Piranhas bieten Heidschnucken deutlich die StirnRostock Piranhas

Piranhas bieten Heidschnucken deutlich die StirnPiranhas bieten Heidschnucken deutlich die Stirn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das erste Drittel ging ungefährdet mit 3:0 an die Raubfische. Petr Sulcik und gleich zweimal Toni Marsall schossen die Piranhas jeweils in Überzahl zu dieser klaren Führung im ersten Drittel. Das zweite Drittel begann wie das erste. Bereits nach 49 Sekunden konnte Eric Haiduk den Weg zum Sieg mit dem 4:0 ebnen. In der 32. Minute brachte Eriks Ozolappa für die Adendorfer Heidschnucken den Anschlusstreffer im Tor von Tobias John unter. Phillip Labuhn konnte dann eine Überzahl der Piranhas zum 5:1 nutzen. Nur 41 Sekunden später in der 36. Minute konnte abermals Phillip Labuhn das 6:1 erzielen. Der Torhunger war aber noch nicht gestillt. Wieder nur 32 Sekunden später, noch in der 36. Minute, markierte Paul Stratmann das 7:1. Adendorf nahm nun eine Auszeit und Trainer Andreas Bentenrieder stellte sein Team neu ein und um. In der 37. Minute war es John Darren Laudan, der Tobias John das zweite Mal an diesem Abend zum 2:7 überlisten konnte. Kevin Gall saß in der 40. Minute noch auf der Strafbank, da gelang Phil Hungerecker der 3:7-Pausenstand.

Im letzten Spielabschnitt erhöhten in der 44. und 45. Spielminute Eric Haiduk und Toni Marsall für die Raubfische auf 9:3 Als in der 49. Minute eine Strafe gegen Kevin Gall angezeigt war, konnte Peter Hofmann noch einmal für die Heidschnucken auf 4:9 verkürzen. Phillip Labuhn musste in der 52. Minute wegen einer Spieldauerstrafe vorzeitig zum Duschen. Paul Stratmann, Toni Marsall und Jens Stramkowski stellten den Endstand her.

Die Rostock Piranhas erwarten nun am Sonntag den Spitzenreiter der Oberliga Nord, die Beachboys aus Timmendorf. Los geht es um 19 Uhr.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Wunschspieler von Coach Len Soccio
Connor Hannon ist erster Kontingentspieler der Rostock Piranhas an

Die Rostock Piranhas haben mit Connor Hannon einen offensivstarken Verteidiger verpflichtet. ...

28-jähriger stand zuletzt bei Iserlohn Roosters unter Vetrag
Kevin Reich wechselt zu Oberligist Hannover Scorpions

DEL-Torhüter Kevin Reich schließt sich für kommende Saison den Hannover Scorpions an und möchten dem Oberligisten zum Aufstieg in die DEL2 verhelfen....

Eppu Karuvaara neu im Team
Ein Finne für die Saale Bulls Halle

​Der Oberligist Saale Bulls Halle hat einen finnischen Spieler unter Vertrag genommen. Neu im Team ist Eppu Karuvaara....

Verteidiger geht in die fünfte HEV-Saison
Dennis König bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Dennis König die nächste Kadernews für die kommende Saison. Der 24-jährige Verteidiger geht somit in sei...

In der abgelaufenen Saison bereits 14 Partien für Herne bestritten
Bürgelt wird fester Bestandteil des Herner EV

Oberligist Herner EV hat den 19-jährigen Stürmer Benedikt Bürgelt fest für die kommende Spielzeit verpflichtet....

So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleibt weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...

Oberliga Nord Hauptrunde