Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover IndiansWechsel aus Deggendorf

Phillip Messing (links) wechselt vom Deggendorfer SC zu den Hannover Indians. (Foto: Manfred Schneider)Phillip Messing (links) wechselt vom Deggendorfer SC zu den Hannover Indians. (Foto: Manfred Schneider)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Messing ist 27 Jahre alt, wurde in Kaufbeuren geboren und ausgebildet und schaffte in dort auch den Sprung in das DEL2-Team. Nach einem Wechsel in die Oberliga zum ERC Sonthofen führte sein Weg erneut in die DEL2 zu seinem Heimatclub Kaufbeuren und anschließend zum EV Landshut, wo er 95 Spiele absolvierte. In der vergangenen Saison spielte Phillip dann für den Deggendorfer SC in der Oberliga Süd und war somit erster Play-off-Gegner der Indians.

Indians Coach Lenny Soccio zur Verpflichtung von Phillip Messing: „Wir sind mit Phillip seit einigen Wochen im Gespräch gewesen. Wir haben viel telefoniert und uns ausgetauscht. In den Telefonaten wurde schnell klar, dass Phillip charakterlich hervorragend zu uns passen wird. Sportlich bringt er für unser Team einiges mit. Er hat Erfahrung in der DEL2 sammeln können. Er ist groß, hat ein gutes Defensivverhalten, spielt einen guten Pass und wenn es sein muss, spielt er auch körperlich robust. Genau das haben wir als Verstärkung für unser Team gesucht. Ich freue mich wirklich sehr darüber, dass Phillip nun das Trikot der Indians trägt.“

Phillip Messing zu seinem Wechsel nach Hannover: „Als ich die Möglichkeit bekommen habe zu den Indians zu wechseln, musste ich nicht lange überlegen. Es war eine packende Playoff Serie, die wir letzte Saison gespielt haben und nun möchte ich der Mannschaft helfen einen weiteren Schritt nach vorne zu machen. Ich freue mich auf die Jungs, das Umfeld und die großartigen Fans, die sich sicher sein können, dass ich mit vollem Einsatz vorangehen werde.“


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

Finne kommt aus Zell am See
Juuso Rajala schließt sich den Crocodiles Hamburg an

​Die Crocodiles Hamburg haben auch die dritte Kontingentstelle besetzt und mit Juuso Rajala einen finnischen Stürmer verpflichtet. Der 33-Jährige wechselt aus Zell a...

Weitere DEL2-Erfahrung
Icefighters Leipzig verpflichten Verteidiger Niklas Heyer

​Der nächste Neue ist wieder einer für die Abteilung Defensive: Von den Eispiraten Crimmitschau aus der DEL2 wechselt Niklas Heyer zu den EXA Icefighters Leipzig. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2