleibt beim Herner EV

​Noah Bruns wird auch in der kommenden Saison für den Herner EV auf das Eis gehen. Der junge Stürmer, der in der abgelaufenen Saison 16 Mal für den HEV auflief und d...

Planungsstände im Norden und im Süden
Diese Spieler stehen in der Oberliga unter Vertrag

​Die Oberligisten planen für die Saison 2020/21. Diese Spieler stehen unter Vertrag. ...

Neuzugang vom Lokalrivalen Hannover Indians
Roman Pfennings wechselt zu den Hannover Scorpions

​Roman Pfennings wechselt von den Hannover Indians zu den Hannover Scorpions. Der 27-jährige Außenstürmer hat einen Vertrag bei den Mellendorfern unterschrieben. ...

Frauen-Bundesliga wieder mit sieben Teilnehmern
26 Vereine haben Zulassungsunterlagen für Oberligen eingereicht

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat nach Ablauf der Bewerbungsfrist für die kommende Oberliga-Saison 2020/21 von 26 Vereinen die Zulassungsunterlagen erhalten. ...

Verteidiger kam vor einem Jahr aus Essen
Yannis Walch verlängert bei den Crocodiles Hamburg

​Yannis Walch wird auch in der kommenden Saison für die Crocodiles Hamburg auflaufen. Der Verteidiger wechselte im Sommer 2019 von den Moskitos Essen an die Elbe und...

Neuzugang aus Essen
Herner EV verpflichtet Stürmer Valentin Pfeifer

​Der Herner EV hat sich zur kommenden Saison die Dienste von Valentin Pfeifer gesichert. Der junge Stürmer wechselt vom Essener Westbahnhof an den Herner Gysenberg. ...

Bittere Woche für das Ruhr-Eishockey – dagegen will Herford hoch
Rückzug in die Regionalliga: Nach Duisburg verlässt auch Essen die Oberliga

​Das Derby zwischen dem EV Duisburg und den Moskitos Essen wird es auch weiterhin geben – allerdings eine Klasse tiefer in der Regionalliga West. Wie berichtet hatte...

Wechsel vom EC Bad Nauheim an den Gysenberg
Junioren-Nationalspieler Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV

​Das große Abwehr-Talent Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV. Der deutsche U19-Nationalspieler kommt vom Kooperationspartner EC Bad Nauheim an den Gysenberg und...