Nordhorn trifft auf den HSV und BraunlageGEC Ritter Nordhorn

Nordhorn trifft auf den HSV und BraunlageNordhorn trifft auf den HSV und Braunlage
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach den krankheitsbedingten Ausfällen wurden die Spiele vom letzten Wochenende auf bisher unbekannte Termine verschoben – jetzt füllen die Reihen der Ritter sich wieder langsam. Die Personalprobleme des GEC Ritter Nordhorn sind damit jedoch noch lange nicht passé.

Die erste Herausforderung ist die Auswärtsfahrt am Freitag. Im zugigen Eisstadion von Stellingen werden die Ritter vom Hamburger SV erwartet. Mit 15 Punkten liegen die Hamburger in der Tabelle direkt vor den Rittern – bisher haben sie aber ebenfalls einen schwachen Start in die Saison gehabt. Drei Abgängen stehen acht Zugänge und ein Leihspieler von den Hamburg Freezers (DEL). Topscorer der Mannschaft ist Bruno Zabis. Der junge Lette ist zu Beginn der Saison vom lettischen Verein Metalurgs Liepaja nach Deutschland gekommen und hat beim Hamburger SV eine neue sportliche Heimat gefunden. Der Bully am Freitagabend ist für 19.30 Uhr angesetzt.

Das Heimspiel am Sonntag wird für den GEC besonders spannend und wichtig: Gegen den Aufsteiger aus Braunlage haben die Ritter bisher nur Niederlagen  vorzuweisen. Als besonders torgefährlich hat sich hier der kanadische Neuzugang Jon-Thomas MacDonald erwiesen, der den Nordhorner Goalies eine ganze Menge Probleme bereitet hat. Das zeigt auch seine Statistik: Mit insgesamt 40 Scorerpunkten in 15 Spielen kommt er auf eine beachtliche Bilanz – und hat damit einen starken Abstand von 19 Punkten zu seinen Team-Kollegen aufgebaut. Mit aktuell 19 Punkten befinden die Harzer Falken sich auf einem guten fünften Tabellenplatz, dicht gefolgt von den Heidschnucken vom Adendorfer EC. Bully ist um 18.30 Uhr in der Nordhorner Eissporthalle.

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Junger Torhüter kommt vom KEV-Oberligateam
Nils Kapteinat komplettiert Torhütergespann der Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Nils Kapteinat einen jungen Torhüter verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Krefelder EV 1981 an die Elbe und erhält einen Vertr...

Fünfte und sechste Saison am Gysenberg
Marcus Marsall stürmt weitere zwei Jahre für den Herner EV

​Der Herner EV hat auch den Vertrag mit Marcus Marsall um zwei weitere Jahre verlängert. Der Leistungsträger und Vize-Kapitän geht damit bereits in seine fünfte und ...

Der nächste Abgang steht fest
Icefighters Leipzig: Patrick Fischer beendet Eishockeykarriere

​Ein weiterer langjähriger Spieler der Icefighters Leipzig kündigt das Ende seiner aktiven Laufbahn an. Patrick Fischer stand in 319 Pflichtspielen im Trikot des Obe...

Neuzugang von den Dresdner Eislöwen
Transfer-Coup: Rostock Piranhas holen Kevin Lavallée

​Mit der Verpflichtung von Kevin Lavallée ist den Rostock Piranhas ein Transfer-Coup gelungen. ...

Neuzugang von den Hammer Eisbären
Tom Lorer wird ein Herforder Ice Dragon

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden mit Tom Lorer den zweiten Neuzugang für die kommende Saison. Der 20-Jährige wechselt vom Westfalenkonkurrenten Hamme...

Sven Gerike wird Geschäftsführer
EXA Icefighters Leipzig starten als GmbH in eine neue Ära

​Am 5. Oktober 2020 wurde es bereits verkündet: Neue Gesellschafter und optimierte Strukturen sollen die EXA Icefighters Leipzig in die Zukunft führen. Aus der IceFi...

EXA Icefighters Leipzig holen junges Allround-Talent
Patrick Demetz wechselt von Krefeld nach Leipzig

​In den letzten Tagen vermeldeten die Verantwortlichen des Krefelder EV den Abgang von Patrick Demetz. Der Deutsch-Italiener wurde unter anderem mit den folgenden Wo...

Oberliga Nord Playoffs