Ostseederby und Berliner GästeGegner brauchen Punkte im Tabellenkeller

Lesedauer: ca. 1 Minute

Zum dritten Mal treffen die Spieler des Rostocker EC auf das Team vom EHC Timmendorfer Strand. Die bisherigen Begegnungen konnten die Piranhas für sich entscheiden. Der Wille der Gastgeber, das anstehende Ostseederby in Timmendorf für sich zu entscheiden, ist groß. Zum einen ist es ein Prestigeduell und zum anderen brauchen die Mannen um Trainer Williams dringend Punkte, da der Abstand auf die Plätze, die zur Teilnahme an der Abstiegsrunde verpflichten, sehr gering ist. Einen Motivationsschub gab es durch den eindeutigen 7:2-Sieg über die Erfurter Black Dragons am vergangenen Wochenende. Den durch Verletzung ausgefallenen Stürmer Michael Chvostek konnte man durch den kanadischen Verteidiger Cory Melkert ersetzen. Spielbeginn am Freitag ist um 20 Uhr.

Am Sonntag treffen die Rostock Piranhas zum letzten Mal in der Hauptrunde auf den ECC Preussen Berlin. Die Hauptstädter waren auf heimischem Eis für die Piranhas unbezwingbar. Während das erste Spiel in der Verlängerung entschieden wurde, konnten sie die Piranhas danach mit 6:4 besiegen. In der Rostocker Eishalle setzten die Piranhas mit einem 10:4 ein deutliches Zeichen. Der Sonntagsgegner rangiert derzeit auf dem 16. Platz der Tabelle und wird sicherlich alles auf Sieg setzen. Gefährlich ist es immer, einen vermeintlich schwächeren Gegner zu unterschätzen.

Verletzungsbedingt fällt bei den Piranhas weiterhin Jens Stramkowski aus. Der Einsatz von Dustin Haloschan, der beim letzten Auswärtsspiel verletzt vom Eis musste, ist nicht sicher. Spielbeginn ist um 19 Uhr.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
21-jähriger Stürmer war einer der wenigen Lichtblicke
Herforder Ice Dragons binden Philip Woltmann

Der Herforder EV kann mit dem jungen Stürmer Philip Woltmann eine weitere wichtige Personalie für die kommenden Saison im Kader halten....

Allrounder geht in seine fünfte Saison
Marius Garten bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Marius Garten die nächste Personalie für die kommende Saison. Der 36-Jährige, der in der Vergangenheit s...

Zweiter Kontingentspieler für die Saison 2024/25
Hugo Enock wechselt zum Herner EV

Der Herner EV präsentiert mit Huge Enock den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit....

Verletzung stoppte starken Saisonbeginn
Timo Gams stürmt weiterhin für die Saale Bulls Halle

Die Saale Bulls konnten sich mit Stürmer Timo Gams auf eine Vertragsverlängerung einigen. ...

Brett Humberstone wechselt zu den Ice Dragons
Herforder EV verpflichtet kanadischen Verteidiger

​Der Herforder EV gibt die nächste Personalie für die Spielzeit 2024/25 bekannt. Der Kanadier Brett Humberstone wird zukünftig das Trikot der Ice Dragons tragen und ...

Von den Saale Bulls zu den Ice Dragons
Leon Köhler wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV gibt mit Leon Köhler den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit bekannt. Der Stürmer wechselt von den Saale Bulls Halle nach Ostwestfalen un...

79 Scorerpunkte in der zurückliegenden Saison
Dylan Wruck bleibt bei den Hannover Scorpions an Bord

​Dylan Wruck kam in der vergangenen Saison von den Löwen Frankfurt aus der DEL zu den Hannover Scorpions. Nun ist klar: Er geht weiterhin für den Oberligisten aufs E...

Aufgrund mehrere Verletzungen zuletzt nur 27 Saisonspiele
Herne verplfichtet Oliver Ott aus Memmingen

Der Herner EV präsentiert mit Oliver Ott den dritten Neuzugang für die kommende Spielzeit....

Oberliga Nord Hauptrunde