Piranhas am Wochenende im Kampf um die TabellenspitzeRostock Piranhas

Piranhas am Wochenende im Kampf um die TabellenspitzePiranhas am Wochenende im Kampf um die Tabellenspitze
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auf dem vierten Platz steht der EHC Timmendorfer Strand mit 17 Punkten und diese gehen mit sechs Punkten gestärkt aus dem letzten Wochenende in den Kampf um die Tabellenspitze.

Die Rostock Piranhas reisen am Freitag zum Auswärtsspiel zu den Weser Stars Bremen. Diese konnten am letzten Sonntag von sich reden machen und verloren nur knapp mit 2:4 gegen den HSV. Bis zwölf Minuten vor dem Ende standen dort die Zeichen noch auf Sieg für die Bremer.

Der HSV spielt im Stadtderby gegen die Crocodiles und der EHC Timmendorfer Strand empfängt die Ritter aus Nordhorn. Dass die Timmendorfer immer besser in die Saison kommen, zeigt ihr Derbysieg gegen Adendorf und das deutliche 5:0 gegen die Ritter.

Am Sonntag kommt es dann zum „Showdown“ in der Oberliga Nord. Der EHC Timmendorfer Strand reist zum HSV und will weiter den Anschluss an die drei Führenden finden.

In der Schillingallee kommt es zur Begegnung Rostock Piranhas gegen den Adendorfer EC. Die Mannschaft um Trainer Andreas Bentenrieder reist nach ihrem spielfreien Freitag ausgeruht an die Ostsee. Ziel für die Heidschnucken ist es sicherlich, drei Punkte mit in die Lüneburger Heide zu nehmen.

Bei den Adendorfern kristallisieren sich drei Spieler besonders heraus. Eriks Ozollapa mit zwölf Toren (acht Assists), Kim Wikström mit acht Toren (elf Assists) und Denny Böttger mit neun Toren (neun Assists). Aber auch die anderen Spieler, wie Dennis Szygula (14 Gesamtpunkte) oder der Verteidiger James Ross mit alleine zehn Assists, sollten die Piranhas nicht aus den Augen verlieren. Einen besonderen Blick werden die Trainer Wolfgang Wünsche und Pavel Blaha auf den Neuzugang Robin Ringe bei den Blau Gelben haben. Dieser hat bereits in den ersten sieben Spielen vier Tore und neun Vorbereitungen auf seinem Konto.

Um am Sonntag ab 18 Uhr wieder lange Schlangen vor der Tageskasse zu vermeiden, wird wie bei jedem Spitzenspiel empfohlen, sich bereits im Vorverkauf im Pressezentrum, der Geschäftsstelle des REC oder über den Ticketscript seine Eintrittskarte zu diesem Spiel zu sichern. Mit dieser Sicherheit einer Eintrittskarte kann dann jeder dieses Topspiel der Oberliga Nord ab 19 Uhr genießen.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Ice Dragons präsentieren sechsten Neuzugang
Dominik Patocka wechselt aus Lindau zum Herforder EV

​Vom Bodensee über Prag nach Ostwestfalen – der Herforder EV präsentiert seinen nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Dominik Patocka wechselt vom Süd-Oberligi...

Sebastian Moberg verstärkt die Farmsener
Crocodiles Hamburg verpflichten finnischen Verteidiger

​Die Crocodiles Hamburg haben die zweite von drei Kontingentstellen mit Sebastian Moberg besetzt. Der Verteidiger wechselt vom Herner EV zu den Elbstädtern und unter...

Zuletzt in Selb und Bad Tölz
Pascal Aquin wechselt zu den Hannover Scorpions

​Der 1,88 Meter große und 91 Kilogramm schwere Außenstürmer Pascal Aquin schließt sich dem Oberligisten Hannover Scorpions....

Becker und Elten bleiben
Kooperation zwischen Herner EV und Iserlohn Roosters verlängert

​Der Herner EV und die Iserlohn Roosters werden auch in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Goalie Finn Becker und Abwehrspieler Nils Elten bleiben am Gysenberg und...

Kanadier kommt aus 2. französischer Liga
Vier Neue für die Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas haben auf dem vereinseigenen Sommerfest am Samstagnachmittag vor mehreren Hundert Fans die ersten Neuverpflichtungen vorgestellt. ...

Pascal Pinsack kommt aus Schwenningen
19-jähriges Talent wechselt zu den Hammer Eisbären

​Der erst 19-jährige Pascal Pinsack wechselt aus der U20-Mannschaft des Schwenninger ERC zu den Hammer Eisbären an den Maxipark. ...

Youngster kommt aus Düsseldorf
Herner EV verpflichtet Niklas Hane

​Niklas Hane wird in der kommenden Spielzeit für den Herner EV auf dem Eis stehen. Der junge Verteidiger war in der letzten Saison für die Düsseldorfer EG in der DNL...

Dritter Kontingentspieler verlängert
Michal Spacek bleibt bei den Hammer Eisbären

​Michal Spacek bleibt zwei weitere Jahre und geht somit seine sechste Saison in Folge im Trikot der Hammer Eisbären. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2