Norbert Pascha übernimmt in BraunlageWohlmann tritt als Trainer zurück

Norbert Pascha ist der neue Trainer der Harzer Falken. (Foto: Brandes / Sportfotos BS)Norbert Pascha ist der neue Trainer der Harzer Falken. (Foto: Brandes / Sportfotos BS)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Seit Gründung im Jahr 2012 stand Trainer Bernd Wohlmann in Personalunion auf der Trainerbank und auf der Managerposition für die Harzer Falken ein. Diese Ära geht mit dem heutigen Tag zu Ende.

Nachdem man mit dem dritten Platz in der (damals noch deutlich kleineren) Oberliga Nord in der letzten Saison das beste Ergebnis der Geschichte eingefahren hatte, lief es in dieser Saison für die Falken mehr als nur schleppend. So machte sich natürlich auch Bernd Wohlmann immer wieder Gedanken, ob und wie man die Situation verbessern und den Falken das Siegen wieder zeigen kann.

Nach der bitteren Niederlage beim Aufsteiger ECC Preussen Berlin und der Kritik am Team, stand für Bernd Wohlmann endgültig fest, dass er dem Team nicht mehr die richtigen Werte vermitteln kann und die Position des Trainers neu besetzt werden muss. Seine Worte gegenüber den Kollegen der Presse nach diesem Spiel: „Die Mannschaft hat es da nicht geschafft, Grundlegendes auf das Eis zu bringen.“

Die freien Tage wurden dann für eine intensive Suche nach einem neuen Gesicht für den Harz genutzt. Fündig wurde man dann bei einem alten Bekannten. Mit Norbert Pascha kehrt ein Trainer bei den Falken ein, der schon öfter als Gast mit seinem alten Verein auf dem Berg war.

Bis vor Kurzem stand der 34-jährige Pascha, der in seiner Karriere als Torwart unter anderem beim Zweitligisten Dresdner Eislöwen die Schlittschuhe schnürte, auf der Trainerbank des EHV Schönheide, der erstmals in dieser Saison in der Oberliga Süd an den Start ging. Mit dem EHV Schönheide war Pascha sogar im Sommer noch während der Saisonvorbereitung zu einer Partie auf dem Berg und musste dabei eine 4:6-Niederlage einstecken.

Pascha wird bereits in den nächsten Tagen sein Apartment im Harmonie Hotel Rust in Braunlage beziehen. Der neue Coach leitete bereits am Dienstag das Training und wird am kommenden Wochenende beim Heimspiel gegen die Black Dragons Erfurt erstmals auf der Trainerbank stehen.

Bernd Wohlmann wird derweil sich auf seine Positionen in der Vereinsführung und Management der Falken weiter konzentrieren und gemeinsam mit dem neuen Trainer Pascha an eventuellen Verstärkungen arbeiten.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Zweimal polnischer Meister mit GKS Katowice
David Lebek wechselt zu den Füchsen Duisburg

Die Füchse Duisburg verstärken ihre Defensive mit dem 21-jährigen David Lebek aus der 1. polnischen Liga. ...

Erfahrener Abwehrspieler kommt aus Herford
Jonas Gerstung wechselt zu den Black Dragons Erfurt

Der 1,90m große Defender hat bei den Eisbären Juniors Berlin das ‚Laufen‘ gelernt und blickt mit seinen 30 Jahren auf respektable 273 DEL2- und 367 Oberliga-Spiele z...

Personalplanung beim ECH
Ein Neuer und eine Verlängerung bei den Hannover Indians

​Lange Zeit war es ruhig um die Hannover Indians, jetzt melden die Pferdetürmler zwei neue Verträge....

Aufstiegsheld von 1979
Lynn Powis – eine Duisburger Legende wurde 75

​Wir gehen zurück in die Vergangenheit, genauer in den Sommer 1978. Der DSC Kaiserberg hatte in der 2. Eishockey-Bundesliga der Saison 1977/78 zwar Platz vier erreic...

Alle Kader
So sieht es in der Oberliga aus

​Das ist der aktuelle Stand bei der Personalplanung der Vereine in den Oberligen Nord und Süd....

28-jähriger Kanadier kommt aus Bietigheim
Hannover Indians verpflichten Ryker Killins

Neuzugang für die EC Hannover Indians: Vom letztjährigen DEL2 Club Bietigheim Steelers wechselt Verteidiger Ryker Killins an den Pferdeturm....

Kooperation mit Iserlohn verlängert
Finn Becker bleibt beim Herner EV

​Finn Becker wird auch in der Saison 2024/25 das Tor des Herner EV hüten und gemeinsam mit David Miserotti-Böttcher ein Goalie-Duo bilden. Dazu ist der 20-Jährige we...

24-jähriger Österreicher mit deutschem Pass
Amadeus Egger wechselt zu den IceFighters Leipzig

Neuzugang aus einer der sieben stärksten Ligen Europas: Verteidiger Amadeus Egger, bisher bei den Graz99ers in der ICE Hockey League unter Vertrag, wechselt zur komm...

Oberliga Nord Hauptrunde