Patrick Asselin verstärkt den Herner EV Rückkehrer spielte zuletzt für die Cardiff Devils

Patrick Asselin (2. von links), hier im Trikot der Starbulls Rosenheim, spielt künftig wieder für den Herner EV. (Foto: dpa/picture alliance)Patrick Asselin (2. von links), hier im Trikot der Starbulls Rosenheim, spielt künftig wieder für den Herner EV. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die kennt er bereits, denn in der Saison 2008/09 spielte er schon einmal am Gysenberg und stürmte an der Seite von Nils Liesegang in der Oberliga Nord. Beide waren als 21-Jährige die Topscorer im damaligen HEV-Team und kamen zusammen auf 172 Punkte. Danach trennten sich die Wege des Sturm-Duos, um nun zehn Jahre später wieder gemeinsam auf Tore- und Punktejagd gehen zu können.

Der mittlerweile 31-jährige Patrick Asselin (zwölf Tage älter als Nils Liesegang) erlernte das Eishockeyspielen in seiner Geburtsstadt Peterborough (Provinz Ontario) und spielte vor seinem damaligen Wechsel nach Herne bei Saginaw Spirit in der Ontario Hockey League. Nach seinem ersten Gastspiel in Deutschland ging er 2009 zurück in seine Heimat um zwei Jahre später bei den Starbulls Rosenheim in der 2. Liga zu stürmen. Seine weiteren Stationen lauteten SønderjyskE (Dänemark) und Bietigheim. Die letzten beiden Spielzeiten war er bei den Cardiff Devils in der britischen Elite Ice Hockey League aktiv. Dort wurde er zweimal in Folge Britischer Meister und im April diesen Jahres auch Play-off-Sieger.

Der Herner EV freut sich auf seinen kanadischen Neuzugang. „Er war unser Wunschkandidat und wir sind froh, dass er sich für uns entschieden hat“ erklären Trainer Danny Albrecht und HEV-Geschäftsführer Jürgen Schubert unisono. „Wir waren schon länger im Kontakt und nun hat es gepasst.“


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

Finne kommt aus Zell am See
Juuso Rajala schließt sich den Crocodiles Hamburg an

​Die Crocodiles Hamburg haben auch die dritte Kontingentstelle besetzt und mit Juuso Rajala einen finnischen Stürmer verpflichtet. Der 33-Jährige wechselt aus Zell a...

Weitere DEL2-Erfahrung
Icefighters Leipzig verpflichten Verteidiger Niklas Heyer

​Der nächste Neue ist wieder einer für die Abteilung Defensive: Von den Eispiraten Crimmitschau aus der DEL2 wechselt Niklas Heyer zu den EXA Icefighters Leipzig. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2