Oberliga Nord geht mit zehn Clubs an den StartKünftig unter dem Dach des DEB

Oberliga Nord geht mit zehn Clubs an den StartOberliga Nord geht mit zehn Clubs an den Start
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Vertreter der Landeseissportverbände Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg sprachen sich im Vorfeld für den Erhalt der Oberliga Nord aus. Während in der letzten Saison sieben Clubs am Spielbetrieb der Oberliga Nord teilnahmen, haben für die kommende Saison bis zum Meldeschluss zehn Clubs ihre Meldung abgegeben. Neben dem EHC Timmendorfer Strand 06, den Rostock Piranhas, dem Hamburger SV, den Crocodiles Hamburg, den Weserstars Bremen, dem Adendorfer EC, den GEC Ritter Nordhorn werden auch die Hannover Indians, EC Harzer Falken und der SC Langenhagen in der Oberliga Nord antreten.

„Die Verwaltung durch den DEB bietet aufeinander abgestimmte Spielmodi, vor allem in Bezug auf eine Verzahnung 2. Bundesliga / Oberliga. Ebenso kann die Umsetzung eines einheitlichen Nachwuchskonzeptes durchgesetzt werden. Es gibt eine klare Vorgabe von Regelungen beispielsweise zum Thema Doppellizenzen, Anzahl Transferkarten-Spieler und U/Ü-Spieler. Zudem kann so eine einheitliche Sportgerichtsbarkeit gewährleistet werden. Durch diese Maßnahmen wird außerdem die sportliche Attraktivität erhöht“, heißt es in der DEB-Mitteilung.

Zuvor in Essen auf dem Eis
Julian Airich bleibt bei den Hannover Scorpions

​Der erst Mitte der vergangenen Saison von den Essener Moskitos zu den Hannover Scorpions gewechselte Julian Airich wird auch in der kommenden Saison das Team der We...

Hamburg Jung zurück im Farmsener Jersey
Crocodiles Hamburg verpflichten Louis Habel

​Die Crocodiles Hamburg haben Verteidiger Louis Habel verpflichtet. Für den 19-Jährigen ist der Wechsel aus dem DNL-Team der Lausitzer Füchse an die Elbe eine Rückke...

Führungsspieler beim REC
Rostock Piranhas verlängern auch mit Jonas Gerstung

​Die Rostock Piranhas verlängern auch mit ihrem Top-Verteidiger Jonas Gerstung. ...

Oberliga-Lizenzen
Spielgerichtstermin in den Fällen Hannover Indians und Icefighters Leipzig steht

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat die Termine für die mündlichen Verhandlungen in den Fällen der zunächst verweigerten Oberliga-Zulassung für die ...

Colton Kehler ist neu im Team
Herner EV besetzt die zweite Kontingentstelle

​Der Herner EV hat die zweite Kontingentstelle besetzt. Mit Colton Kehler wechselt ein weiterer Stürmer aus Kanada an den Herner Gysenberg. ...

Ice Dragons holen DEL2-Stürmer
Sebastian Christmann wechselt von Freiburg nach Herford

​Der Herforder EV hat für die kommende Saison den 20-jährigen Sebastian Christmann verpflichtet. Der Stürmer wechselt vom Zweitligisten EHC Freiburg in die Werrestad...

Oberliga-Erfahrung für die Ice Dragons
Lukas Gärtner wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV hat den 1,96 Meter großen Verteidiger Lukas Gärtner von den Füchsen Duisburg verpflichtet, der auf über 250 Oberligaspiele zurückblickt und somit d...

Führungsrolle beim U23-Team
Tom Schmitz spielt eine weitere Saison für den Krefelder EV

​Mit Tom Schmitz bleibt auch der letztjährige Kapitän des U23-Teams des Krefelder EV an Bord. ...