Philipp Seckel wechselt zur EG Diez-LimburgWeiterer Piranha für die Rockets

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Markt gibt aktuell kaum Leute aus der Defensive her, somit kann sich die EGDL glücklich schätzen, diese mit dem 1,78 Meter großen und 76 Kilogramm schweren Seckel zu besetzen. Acht Scorerpunkte konnte er als Verteidiger vergangene Saison beisteuern und zeigt anhand von lediglich sieben Strafminuten, dass er auf saubere Art verteidigt, ohne durch unnötige Strafen den Gegner zu bevorteilen.

Philipp Seckel hatte zwei entwicklungsreiche Jahre in Rostock verbringen dürfen und wollte nun etwas Neues erleben und wandte sich daher an seinen Berater Jay Luknowsky. Dieser trat mit mehreren Vereinen in Kontakt, u.a. auch zu Arno Lörsch, dem Sportlichen Leiter der Rockets.

„Ich wollte ein neues Kapitel in Sachen Eishockey aufschlagen. Der Kontakt zu Arno Lörsch war super und das, was er mir sagte, seine Visionen deckten sich mit dem, was ich gerne machen würde, welche Rolle ich in einem Verein übernehmen möchte. Auch zu sehen, dass hier der gesamte Verein, von Betreuer über Medien-Team, bis hin zum Vorstand alle an einem Strang, an einem Ziel arbeiten, das hat mir gefallen“, erzählt Seckel über seinen Wechsel.

In Diez trifft Seckel auf seinen ehemaligen Rostocker Teamkollegen und sehr guten Freund Maximilian Herz. Letzterer freut sich auf den Transfer und sagt: „Philipp ist ein Typ, der für seine Mitspieler einsteht und sich für nichts zu schade ist. Es geht auch mal dahin, wo es weh tut. Abseits vom Eis ist er ein cooler Typ, mit dem das Team viel Spaß haben wird. Ich freue mich, dass wir ein weiteres Jahr zusammenspielen dürfen.“


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

Finne kommt aus Zell am See
Juuso Rajala schließt sich den Crocodiles Hamburg an

​Die Crocodiles Hamburg haben auch die dritte Kontingentstelle besetzt und mit Juuso Rajala einen finnischen Stürmer verpflichtet. Der 33-Jährige wechselt aus Zell a...

Weitere DEL2-Erfahrung
Icefighters Leipzig verpflichten Verteidiger Niklas Heyer

​Der nächste Neue ist wieder einer für die Abteilung Defensive: Von den Eispiraten Crimmitschau aus der DEL2 wechselt Niklas Heyer zu den EXA Icefighters Leipzig. ...

Zweite Saison bei den Rockets
Noureddine Bettahar bleibt der EG Diez-Limburg treu

​In der vergangenen Saison wechselte der erfahrene DEL2-Spieler Noureddine Bettahar vom EC Bad Nauheim zur EG Diez-Limburg – und auch in der kommenden Spielzeit geht...

Kader komplett
Hannover Indians verstärken sich mit Elvijs Biezais

​Vom Herforder EV wechselt der lettische Stürmer Elvijs Biezais zu den EC Hannover Indians. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2