Ostseederby und Berliner GästeGegner brauchen Punkte im Tabellenkeller

Lesedauer: ca. 1 Minute

Zum dritten Mal treffen die Spieler des Rostocker EC auf das Team vom EHC Timmendorfer Strand. Die bisherigen Begegnungen konnten die Piranhas für sich entscheiden. Der Wille der Gastgeber, das anstehende Ostseederby in Timmendorf für sich zu entscheiden, ist groß. Zum einen ist es ein Prestigeduell und zum anderen brauchen die Mannen um Trainer Williams dringend Punkte, da der Abstand auf die Plätze, die zur Teilnahme an der Abstiegsrunde verpflichten, sehr gering ist. Einen Motivationsschub gab es durch den eindeutigen 7:2-Sieg über die Erfurter Black Dragons am vergangenen Wochenende. Den durch Verletzung ausgefallenen Stürmer Michael Chvostek konnte man durch den kanadischen Verteidiger Cory Melkert ersetzen. Spielbeginn am Freitag ist um 20 Uhr.

Am Sonntag treffen die Rostock Piranhas zum letzten Mal in der Hauptrunde auf den ECC Preussen Berlin. Die Hauptstädter waren auf heimischem Eis für die Piranhas unbezwingbar. Während das erste Spiel in der Verlängerung entschieden wurde, konnten sie die Piranhas danach mit 6:4 besiegen. In der Rostocker Eishalle setzten die Piranhas mit einem 10:4 ein deutliches Zeichen. Der Sonntagsgegner rangiert derzeit auf dem 16. Platz der Tabelle und wird sicherlich alles auf Sieg setzen. Gefährlich ist es immer, einen vermeintlich schwächeren Gegner zu unterschätzen.

Verletzungsbedingt fällt bei den Piranhas weiterhin Jens Stramkowski aus. Der Einsatz von Dustin Haloschan, der beim letzten Auswärtsspiel verletzt vom Eis musste, ist nicht sicher. Spielbeginn ist um 19 Uhr.

Reaktion auf verschobenen Saisonstart
Hannover Indians verlegen Vorbereitungsspiele

​Nach der Verschiebung des Oberliga-Starts durch den Deutschen Eishockey-Bund auf den 6. November haben die EC Hannover Indians dementsprechend ihre Vorbereitung an...

Drei Viertel der Vereine stimmten dafür
DEB verlegt Oberliga-Saisonstart auf den 6. November

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat am Donnerstagnachmittag in einer Videokonferenz mit den Oberligisten der Staffeln Nord und Süd eine Verlegung des Saisonstarts vom 1...

Top-Transfer für die Piranhas
Matthew Pistilli wechselt nach Rostock

​DEL2-Meister 2017 und Dänischer Meister 2016 – mit Matthew Pistilli vergeben die Rostock Piranhas die erste Kontingentstelle an einen echten Champion. ...

Entscheidung am 24. September
DEB-Spielgericht räumt EXA Icefighters Leipzig nochmals Aufschub ein

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat den EXA Icefighters Leipzig bei der Zulassungsprüfung einen nochmaligen Aufschub gewährt. Die Entscheidung über ...

Vom College in die Oberliga
Rostock Piranhas holen August von Ungern-Sternberg

​Die Rostock Piranhas haben sich die Dienste des 23-jährigen US-Amerikaners August von Ungern-Sternberg gesichert. ...

Ice Dragons verpflichten weiteren Stürmer
Lasse Bödefeld wechselt aus Duisburg zum Herforder EV

​Der Herforder EV präsentiert mit Lasse Bödefeld einen weiteren Neuzugang im Sturm für die anstehende Oberligasaison. Während die Ostwestfalen zuletzt mit Björn Bomb...

Weiterer Neuzugang von den Hannover Scorpions
Marius Garten wechselt zum Herforder EV

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden mit Marius Garten einen weiteren Neuzugang. Nachdem in der vergangenen Woche bereits der Wechsel von Björn Bombis vo...

DEB erfreut über politische Entscheidung
Oberligisten dürfen Coronahilfen beantragen

​Aufatmen beim Deutschen Eishockey-Bund und den 26 Vereinen der Oberliga. Nachdem der Verband einen entsprechenden Antrag gestellt hat, sind nun auch die Eishockey-D...