Nun also doch: Sven Gerbig von Scorpions verpflichtetAuch Thomas Pape spielt in Langenhagen

Nun also doch: Sven Gerbig von Scorpions verpflichtetNun also doch: Sven Gerbig von Scorpions verpflichtet
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sven Gerbig wechselt vom Lokalrivalen Hannover Indians, für die er insgesamt drei Saisons aktiv war, nach Langenhagen und bringt die Erfahrung von 138 DEL-Spielen für die Iserlohn Roosters, Kassel Huskies und Frankfurt Lions sowie und 549 Einsätzen in der zweithöchsten Spielklasse mit ins Team der Scorpions. Der Vertrag des 32-Jährigen Angreifers läuft vorerst über zwei Monate und hat eine Ausstiegsklausel, falls Gerbig ein Angebot eines höherklassigen Vereins erhält.

Mit Thomas Pape hat ein weiterer Akteur aus der Regionalliga Mannschaft der United North Stars den Sprung in den Kader der Hannover Scorpions geschafft. Die Nummer 23 der Scorpions wechselte zur vergangenen Spielzeit aus Braunlage nach Langenhagen und konnte das Trainergespann Lenny Soccio, Sven Hoppe und Thomas Dolak nun im Tryout überzeugen. Für die United North Stars sammelte Pape in der abgelaufenen Spielzeit in nur 18 Spielen 29 Scorerpunkte (13 Tore, 16 Assists) und soll nun in der dritten Reihe der Scorpions für Torgefahr sorgen.

Scorpions im Pokal gegen Leipzig, Halle und Erfurt

Die Hannover Scorpions starten zusammen mit den Teams der Icefighters Leipzig, Saale Bulls Halle, Rostock Piranhas, ECC Preussen Juniors Berlin und Black Dragons Erfurt ab dem 27. September in der Nordost-Pokalrunde.

Gespielt wird hierbei gegen die Teams aus der Oberliga Ost. Die ECC Preussen Juniors Berlin werden als Nord-Team an der Runde teilnehmen.

Für die Hannover Scorpions kommt es zu folgenden Duellen:

Fr., 27.09.2013: Scorpions – Icefighters Leipzig
Mi., 02.10.2013: Icefighters Leipzig – Scorpions
Fr., 08.11.2013: Scorpions – Saale Bulls Halle
Fr., 15.11.2013: Scorpions – Black Dragons Erfurt
Fr., 27.12.2013: Black Dragons Erfurt – Scorpions
So., 02.02.2014: Saale Bulls Halle – Scorpions

Aus diesen Spielen ergibt sich eine Tabelle, wonach dann die beiden Ersten das Endspiel als Hin- und Rückspiel austragen. Auch die Plätze drei bis sechs werden entsprechend ausgespielt.

Die Heimspiele der Hannover Scorpions werden jeweils um 19.30 Uhr in der Eishalle Langenhagen ausgetragen. Dauerkarten haben zu den Spielen der Nordost-Pokalrunde keine Gültigkeit.

Der erste Neue
Gianluca Balla wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Gianluca Balla ist der erste Neuzugang der Icefighters Leipzig für die Saison 2019/20. In der vergangenen Saison spielte der Stürmer für die Crocodiles Hamburg. ...

Eindeutiges 4:1 gegen Selb
Hannover Indians ziehen sich für drei Tage selbst aus dem Sumpf

​Das war knapp. Noch einmal so ein desaströses Defensivverhalten und die im März beginnende, fünfte Jahreszeit für Eishockeyfans am Pferdeturm hätte ein verheerendes...

Oberliga-Play-offs: Fünf Entscheidungen bereits gefallen
Der Norden entscheidet dritte Serienbegegnung mit 5:3 für sich

​Der Norden hat erstmals einen Spieltag im Play-off-Achtelfinale der Oberliga für sich entscheiden. In diesem Zug schafften die Saale Bulls Halle und der Herner EV b...

Jubel bei den Fans der Icefighters Leipzig
Hannes Albrecht hängt noch ein Jahr dran

​Es war vielleicht die Nachricht des Wochenendes. Am Samstagabend verabschiedeten sich die Icefighters Leipzig mit gut 300 Fans in die Sommerpause. Und die Feier im ...

Spiel drei in der Play-off-Serie gegen Regensburg
Herner EV nach zwei Siegen in guter Ausgangslage

​„Der dritte Sieg in den Play-offs ist immer der schwerste“, sagt Cheftrainer Danny Albrecht am Montagmorgen nach dem überaus erfolgreichen Wochenende des Herner EV ...

Wieder nur ein Gegentor
Herner EV besiegt die Eisbären Regensburg erneut

​Der Play-off-Wahnsinn geht weiter – der Herner EV konnte am Sonntagabend in der eigenen Hannibal-Arena auch Spiel zwei der Achtelfinal-Serie gegen die Eisbären Rege...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!