Piranhas starten in die MeisterrundeRostock Piranhas

Piranhas starten in die MeisterrundePiranhas starten in die Meisterrunde
Lesedauer: ca. 1 Minute

In den kommenden sechs Spielen gegen Adendorf, Timmendorf und dem Hamburger SV wird der Meister der Oberliga Nord ausgespielt. In jedem Spiel muss jetzt ein Sieg her, denn wer ein Spiel verliert, dem droht vielleicht schon das Aus im Kampf um den Titel.

Am Freitag treten die Raubfische im Walter-Maack-Stadion in Adendorf an. In den letzten Jahren haben die Piranhas immer ein Spiel gegen Adendorf verloren, dieses in dieser Saison zum Glück aus. Der Adendorfer Trainer Andreas Bentenrieder kann wohl auf seine ganze Heidschnuckenherde zurückgreifen. Dass die Adendorfer fit sind für die Meisterschaftsrunde, zeigten sie am vergangenen Wochenende gegen Timmendorf. Dieses Spiel gewannen sie mit 4:2.

Am Sonntag um 19 Uhr gastiert dann der Abo-Vizemeister in Rostock. Aber Achtung, zeigten die Timmendorfer Beachboys beim letzten Spiel gegen die Rostock Piranhas doch, dass sie sich scheinbar auf den richtigen Positionen verstärkt haben. Sie gewannen das letzte Gipfeltreffen zu Hause mit 6:3.

Wie die Mannschaft der Rostock Piranhas am Wochenende aussehen wird, kann erst am Donnerstag oder Freitag festgelegt werden. Wie vom letzten Wochenende bekannt ist, sind einige Spieler angeschlagen und Karol Bartanus ist speziell im Visier der Physiotherapie. Wer sicher auflaufen wird, ist der neue Verteidiger „Scotty“ Niedermayer.

Karten für den Klassiker gegen die Beachboys aus Timmendorf sollte man sich bereits im Vorverkauf im Pressezentrum, der REC-Geschäftsstelle oder dem Ticketscript auf der Homepage oder der Facebook-Seite sichern. Aber auch die Eintrittskarten für die anderen Meisterschaftsspiele befinden sich bereits im Vorverkauf.

Heimspiel am Sonntag
Hannover Scorpions empfangen Preussen Berlin

​Zum letzten Mal in dieser Saison empfangen die Hannover Scorpions am Sonntag um 19 Uhr das Oberliga-Team aus der Bundeshauptstadt, den ECC Preussen Berlin, in Melle...

Topscorer erleidet Schulterverletzung
Saison-Aus für Michal Velecky bei den Icefighters Leipzig

​Eine Hiobsbotschaft für die derzeit sowieso schon gebeutelten Icefighters Leipzig: Für Stürmer Michal Velecky ist die Saison 2018/19 frühzeitig beendet. ...

Intensiv in Planungen eingebunden
Danny Albrecht bleibt Cheftrainer des Herner EV

​Danny Albrecht wird auch in der nächsten Saison der Cheftrainer des Herner EV sein. „Wir haben auch in schwierigen Phasen dieser Saison klar zum Ausdruck gebracht, ...

4:1 gegen Essen: Zwölfter Sieg in Folge
Hannover Indians weiterhin erfolgreich auf dem Kriegspfad

​In einem spannenden, stellenweise hochdramatischem Spiel blieben die Hannover Indians auf der Erfolgsspur. Sie gewannen am 43. Spieltag der Oberliga Nord mit 4:1 (1...

Leipzig lässt sich von Halle düpieren
Hannover Indians besiegen Essen im Spitzenspiel mit 4:1

​Der seit vier Wochen andauernde Kraftakt der Hannover Indians mit nunmehr zwölf Siegen in Folge hat Platz zwei in der Oberliga Nord erbracht. Der spielfreie Nachbar...

10:2-Erfolg gegen die Preussen
Füchse in der Spur: Erst Derbysieg, nun zweistellig gegen Berlin

​Derbysieg am Westbahnhof – und dann noch ein zweistelliger Heimerfolg oben drauf. Der Einstand von Trainer Dirk Schmitz als Chefcoach des Oberligisten EV Duisburg –...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!