Oberliga-Spielpläne für die Saison 2019/20 stehen festJeweils zwölf Teams in Nord und Süd

Nathan Burns (Halle) und Alexander Spister (Duisburg) im Zweikampf.  (dpa/picture alliance/Fotostand)Nathan Burns (Halle) und Alexander Spister (Duisburg) im Zweikampf. (dpa/picture alliance/Fotostand)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die zwölf Vereine der Oberliga Nord starten am 27. September 2019 in die neue Spielzeit. Der Vorjahres-Finalist aus Tilburg trifft zum Auftakt auf die Moskitos Essen. Der Neuling Krefelder EV  startet mit einer Auswärtsfahrt nach Rostock in seine Premieren-Saison in der Oberliga. Am zweiten Spieltag dürfen sich die Fans aus Hannover auf das Stadtderby zwischen den Indians und den Scorpions freuen.

Das erste Spieltagswochenende der Oberliga Nord im Überblick:

Freitag, 27. September

20:00 Uhr: Herner EV – Füchse Duisburg

20:00 Uhr: Crocodiles Hamburg – Saale Bulls Halle

20:00 Uhr: Rostock Piranhas – Krefelder EV

20:00 Uhr: Tilburg Trappers – Moskitos Essen

20:00 Uhr: Icefighters Leipzig – Hannover Indians

20:00 Uhr: Hannover Scorpions – Black Dragons Erfurt

Sonntag, 29. September

16:00 Uhr: Black Dragons Erfurt – Herner EV

17:15 Uhr: Krefelder EV – Tilburg Trappers

18:15 Uhr: Saale Bulls Halle – Rostock Piranhas

18:30 Uhr: Füchse Duisburg – Crocodiles Hamburg

18:30 Uhr: Moskitos Essen – Icefighters Leipzig

19:00 Uhr: Hannover Indians – Hannover Scorpions

In der Oberliga Süd hat der ERC Sonthofen die Auflagen, die er im Rahmen der Verhandlung vor dem Spielgericht erhalten hatte, fristgerecht zum 1. August 2019 erfüllt. Anschließend ist die Zulassung für die Saison 2019/20 in der Oberliga Süd erfolgt. Somit treten auch in der Südstaffel zwölf Teams an.

Der erste Spieltag findet am 27. September 2019 statt. Der Absteiger aus Deggendorf empfängt zum Derby-Auftakt die Eisbären Regensburg. Aufsteiger EV Füssen tritt zum Saisonstart gegen die Selber Wölfe an. Das Derby zwischen dem ERC Bulls Sonthofen und dem ECDC Memmingen Indians stellt das Highlight des zweiten Spieltags in der Südstaffel dar.

Das erste Spieltagswochenende der Oberliga Süd im Überblick:

Freitag, 27. September

19:30 Uhr: EV Füssen – Selber Wölfe

19:30 Uhr: Starbulls Rosenheim – Blue Devils Weiden

19:30 Uhr: EC Peiting – EV Lindau Islanders

20:00 Uhr: Höchstadter EC – ERC Sonthofen

20:00 Uhr: Deggendorfer SC – Eisbären Regensburg

20:00 Uhr: ECDC Memmingen Indians – SC Riessersee

Sonntag, 29. September

18:00 Uhr: Selber Wölfe – Deggendorfer SC

18:00 Uhr: EV Lindau Islanders – EV Füssen

18:00 Uhr: ERC Sonthofen – ECDC Memmingen Indians

18:00 Uhr: Eisbären Regensburg – EC Peiting

18:00 Uhr: SC Riessersee – Höchstadter EC

18:30 Uhr: Blue Devils Weiden – Höchstadter EC

Rostock überholt Krefeld
Oberliga Nord: 60 Tore in sechs Spielen

Die Zuschauer, wenn sie denn hätten kommen dürfen, hätten ihre Freude gehabt. Im Schnitt fielen in jeder Partie des Freitags in der Oberliga Nord zehn Tore und bei e...

Duell mit den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons fordern Serienmeister heraus

„Gegen Tilburg und die Hannover Scorpions ist es für uns sehr schwer zu punkten“, sagte Jeff Job, Chefcoach des Herforder EV am vergangenen Freitag. Sein Team hatte ...

Außerdem geht es nach Halle
Rostock Piranhas: Icefighters Leipzig im Doppelpack

Das Ergebnis des letzten Heimspiels ließ die Herzen der Fans der Rostock Piranhas höher schlagen. Der REC setzte sich souverän mit 7:0 gegen die EG Diez-Limburg durc...

Abschied nach drei Jahren
Crocodiles Hamburg und Jacek Plachta gehen im Sommer getrennte Wege

Nach drei Jahren ist Schluss. Jacek Plachta wird in der kommenden Saison nicht mehr an der Bande der Crocodiles Hamburg stehen. Der 51-Jährige übernahm 2018 die Trai...

Erfurt überholt Indians – Rostock überrollt Diez-Limburg
Crocodiles Hamburg bremsen Herner Vorwärtsdrang

Auch wenn die Tilburger Siegesserie in der Oberliga Nord andauert und sie zumindest nach Punkten wieder auf Platz eins stehen, haben die Hannover Scorpions sechs Spi...

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld