Pohl bleibt RothautVerteidiger verlängert bei den Indians

Pohl bleibt RothautPohl bleibt Rothaut
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 23-jährige Maximilian Pohl unterschrieb für ein weiteres Jahr am Pferdeturm. In den beiden vergangenen Spielzeiten erzielte der gebürtige Hannoveraner 49 Scorerpunkte (9 Tore; 41 Assists) und wurde zu einem der beliebtesten Indians-Spieler.

Außerhalb des Eises absolvierte er eine Ausbildung in der Hotellerie und meisterte die Doppelbelastung Beruf/Eishockey mit Bravour. Nun will sich Pohl ganz aufs Eishockeyspielen konzentrieren. Seinen „neuen“ Trainer Fred Caroll kennt er bereits: In der Saison 2011/12 stand er im Kader der Roten Teufel Bad Nauheim, bei denen Carroll Chef an der Bande war. Carroll: „Maxi hat ungewöhnlich viel Talent. Ich glaube, er wird in der kommenden Saison noch wertvoller für die Mannschaft werden.“

Indians-Geschäftsführer David Sulkovsky: „Man muss Maxi ein großes Kompliment aussprechen. Er hat eine anstrengende Ausbildung abgeschlossen und dazu bei den Indians den Trainingsbetrieb und alle Spiele mitgemacht. Bei keinem Punktspiel hat er gefehlt. Das alleine ist schon eine tolle Leistung.“ Damit haben die Indians vier Verteidiger im Kader und alle haben das Eishockeyspiel am Pferdeturm erlernt. Sulkovsky: „Mehr Lokalspirit geht nicht.“

Nicht mehr zum Indians-Kader wird indes Stürmer Karan Moallim gehören. Der 24-Jährige nahm die Offerte der Indians nicht an und möchte sich verändern.

8:6 gegen Oberliga-Mannschaft des Herner EV
Allstars gewinnen zum Abschied von Nieberle und Albrecht

​Es war ein würdiger Abschluss zweier langer Spielerkarrieren, der am Freitagabend in der Herner Hannibal-Arena gefeiert werden konnte. Und so wurden dann auch Chris...

19-jähriger Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Moskitos Essen verpflichten Nicolas Strodel

​Die Wohnbau Moskitos Essen haben den 19-jährigen Stürmer Nicolas Strodel aus der DEL2 vom EC Bad Nauheim verpflichtet. ...

Wechsel zum ECC Preussen Berlin
Dennis Dörner wird den Herner EV verlassen

​Der 26-jährige Verteidiger Dennis Dörner wechselte im Sommer von den Rostock Piranhas zum Herner EV. Nach 14 Spielen im Trikot der Grün-Weiß-Roten wird er den HEV w...

Abschiedsspiel in Herne
Christian Nieberle und Danny Albrecht nehmen Abschied als Spieler

​Der eine wurde vor knapp 34 Jahren in Essen geboren und begann dort mit dem Eishockeyspielen, der andere vor gut 33 Jahren in Bad Muskau und begann mit dieser Sport...

Brandon Morley wechselt nach Braunlage
Harzer Falken verpflichten kanadischen Stürmer

​Nachdem man mit Michael Buonincontri und vor allem Geordie Wudrick nicht so recht glücklich wurde im Harz, soll es nun der 24-jährige Stürmer Brandon Morley richten...

Meister gibt Punkt gegen die Preussen ab
Tilburg Trappers und Hannover Scorpions punktgleich in die Pause

​Eine Minischwäche hat die Meisterschaft wieder richtig spannend gemacht. Der Tabellenführer der Oberliga Nord, die Tilburg Trappers, musste ausgerechnet gegen den T...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!