Offensivkrise in Duisburg: Füchse unterliegen ScorpionsKonsequenzen zeigten keine Wirkung

Die Füchse Duisburg rannten an - doch gegen die Hannover Scorpions gelang nur ein Treffer. (Foto: Roland Christ)Die Füchse Duisburg rannten an - doch gegen die Hannover Scorpions gelang nur ein Treffer. (Foto: Roland Christ)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Zwei Spieler, Viktor Beck und Aaron Beally, verbannte EVD-Trainer Doug Irwin auf die Tribüne. David Cespiva, als Top-Verteidiger vom Zweitliga-Meister Frankfurt geholt, aber bislang seiner Form hinterherlaufend, durfte sich umziehen, saß jedoch während der kompletten 60 Minuten auf der Bank. Zudem hat Kapitän Björn Barta zwei neue Assistenten: Marco Habermann und Coco Krämer tragen nun das „A“ auf der Brust. Damit wollte der Coach ein Zeichen setzen: Die, die immer rennen und kämpfen, sollen das Team auch anführen.

„Alle können sich über das Training wieder aufdrängen“, betonte Irwin. „Am Montag trainieren wir. Und dann sehen wir, wer in Herne spielt.“ Am Dienstag (18.30 Uhr) steht das Derby an. Doch während dieser Partie zeigte sich erneut das, was dem EVD derzeit fehlt: die offensive Durchschlagskraft. So stand es in der Partie gegen die Mellendorfer lange Zeit torlos, während die Duisburger hinten mehr oder minder sicher standen. Und tatsächlich zeigt der Blick auf die Tabelle, dass das Problem aktuell vorne noch größer ist als hinten. In nun neun Spielen vor der aktuellen Begegnung hatten die Füchse nur 32 Mal getroffen. Aus dem Bereich der Top Zehn der Oberliga Nord ist das der geringste Wert.

So war es kaum verwunderlich, dass die beiden Goalies lange Zeit die Null halten konnten – zumal auf beiden Seiten ein gehöriger Schuss Extra-Motivation dabei gewesen sein dürfte: EVD-Torhüter Christoph Mathis spielte in der vergangenen Saison noch für die Scorpions, während Björn Linda eine – wenn auch etwas länger zurückliegende – Füchse-Vergangenheit hat. Die Prüfungen hielten sich allerdings in Grenzen. „Von unseren Führungsspielern muss mehr kommen. Wir haben verkrampft und verunsichert gespielt. Das nehme ich auf meine Kappe“, so Irwin. So ließen die Füchse ihre Chancen abermals liegen – auch vor dem leeren Tor.

Zu Beginn des Schlussdrittels war die Torflaute beendet – allerdings auf Seiten der Wedemärker. In einem gerade zu Ende gehenden Überzahlspiel verlor Verteidiger Marius Nägele die Scheibe an der vorderen blauen Linie; den folgenden 2:1-Konter vollendete Patrick Schmid zur Führung der Scorpions (44.). Für die zwischenzeitliche Erlösung sorgte schließlich jemand, dessen Torjubel zeigte: Auch für ihn ist es eine Erlösung. André Huebscher traf in Überzahl mit seinem ersten Saisontor zum 1:1 (52.). Die kalte Dusche gab es fünf Minuten vor dem Ende, als Michael Budd aus dem Gewühl zum 2:1 für Hannover traf – allen Protesten, es sei vorher abgepfiffen gewesen, zum Trotz.

„Wenn die, die uns anführen sollen, so kämpfen würden wie Krämer, Neugebauer und Gulda hätten wir keine Probleme“, nahm Irwin seine Führungsspieler erneut in die Pflicht.

Vor dem Wochenende hat sich Elias Bjuhr verabschiedet. Der EVD hatte den ausgelaufenen Vertrag mit dem Schweden, der zuletzt als überzähliger Ausländer auf der Tribüne saß, nicht verlängert.

Tore: 0:1 (43:51) Schmid (Pantic), 1:1 (51:29) Huebscher (Joly/5-4), 1:2 (55:05) Budd (Fischer, Lehmann). Strafen: Duisburg 12, Hannover 14. Zuschauer: 1223.

Scorpions-Start in Leipzig fällt aus
Hannover Indians feiern zweiten Sieg

​Der Start der Oberliga Nord sorgte für Begeisterung. Am Freitag kamen zum Eröffnungsspiel am Pferdeturm über 3.100 Zuschauer und auch die Sonntagsspiele des ersten ...

Zwei Auswärtsspiele am kommenden Wochenende
Crocodiles Hamburg tauschen das Heimrecht mit Hamm

​Die Crocodiles Hamburg werden am kommenden Wochenende zwei Auswärtsspiele bestreiten. Da der Zuschauereinlass im Eisland Farmsen noch nicht abschließend geklärt ist...

Saisonauftakt für die EG Diez-Limburg
Rockets empfangen die Hannover Indians

​Endlich geht es los, endlich startet die neue Saison - und das auch noch vor Fans: Die EG Diez-Limburg startet am Sonntag mit einem Heimspiel gegen die Hannover Ind...

Berufliche Möglichkeit
Lukas Koziol kehrt zu den Rostock Piranhas zurück

​Noch im Frühjahr mussten die Rostock Piranhas Lukas Koziol verabschieden, der aus beruflichen Gründen seinen Lebensmittelpunkt weiter Richtung Süden verlagern musst...

3:2 gegen Crocodiles Hamburg
Hannover Indians gewinnen Eröffnungsspiel der Oberliga Nord

​Festtagstimmung am Pferdeturm. Nach einem Jahr Zuschauerpause ging es endlich wieder normal zu und das natürlich dank der hannoverschen Gesundheitsverwaltung, die a...

Derby zum Eishockeyauftakt
Herforder Ice Dragons starten in Hamm

​Das ewige Derby – der Herforder EV startet am Sonntag um 18.30 Uhr beim Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären in seine zweite Profisaison der Oberliga Nord. Dabei g...

2G-Regelung bei den Hannover Indians
Ausverkauftes Haus am Pferdeturm möglich

​Das war die Meldung, auf die alle gewartet haben. Am Mittwochnachmittag gab das Gesundheitsamt der Stadt Hannover grünes Licht, nachdem die Verantwortlichen der Han...

Eröffnungsspiel zwischen Hannover Indians und Crocodiles Hamburg
Oberliga Nord startet am Freitag in die Saison 2021/22

​Die Oberliga Nord startet am Freitagabend in die neue Spielzeit. Im erstmals ausgetragenen Eröffnungsspiel stehen sich um 20 Uhr die Hannover Indians und die Crocod...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 01.10.2021
Herner EV Herne
- : -
Hannover Indians Indians
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herforder EV Herford
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Krefelder EV Krefeld
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Sonntag 03.10.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Herner EV Herne
Herforder EV Herford
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Tilburg Trappers Trappers
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg