Premiere auf eigenem EisEHC Timmendorfer Strand

Bereit für die kommenden Aufgaben. (Foto: F. Fotografie/EHC Timmendorfer Strand)Bereit für die kommenden Aufgaben. (Foto: F. Fotografie/EHC Timmendorfer Strand)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Eis in Timmendorf ist bereits tragfähig und dick genug – Einbrüche ins Eis sind nicht mehr zu erwarten. Heute kann es also das erste Mal nach der Sommerpause wieder aufs eigene Eis ins Training gehen. Um 20 Uhr laufen die Beachboys im ersten öffentlichen Training der Saison an der Seite von Interims-Coach Michael Mai im Eissport- & Tennis-Centrum auf.

Am Dienstagabend hatte sich der EHCT06-Vereinsvorstand auf Michael Mai als vorläufigen Trainer der Beachboys festgelegt. Er wird am Sonntag beim DEB-Pokal gegen die Lausitzer Füchse bei den Beachboys an der Bande stehen. Als Stürmer stand Mai bereits in 555 Spielen mit 76 Toren für Timmendorf auf dem Eis.

Allerdings ist auch klar, dass das Mai nur eine vorübergehende Lösung sein soll. Auf der Wunschliste von Vereinspräsident Hans Meyer steht nach wie vor der ehemalige EHCT-Stürmer Steve Pepin. Allerdings ist die Finanzierung noch nicht abgeschlossen, der Vorstand wird hier erst grünes Licht geben, sobald die zugesagten Sponsorengelder auf dem Vereinskonto eingegangen sind.

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Positiver Corona-Fall im Schnelltest
Play-off-Spiel der Hannover Indians fällt aus – 5:0-Wertung für Herne

​Schlechte Nachrichten für die Hannover Indians – und für den Ablauf der Play-offs in der Oberliga Nord. Das für den heutigen Freitag geplante erste Play-off-Spiel d...

Pre-Play-offs in der Oberliga Nord
Black Dragons Erfurt und Rostock Piranhas im Nord-Viertelfinale

​In den Pre-Play-offs der Oberliga Nord, die in diesem Jahr als Einzelspiel ausgetragen worden sind, sicherten sich die Black Dragons Erfurt und die Rostock Piranhas...

Ice Dragons in den Pre-Play-offs
Herforder EV zu Gast bei den Rostock Piranhas

​Do-or-die-Spiel – der Herforder EV trifft im Pre-Play-off-Spiel der Oberliga Nord auf die Rostock Piranhas. Den Ostseestädtern ist es dabei gelungen, in einem Oster...

Hernes Generalprobe gegen Scorpions geglückt
Oberliga Nord: Play-off-Paarungen stehen fest

​Jetzt hat die Oberliga Nord die Hauptrunde geschafft und die letzten Spiele hatten es noch einmal in sich. Rostock setzte sich im Spiel in Erfurt durch und damit au...

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne