Piranhas wollen in die Oberliga OstRostock Piranhas

Piranhas wollen in die Oberliga OstPiranhas wollen in die Oberliga Ost
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitag verloren die Piranhas bei den Rittern aus Nordhorn noch knapp mit 3:4. Hier reisten die Raubfische mit nur elf Feldspielern und zwei Torhüter an, da man einige Spieler schonen wollte. Neben der Niederlage mussten die Piranhas aber auch noch einen Verletzten mit zurück an die Ostsee nehmen. Nach einem Stockstich in die Leiste musste Karol Bartanus in das örtliche Krankenhaus in Nordhorn gebracht werden. Die erste Diagnose und Einschätzung des dortigen Arztes lautet: Vier Wochen Pause. „Karol ist ein harter Hund, wir hoffen das der Mannschaftsarzt und unsere Physiotherapie es schneller schaffen, ihn fit zu bekommen“, so Trainer Wolfgang Wünsche.

Aber was dann gestern gegen die Weser Stars Bremen geschah, kann man schlecht in Worte fassen. Die junge Truppe von der Weser hat mit nur zehn Feldspielern die Rostock Piranhas schwindelig gespielt und mit 8:2 gewonnen. Führten die Raubfische nach dem ersten Drittel noch mit 2:1, lief ab dort nichts mehr zusammen. Weder mit einer Auszeit, noch mit einem Torwartwechsel schafften es die Trainer Wolfgang Wünsche und Pavel Blaha, ihre Mannschaft wachzurütteln.

„Es war Ruhe in der Kabine, kein Wort war zu hören. Alle warteten auf ein Donnerwetter, was aber nicht kam. Die Trainer müssen jetzt die Mannschaft auffangen und das Spiel analysieren“, so der Pressesprecher Torsten Asmuß.

Am Rande des gestrigen Spieles gab der Präsident Peter Dickmanns bekannt, dass der REC um Aufnahme in die Oberliga Ost gebeten hat. „Dieses Vorhaben wird ebenfalls vom Landesverband Mecklenburg-Vorpommern unterstützt“, erklärten die Rostoker. Für die Piranhas geht es in den nächsten drei Wochen aber nun um die Meisterschaft der Oberliga Nord. Alle Tore und Punkte wurden nach diesem Wochenende auf Null gestellt. Adendorf, Timmendorf und der Hamburger SV werden mit den Rostock Piranhas nun den Meister der Oberliga Nord ausspielen. Dieses geschieht in einer Einfachrunde mit Hin- und Rückspiel.

Am Freitag reisen die Piranhas zum Adendorfer EC und am kommenden Sonntag kommt der Vizemeister der letzten Jahre Timmendorf um 19 Uhr in die Eishalle Schillingallee.

Der Piranhas-Spielplan in der Meisterrunde:

01.02.13 Adendorfer EC - Rostock Piranhas
03.02.13 Rostock Piranhas - EHC Timmendorfer Strand
08.02.13 Hamburger SV - Rostock Piranhas
10.02.13 Rostock Piranhas - Hamburger SV
15.02.13 EHC Timmendorfer Strand - Rostock Piranhas
17.02.13 Rostock Piranhas - Adendorfer EC

Pavel Pisarik bleibt, Matt Abercrombie kommt aus Weiden
Zwölf Spieler stehen beim EV Duisburg unter Vertrag

​Die Planungen bei den Füchsen haben mit der Rückführung der Lizenzrechte an Logo und Marke in der vergangenen Woche Fahrt aufgenommen und bekommen mit den ersten Sp...

Neuzugang aus Landshut
Hannover Scorpions verpflichten Julien Pelletier

​Mit der Verpflichtung von Julien Pelletier haben die Hannover Scorpions die erste Kontingentstelle für die kommende Saison besetzt. ...

U20 weg, Simon Bauer wird Interimstrainer, vier Spieler verlängern
Entscheidungen beim ECC Preussen Berlin

​Die Arbeit geht weiter in Charlottenburg, auch wenn die Liga ruht und man dort auch noch auf Entscheidungen wartet. Derweil handelt der sportliche Leiter und schaff...

Zuletzt bei den Moskitos Essen aktiv
Thomas Zuravlev kehrt zurück zu den Crocodiles Hamburg

​Mit Thomas Zuravlev steht die zweite Neuverpflichtung für die Crocodiles Hamburg fest. Der 26-Jährige stand zuletzt bei den Moskitos Essen unter Vertrag. In Hamburg...

Vorbereitungen für die neuen Bande sind angelaufen
Vertragsverlängerungen beim Herner EV

​Keine Sommerpause herrscht aktuell in der Hannibal-Arena am Herner Gysenberg. Zur Vorbereitung auf den Einbau einer neuen Bandenkonstruktion wird momentan die bishe...

Testspiel am 31. August
Moskitos eröffnen die Saison gegen die Düsseldorfer EG

​Fast wird es zur Gewohnheit am Essener Westbahnhof, denn in den letzten Jahren kam zur Saisoneröffnung der Wohnbau Moskitos Essen stets die Düsseldorfer EG mit ihre...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!