Oberliga-Spielpläne für die Saison 2019/20 stehen festJeweils zwölf Teams in Nord und Süd

Nathan Burns (Halle) und Alexander Spister (Duisburg) im Zweikampf.  (dpa/picture alliance/Fotostand)Nathan Burns (Halle) und Alexander Spister (Duisburg) im Zweikampf. (dpa/picture alliance/Fotostand)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die zwölf Vereine der Oberliga Nord starten am 27. September 2019 in die neue Spielzeit. Der Vorjahres-Finalist aus Tilburg trifft zum Auftakt auf die Moskitos Essen. Der Neuling Krefelder EV  startet mit einer Auswärtsfahrt nach Rostock in seine Premieren-Saison in der Oberliga. Am zweiten Spieltag dürfen sich die Fans aus Hannover auf das Stadtderby zwischen den Indians und den Scorpions freuen.

Das erste Spieltagswochenende der Oberliga Nord im Überblick:

Freitag, 27. September

20:00 Uhr: Herner EV – Füchse Duisburg

20:00 Uhr: Crocodiles Hamburg – Saale Bulls Halle

20:00 Uhr: Rostock Piranhas – Krefelder EV

20:00 Uhr: Tilburg Trappers – Moskitos Essen

20:00 Uhr: Icefighters Leipzig – Hannover Indians

20:00 Uhr: Hannover Scorpions – Black Dragons Erfurt

Sonntag, 29. September

16:00 Uhr: Black Dragons Erfurt – Herner EV

17:15 Uhr: Krefelder EV – Tilburg Trappers

18:15 Uhr: Saale Bulls Halle – Rostock Piranhas

18:30 Uhr: Füchse Duisburg – Crocodiles Hamburg

18:30 Uhr: Moskitos Essen – Icefighters Leipzig

19:00 Uhr: Hannover Indians – Hannover Scorpions

In der Oberliga Süd hat der ERC Sonthofen die Auflagen, die er im Rahmen der Verhandlung vor dem Spielgericht erhalten hatte, fristgerecht zum 1. August 2019 erfüllt. Anschließend ist die Zulassung für die Saison 2019/20 in der Oberliga Süd erfolgt. Somit treten auch in der Südstaffel zwölf Teams an.

Der erste Spieltag findet am 27. September 2019 statt. Der Absteiger aus Deggendorf empfängt zum Derby-Auftakt die Eisbären Regensburg. Aufsteiger EV Füssen tritt zum Saisonstart gegen die Selber Wölfe an. Das Derby zwischen dem ERC Bulls Sonthofen und dem ECDC Memmingen Indians stellt das Highlight des zweiten Spieltags in der Südstaffel dar.

Das erste Spieltagswochenende der Oberliga Süd im Überblick:

Freitag, 27. September

19:30 Uhr: EV Füssen – Selber Wölfe

19:30 Uhr: Starbulls Rosenheim – Blue Devils Weiden

19:30 Uhr: EC Peiting – EV Lindau Islanders

20:00 Uhr: Höchstadter EC – ERC Sonthofen

20:00 Uhr: Deggendorfer SC – Eisbären Regensburg

20:00 Uhr: ECDC Memmingen Indians – SC Riessersee

Sonntag, 29. September

18:00 Uhr: Selber Wölfe – Deggendorfer SC

18:00 Uhr: EV Lindau Islanders – EV Füssen

18:00 Uhr: ERC Sonthofen – ECDC Memmingen Indians

18:00 Uhr: Eisbären Regensburg – EC Peiting

18:00 Uhr: SC Riessersee – Höchstadter EC

18:30 Uhr: Blue Devils Weiden – Höchstadter EC

Bittere Woche für das Ruhr-Eishockey – dagegen will Herford hoch
Rückzug in die Regionalliga: Nach Duisburg verlässt auch Essen die Oberliga

​Das Derby zwischen dem EV Duisburg und den Moskitos Essen wird es auch weiterhin geben – allerdings eine Klasse tiefer in der Regionalliga West. Wie berichtet hatte...

Wechsel vom EC Bad Nauheim an den Gysenberg
Junioren-Nationalspieler Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV

​Das große Abwehr-Talent Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV. Der deutsche U19-Nationalspieler kommt vom Kooperationspartner EC Bad Nauheim an den Gysenberg und...

Bislang Förderlizenzspieler
Crocodiles Hamburg verpflichten Raik Rennert

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Raik Rennert einen Verteidiger verpflichtet, der bereits in der abgelaufenen Saison Erfahrungen im Dress der Krokodile sammeln konn...

Verteidiger kommt aus Erfurt
Tim Heyter wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Der erste Neuzugang für die kommende Saison steht fest. Mit dem 21-jährigen Tim Heyter verpflichten die EXA Icefighters Leipzig einen Verteidiger, der in den letzte...

Nach Corona: Zu große Risiken in der Oberliga
Der EV Duisburg entscheidet sich für die Regionalliga

​Es hatte sich angedeutet, nun steht es fest: Der EV Duisburg wird in der kommenden Saison in der Regionalliga West an den Start gehen und verzichtet darauf, die Liz...

Stürmer kam aus Memmingen
Dominik Piskor spielt weiter für den Herner EV

​Der Herner EV gibt die Vertragsverlängerung von Dominik Piskor bekannt. Der Stürmer, der zur abgelaufenen Saison vom ECDC Memmingen an den Gysenberg wechselte, wird...

Mellendorfer Kader wächst
Patrick Schmid und Ralf Rinke bleiben bei den Hannover Scorpions

​Nach der Besetzung der beiden Torhüterpositionen und dem Verteidigerduo Reiss und Peleikis wurden jetzt auch die Verträge mit Patrick Schmid und Ralf Rinke für die ...

Verteidiger bleibt zwei weitere Jahre
Crocodiles Hamburg verlängern mit Tom Kübler

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Tom Kübler um zwei Spielzeiten verlängert. Der Verteidiger läuft seit 2018 im Dress der Krokodile auf. ...