Piranhas entführen Punkte – Matthew Vizzari neu in BremenWeser Stars Bremen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die anwesenden 290 Zuschauer in der Eissporthalle Paradice sahen eine gut aufgelegte Bremer Mannschaft (mit dem fast letzten Aufgebot), die das Spiel gegen die Ostseestädter 19 Minuten offen gestalten konnte, ehe die Gäste den ersten Treffer der Partie erzielten. Im zweiten Drittel trafen die Gäste durch Jens Stramkowski in der 24. Minute zur 2:0-Führung. Die beiden Kontingentspieler der Piranhas, Karol Bartanus und Petr Sulcik (2), bauten die Rostocker Führung binnen vier Minuten auf 5:0 aus. Hierbei nutzten sie drei Rostocker Überzahlspiele. Die kämpferischen Bemühungen der Weser Stars wurden in der 39. Minute belohnt. Tim Maier erzielte den vielumjubelten ersten Bremer Treffer an diesem Abend. Den Schlusspunkt im zweiten Drittel setzten die Piranhas. Philip Labuhn erhöhte auf 6:1.

52 Sekunden waren im letzten Spielabschnitt gespielt, als Igor Schön mit seinem 2:5-Anschlusstreffer eine Bremer Druckperiode einläutete. Allerdings blieben die Weser Stars in dieser Phase ohne weiteren Treffer. Eine weitere Überzahlsituation vollendete Rostock in der 55. Minute zum 2:7. Der letzten Treffer an diesem Abend war wiederum den Gästen vorbehalten. Paul Stratmann traf in der 57. Minute zum 2:8-Endstand. Die Weser Stars konnten den Rostockern über weite Strecken des Spiel Paroli bieten und boten den Gästen einen großen Kampf.

Tore: 0:1 (19:06) Eric Haiduk (Gall, Bartanus), 0:2 (23:31) Jens Stramkowski (Gall, Sulcik), 0:3 (32:27) Petr Sulcik (Bartanus, Marsall/5-4), 0:4 (34:00) Karol Bartanus (Blank, Krüger/5-4), 0:5 (36:18) Petr Sulcik (Stramkowski, Stratmann/5-4), 1:5 (38:23) Tim Maier (Pohl, I. Schön), 1:6 (39:42) Philip Labuhn (Gall, Kablau), 2:6 (40:52) Igor Schön, 2:7 (54:20) Jens Stramkowski (Sulcik, Blank/5-4), 2:8 (56:20) Paul Stratmann (Stramkowski). Strafen: Bremen 10, Rostock 16. Zuschauer: 290.

Am Donnerstagabend verpflichteten die Weser Stars den 21-jährigen Kanadier Matthew Vizzari und besetzten mit ihm die zweite Kontingentstelle. Vizzari wurde in St. Davids (Ontario) geboren und absolvierte über 130 Spiele in der Greater Ontario Junior Hockey League. Die Weser Stars hoffen, dass er gegen den Hamburger SV (2. November) sein Heimspieldebüt geben kann.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Eppu Karuvaara neu im Team
Ein Finne für die Saale Bulls Halle

​Der Oberligist Saale Bulls Halle hat einen finnischen Spieler unter Vertrag genommen. Neu im Team ist Eppu Karuvaara....

Verteidiger geht in die fünfte HEV-Saison
Dennis König bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Dennis König die nächste Kadernews für die kommende Saison. Der 24-jährige Verteidiger geht somit in sei...

In der abgelaufenen Saison bereits 14 Partien für Herne bestritten
Bürgelt wird fester Bestandteil des Herner EV

Oberligist Herner EV hat den 19-jährigen Stürmer Benedikt Bürgelt fest für die kommende Spielzeit verpflichtet....

So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleibt weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...

Michael Schaaf nächster Neuzugang der Ice Dragons
Verteidiger wechselt aus Hamm nach Herford

​Der Herforder EV gibt den nächsten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Mit Michael Schaaf wechselt ein Defensivmann vom Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären...

21-jähriger Stürmer war einer der wenigen Lichtblicke
Herforder Ice Dragons binden Philip Woltmann

Der Herforder EV kann mit dem jungen Stürmer Philip Woltmann eine weitere wichtige Personalie für die kommenden Saison im Kader halten....

Oberliga Nord Hauptrunde