Pascal Lorenz komplettiert Torhütertrio der Herforder Ice DragonsEigengewächs weiterhin im Kader

Bleibt in Herford: Pascal Lorenz. (Foto: Jürgen Feyerabend - feyerdragon pic art / Herforder EV)Bleibt in Herford: Pascal Lorenz. (Foto: Jürgen Feyerabend - feyerdragon pic art / Herforder EV)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der abgelaufenen Eiszeit kam der 19-jährige Herforder erstmals in der Oberliga zum Einsatz. Zwar war er auch schon in der Saison 2020/21 mehrmals mit auf der Bank, die ersten Spielminuten sammelte er jedoch im letzten Oktober, als er gegen die Saale Bulls Halle seine Premiere aufgrund einer Verletzung von Philip Lehr erlebte. Insgesamt stand Pascal Lorenz in der vergangenen Saison 20 Mal im Aufgebot der Ice Dragons und sammelte in fünf Spielen über 186 Minuten Oberligaeiszeit. Beim 8:2-Erfolg über die EG Diez-Limburg zum Saisonausklang zeigte der HEV-Goalie eine sehr starke Leistung und war maßgeblich am erfolgreichen Abschluss beteiligt. „Pascal hat enorm viel für die letzte Saison im Training gearbeitet und hat sich sehr gut entwickelt. Bei den ersten Einsätzen merkte man eine gewisse Nervosität bei ihm, aber wenn man sich gerade sein letztes Spiel über komplette 60 Minuten anschaut, dann sieht man, dass inzwischen eine ganze Menge Selbstbewusstsein dazugekommen ist. Pascal hat sich seinen Platz im Oberligakader hart erarbeitet und natürlich wird er auch weiter sehr hart arbeiten müssen, um Kieren Vogel und Justin Schrörs im Training zu fordern. Ich habe da bei Pascal aber keine Bedenken und bin mir sicher, dass er sich weiterentwickeln und um Einsatzzeiten kämpfen wird. Er hat sich die Zugehörigkeit zum Oberligakader wirklich verdient“, äußerte sich der Stellvertretende Vorsitzende (sportliche Leitung) Sven Johannhardt zum Herforder Eigengewächs.

Neben den Einsätzen im Oberligakader ist auch wieder geplant, dass der Herforder Torhüter weiterhin im U20-Bereich eingesetzt wird und dort den HEV ebenfalls stärkt. Die Verantwortlichen des Herforder Eishockey Vereins sind froh, diese wichtige Personalie mit einem Spieler zu besetzen, der aus dem Nachwuchsbereich des eigenen Vereines stammt und hoffen, dass Pascal Lorenz noch häufiger solch gute Leistungen zeigen darf, wie beim letzten Spiel der Vorsaison.            


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Kantersieg vor ausverkauftem Haus
8:2! Hannover Scorpions schlagen in höchster Not zurück

​Das war eigentlich ein Meisterstück. Allerdings hatten das alle, die 2.560 Fans im ausverkauftem Weidener Stadion und die vielen Fans vor den Fernsehbildschirmen, a...

Stürmer kommt von der EG Diez-Limburg
Nils Wegner wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV präsentiert mit Nils Wegner den nächsten Neuzugang zur kommenden Saison. Der 20-jährige Stürmer machte in seiner ersten Seniorensaison bei der EG D...

3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...

Oberliga Nord Hauptrunde