Patrick Raaf-Effertz bleibt bei den Icefighters LeipzigDie Defensive wächst weiter

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Er gehört zu den Offensiv-Verteidigern, denn ursprünglich lernte „Raffi“ das Eishockeyspielen als Stürmer. Dann wurde er zum Verteidiger umgemünzt. „Wenn Raffi einmal den Puck bekommt, muss es eigentlich nur einen geben, der es schafft, mit ihm mitzulaufen. Dann kann kaum ein Gegner was tun“, hieß es einmal am Rande der Bande. Trainer Sven Gerike lobt die Fähigkeiten des 25-Jährigen, der gebürtig aus Köln stammt: „Er gehört für mich zu den besten Verteidigern der Liga. Seine läuferischen Qualitäten sind einmalig. Aber auch spielerisch hat er mehr drauf, als man beim Blick auf die Statistiken denken mag. Er wird noch mehr Verantwortung bekommen und auch übernehmen müssen. Das will er aber auch und deshalb bin ich froh, dass er sich wieder für uns entschieden hat.“

Das bestätigt Raaf-Effertz auch selbst: „Ich fühle mich in Leipzig sehr wohl und habe mich deswegen entschieden, hier zu bleiben. In den letzten beiden Jahren habe ich mich positiv weiterentwickelt und hoffe, dass ich das in der neuen Saison auch zeigen kann. Ich will an die Saison 2017/18 anknüpfen, in den Play-offs weiterkommen und im besten Fall auch mal um den Aufstieg spielen.“

Saale Bulls Halle gewinnen beim ECC Preussen Berlin mit 8:0
Preussen-Torwart wechselt sich bei Niederlage selber aus

​Keine Chance hatte der Hauptstadtclub in seinem Heimspiel am Freitag in der Oberliga Nord: Der ECC Preussen Berlin verlor die Partie gegen die Saale Bulls Halle kla...

Halle setzt sich ab – Vorsprung auf Platz fünf sechs Punkte
Siegeszug der Hannover Indians hält an: 13. Sieg in Folge

​Nachdem die Hauptrundenmeisterschaft in der Oberliga Nord entschieden ist, konzentriert man sich auf den hannoverschen Zweikampf dahinter. Allerdings haben die Scor...

4:3-Erfolg bei den Harzer Falken
Crocodiles Hamburg siegen in Overtime

​Die Crocodiles Hamburg haben am Freitagabend das Auswärtsspiel bei den Harzer Falken mit zwei Punkten abgeschlossen. In Overtime bezwang die Mannschaft von Trainer ...

Auswärts bei den Indians, zu Hause gegen die Füchse
Schlussspurt für den Herner EV

​Noch fünf Spiele hat der Herner EV in den nächsten zehn Tagen in der Hauptrunde der Oberliga Nord vor der Brust und die aktuelle Tabellenkonstellation verdeutlicht,...

Füchse und Moskitos
Black Dragons Erfurt stehen vor dem Ruhrpott-Wochenende

​Das kommende Wochenende steht für die TecArt Black Dragons Erfurt wieder einmal ganz im Zeichen des Ruhrpotts. Zunächst treffen die Carroll-Schützlinge auf die Füch...

Nach 9:1-Sieg im Nachholspiel gegen den ECC Preussen Berlin
Tilburg Trappers stehen als Meister der Oberliga Nord fest

​Am 1. Februar 2019 war der ECC Preussen Berlin nicht in der Lage, personell eine spielfähige Mannschaft nach Tilburg zu schicken – am Mittwoch, 20. Februar, war es ...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!