Piranhas vor schweren AufgabenFast ein Heimspiel für den REC-Trainer

Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine der weitesten Auswärtsfahrten beginnt für die Rostock Piranhas am Freitagvormittag. Der Herner EV erwartet das Team um Trainer Sergej Hatkevich auf dem Gysenberg zum Duell.

Für den Trainer ist das fast ein „ Heimspiel“, war er doch sechs Jahre dort aktiv und galt als Publikumsliebling. Leicht wird es nicht werden. Zum einen gehören die Herner zur führenden Fünfergruppe mit derzeit 55 Punkten (5. Platz) der Oberliga Nord, zum anderen muss der Trainer mittlerweile auf knapp ein halbes Dutzend Spieler verzichten. Neben Mathias Kohl, Jannik Striepeke, Michael Schöppl, Jens Stramkowski, Tobias John hat es nun auch Klemens Kohlstrunk erwischt. Er muss wegen Problemen mit dem Rücken auf seinen Einsatz verzichten. Als (Backup) Torwart kommt Timm Kolodziejczak zum ersten Mal in dieser Saison zum Einsatz. Die Piranhas gelten als Außenseiter in dieser Partie, aber werden sicherlich nicht kampflos auf drei Punkte verzichten. Das Spiel in der Schillingallee konnten die Herner um den kanadischen Trainer Frank Petrozza allerdings deutlich mit 7:3 für sich entscheiden.

Anders sieht die Sache am kommenden Sonntag aus. Der Gegner des nächsten Heimspiels heißt Wedemark Scorpions. Die Mellendorfer haben noch eine Rechnung mit den Piranhas offen. Derzeit stehen diese mit 31 Punkten auf dem elften Platz. Die erste Begegnung in Mellendorf konnten die Rostocker eindeutig (6:2) für sich entscheiden. Für das Spiel am Sonntag könnte sich auch die Lage an der „Krankenfront“ schon wieder etwas entspannt haben. Spielbeginn ist wie gewohnt um 19 Uhr in der Rostocker Eishalle.

Reaktion auf verschobenen Saisonstart
Hannover Indians verlegen Vorbereitungsspiele

​Nach der Verschiebung des Oberliga-Starts durch den Deutschen Eishockey-Bund auf den 6. November haben die EC Hannover Indians dementsprechend ihre Vorbereitung an...

Drei Viertel der Vereine stimmten dafür
DEB verlegt Oberliga-Saisonstart auf den 6. November

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat am Donnerstagnachmittag in einer Videokonferenz mit den Oberligisten der Staffeln Nord und Süd eine Verlegung des Saisonstarts vom 1...

Top-Transfer für die Piranhas
Matthew Pistilli wechselt nach Rostock

​DEL2-Meister 2017 und Dänischer Meister 2016 – mit Matthew Pistilli vergeben die Rostock Piranhas die erste Kontingentstelle an einen echten Champion. ...

Entscheidung am 24. September
DEB-Spielgericht räumt EXA Icefighters Leipzig nochmals Aufschub ein

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat den EXA Icefighters Leipzig bei der Zulassungsprüfung einen nochmaligen Aufschub gewährt. Die Entscheidung über ...

Vom College in die Oberliga
Rostock Piranhas holen August von Ungern-Sternberg

​Die Rostock Piranhas haben sich die Dienste des 23-jährigen US-Amerikaners August von Ungern-Sternberg gesichert. ...

Ice Dragons verpflichten weiteren Stürmer
Lasse Bödefeld wechselt aus Duisburg zum Herforder EV

​Der Herforder EV präsentiert mit Lasse Bödefeld einen weiteren Neuzugang im Sturm für die anstehende Oberligasaison. Während die Ostwestfalen zuletzt mit Björn Bomb...

Weiterer Neuzugang von den Hannover Scorpions
Marius Garten wechselt zum Herforder EV

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden mit Marius Garten einen weiteren Neuzugang. Nachdem in der vergangenen Woche bereits der Wechsel von Björn Bombis vo...

DEB erfreut über politische Entscheidung
Oberligisten dürfen Coronahilfen beantragen

​Aufatmen beim Deutschen Eishockey-Bund und den 26 Vereinen der Oberliga. Nachdem der Verband einen entsprechenden Antrag gestellt hat, sind nun auch die Eishockey-D...