Piranhas entführen Punkte – Matthew Vizzari neu in BremenWeser Stars Bremen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die anwesenden 290 Zuschauer in der Eissporthalle Paradice sahen eine gut aufgelegte Bremer Mannschaft (mit dem fast letzten Aufgebot), die das Spiel gegen die Ostseestädter 19 Minuten offen gestalten konnte, ehe die Gäste den ersten Treffer der Partie erzielten. Im zweiten Drittel trafen die Gäste durch Jens Stramkowski in der 24. Minute zur 2:0-Führung. Die beiden Kontingentspieler der Piranhas, Karol Bartanus und Petr Sulcik (2), bauten die Rostocker Führung binnen vier Minuten auf 5:0 aus. Hierbei nutzten sie drei Rostocker Überzahlspiele. Die kämpferischen Bemühungen der Weser Stars wurden in der 39. Minute belohnt. Tim Maier erzielte den vielumjubelten ersten Bremer Treffer an diesem Abend. Den Schlusspunkt im zweiten Drittel setzten die Piranhas. Philip Labuhn erhöhte auf 6:1.

52 Sekunden waren im letzten Spielabschnitt gespielt, als Igor Schön mit seinem 2:5-Anschlusstreffer eine Bremer Druckperiode einläutete. Allerdings blieben die Weser Stars in dieser Phase ohne weiteren Treffer. Eine weitere Überzahlsituation vollendete Rostock in der 55. Minute zum 2:7. Der letzten Treffer an diesem Abend war wiederum den Gästen vorbehalten. Paul Stratmann traf in der 57. Minute zum 2:8-Endstand. Die Weser Stars konnten den Rostockern über weite Strecken des Spiel Paroli bieten und boten den Gästen einen großen Kampf.

Tore: 0:1 (19:06) Eric Haiduk (Gall, Bartanus), 0:2 (23:31) Jens Stramkowski (Gall, Sulcik), 0:3 (32:27) Petr Sulcik (Bartanus, Marsall/5-4), 0:4 (34:00) Karol Bartanus (Blank, Krüger/5-4), 0:5 (36:18) Petr Sulcik (Stramkowski, Stratmann/5-4), 1:5 (38:23) Tim Maier (Pohl, I. Schön), 1:6 (39:42) Philip Labuhn (Gall, Kablau), 2:6 (40:52) Igor Schön, 2:7 (54:20) Jens Stramkowski (Sulcik, Blank/5-4), 2:8 (56:20) Paul Stratmann (Stramkowski). Strafen: Bremen 10, Rostock 16. Zuschauer: 290.

Am Donnerstagabend verpflichteten die Weser Stars den 21-jährigen Kanadier Matthew Vizzari und besetzten mit ihm die zweite Kontingentstelle. Vizzari wurde in St. Davids (Ontario) geboren und absolvierte über 130 Spiele in der Greater Ontario Junior Hockey League. Die Weser Stars hoffen, dass er gegen den Hamburger SV (2. November) sein Heimspieldebüt geben kann.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Verteidiger und Stürmer verlängern
Daniel Bartuli und Justin Unger bleiben bei den Ice Dragons

​Daniel Bartuli bleibt auch in der anstehenden Saison beim Herforder EV und ist somit der achte Verteidiger in der Defensive der Ice Dragons. Der 22-Jährige geht inz...

Junger Verteidiger für die Rockets
Michael Brunner wechselt zur EG Diez-Limburg

​Die EG Diez-Limburg hat Michael Brunner unter Vertrag genommen. Der junge Verteidiger kommt über den Nachwuchs, den EHC Straubing und der DNL U20 des EV Landshut, a...

Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2