Piranhas starten in die SaisonAuftakt gegen Halle und Hannover

(Foto: Susann Ackermann)(Foto: Susann Ackermann)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hallenser absolvierten wie die Piranhas sechs Vorbereitungsspiele. Zu den Testspielgegnern gehörten die Hannover Scorpions (jeweils ein Sieg und eine Niederlage), die Selber Wölfe aus der Oberliga Süd (ebenso ein Sieg und eine Niederlage), die Chemnitz Crashers aus der Regionalliga (deutlicher 16:0-Sieg) und die Dresdner Eislöwen aus der DEL2 (1:3-Niederlage). In der letzten Saison erreichten die Gastgeber immerhin das Play-off-Achtelfinale. Unter den Spielern der Bulls sind einige den Rostocker Fans bekannte Namen. Tim Dreschmann und Vojtech Suchomer spielten schon im Trikot der Piranhas, Jannik Striepeke ebenfalls. Dessen Einsatz ist noch unsicher, da er in der Vorbereitung einen Rippenbruch erlitt. In der vergangenen Saison verloren die Piranhas beide Begegnungen. Erstes Bully ist um 20 Uhr im Sparkassen-Eisdom in Halle.

Am Sonntag treffen die Piranhas im ersten Heimspiel der Saison auf die Hannover Indians, die es in der letzten Saison in das Play-off-Achtelfinale schafften. Die Hannoveraner spielen ebenfalls unter einem neuen Trainer. Lenny Soccio wechselte im Sommer vom ECC Preussen Berlin in die niedersächsische Hauptstadt. Das Testspielprogramm der Indians war etwas umfangreicher. Seit Anfang September trafen sie auf acht Gegner. Während die Niederlage gegen die Kassel Huskies noch knapp war, verlor man gegen die Dresdner Eislöwen recht deutlich. Anders sahen die Ergebnisse gegen die Ligakonkurrenten aus. Deutlich dominierten sie die Harzer Falken und den ECC Preussen Berlin, gegen die Wohnbau Moskitos Essen gab es einen Sieg und eine Niederlage und die Füchse Duisburg besiegten sie ebenfalls. In der vergangenen Saison erwiesen sich die Indians für die Piranhas als schlagbar. Drei der vier Begegnungen entschied man für sich. Aber jetzt steht wieder alles auf Anfang. Auch bei den Hannoveranern gab es deutliche Veränderungen im Kader. Los geht es am Sonntag um 19 Uhr in der Rostocker Eishalle.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Junger Stürmer für die Ice Dragons
Anton Seidel wechselt von Höchstadt nach Herford

​Von Süd nach Nord – der Herforder EV vermeldet den nächsten Neuzugang für die kommende Oberligasaison. Anton Seidel wechselt von den Höchstadt Alligators aus der Ob...

Verteidiger kommt aus Hannover
Crocodiles Hamburg verpflichten Philipp Hertel

​Die Crocodiles Hamburg haben sich in der Defensive verstärkt und mit Philipp Hertel einen jungen Verteidiger an die Elbe gelotst. Der 22-Jährige wechselt von den Ha...

Wichtiger Baustein
Denis Fominych spielt weiterhin für den Herner EV

​Mit Denis Fominych hat ein weiterer wichtiger Baustein für die Saison 2022/23 seinen Vertrag beim Herner EV verlängert. „Er verkörpert alles, was uns im kommenden S...

Zweite Importstelle auch mit Letten besetzt
Sandis Zolmanis schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Die EG Diez-Limburg hat erneut auf dem Transfermarkt zu geschlagen und sichert sich die Dienste des Letten Sandis Zolmanis. Der neue Spieler der Rockets hat schon e...

Lennart Esche unterschreibt Vertrag
Junges Talent bleibt bei den Hammer Eisbären

​Der noch 19-jährige Lennart Esche hat sein Debüt in der letzten Saison als Förderlizenzspieler der Iserlohn Roosters bei den Hammer Eisbären gegeben und dabei einde...

22-Jähriger verlängert in Farmsen
Nils Kapteinat hütet weiter das Tor der Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Nils Kapteinat um eine Saison bis 2023 verlängert. Der Torwart wechselte zur vergangenen Spielzeit vom Krefelder EV 81 ...

Lette lief bereits für lettische Nationalmannschaft auf
Lauris Bajaruns stürmt ab sofort für die EG Diez Limburg

​Der Oberligist EG Diez-Limburg besetzt seine erste Kontingentstelle für die kommende Saison mit Lauris Bajaruns. Zuletzt spielte der 33-jährige Lette bei HK Mogo un...

AufstiegsplayOffs zur DEL2