Piranhas starten mit drei Spielen in sechs TagenRostock Piranhas

Piranhas starten mit drei Spielen in sechs TagenPiranhas starten mit drei Spielen in sechs Tagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für die Piranhas geht es am 2. Oktober mit dem Spiel im Nordost-Pokal beim MEC Halle los. Die Saale Bulls verloren nach dem schlimmen Hochwasser im Sommer ihre Heimspielstätte am Gimritzer Damm. Das Eisstadion erlitt dabei einen Totalschaden und bevor es einen Neubau an gleicher Stelle geben wird, müssen die Saale Bulls ähnlich wie die Leipziger in ein Zelt auf das Messegelände in Halle ziehen. Die Rostock Piranhas werden am 2. Oktober um 20 Uhr das erste Spiel gegen die Saale Bulls an ihrem neuen Standort austragen. Das Team um die Trainer Jiri Otoupalik und Uwe Liebetrau konnte im Grundgerüst erhalten werden.

Am Freitag starten die Rostock Piranhas dann in die Oberliga Nord und da geht es sofort zum letztjährigen Meister der Oberliga Nord nach Timmendorf. Der Timmendorfer Trainer Sven Gösch hat zwar einige Spielerabgänge zu ersetzen, scheint aber über die Sommerpause seine Hausaufgaben sehr gut gemacht zu haben. In ihrem Saisonauftaktturnier standen sie im Finale in eigener Halle gegen den HSV und verloren erst nach Penaltyschießen. Timmendorf, wie auch der HSV, werden sicher ein kräftiges Wort um die ersten vier Plätze in der Oberliga Nord mitzureden haben. Spielbeginn in Timmendorf ist um 20 Uhr.

Am Sonntag um 19 Uhr kommt es dann zum ersten Pflichtheimspiel der Rostock Piranhas in der Eishalle Schillingallee. Gast zum ersten Heimpunktspiel sind die Crocodiles Hamburg. Diese haben über den Sommer ordentlich auf dem Transfermarkt zugegriffen. Neben den Ex-Rostockern Slawa Koubenski, Renè Wegner und Robert Busche sind ihnen teilweise spektakuläre Tranfers über den Sommer geglückt. Dadurch zeigen auch die Crocodiles, dass sie in dieser Saison ein ordentliches Wort oben mitreden möchten. Man darf sich also am Sonntag um 19 Uhr nicht nur auf ein Wiedersehen mit ehemaligen Spielern freuen, sondern sicher auch ein hochdramatisches Spiel erleben.

Eine gute Nachricht gab es für die Piranhas schon jetzt. Das Autohaus Dethloff wird für ein weiteres Jahr die Piranhas unterstützen.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Ice Dragons präsentieren sechsten Neuzugang
Dominik Patocka wechselt aus Lindau zum Herforder EV

​Vom Bodensee über Prag nach Ostwestfalen – der Herforder EV präsentiert seinen nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Dominik Patocka wechselt vom Süd-Oberligi...

Sebastian Moberg verstärkt die Farmsener
Crocodiles Hamburg verpflichten finnischen Verteidiger

​Die Crocodiles Hamburg haben die zweite von drei Kontingentstellen mit Sebastian Moberg besetzt. Der Verteidiger wechselt vom Herner EV zu den Elbstädtern und unter...

Zuletzt in Selb und Bad Tölz
Pascal Aquin wechselt zu den Hannover Scorpions

​Der 1,88 Meter große und 91 Kilogramm schwere Außenstürmer Pascal Aquin schließt sich dem Oberligisten Hannover Scorpions....

Becker und Elten bleiben
Kooperation zwischen Herner EV und Iserlohn Roosters verlängert

​Der Herner EV und die Iserlohn Roosters werden auch in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Goalie Finn Becker und Abwehrspieler Nils Elten bleiben am Gysenberg und...

Kanadier kommt aus 2. französischer Liga
Vier Neue für die Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas haben auf dem vereinseigenen Sommerfest am Samstagnachmittag vor mehreren Hundert Fans die ersten Neuverpflichtungen vorgestellt. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2