Niederlage nach langer ReiseHalle unterliegt in Tilburg mit 1:2

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 1:2 (1:0, 0:1, 0:1) mussten sich die Saale Bulls Halle auswärts den Tilburg Trappers geschlagen geben.

Dabei starteten die Spieler um Kapitän Troy Bigam kraftvoll in die Partie. Aber auch die Hausherren wollten zeigen, wessen Eis es ist. So bekam die Abwehrabteilung der Hallenser gleich zum Start auch ordentlich zu tun, aber sie meisterten diese Angriffe auch dank Sebastian Albrecht im Tor souverän. Zur Mitte des Drittels wurde es dann heftiger auf dem Eis, denn Christopher Gard und Nick de Ruijter setzten ihre Auseinandersetzung mit den Fäusten fort. Doch auch noch die Klärung und den Strafen setzte sich die Partie recht ausgeglichen mit dem Kampf um jeden Meter Eis fort. Erst eine Überzahl für die Bulls brachte in der 14. Spielminute die Führung durch Matt Abercrombie und mit dieser ging es auch in die erste Pause.

Nach der Pause versuchten die Hallenser dort weiterzumachen, wo sie im ersten Abschnitt aufgehört hatte, aber die Torchancen ging alle daneben oder Martijn Oosterwijk im Tor der Trappers war doch noch zur Stelle. So glich Tilburg in der 29. Minute durch Kyle Just aus. Auch im Schlussabschnitt wurde um jeden Meter gekämpft. Tilburg ging durch Diederick Hagemeijer (44.) in Führung. Doch aller Einsatz der Gäste danach sollte sich nicht auszahlen, sondern brachte nur Strafen ein, wodurch die Bulls gut fünf Minute des letzten Drittels mit einem Mann weniger auf dem Eis standen.

Am Sonntag geht es für die Saale Bulls Halle daheim mit dem Derby gegen die Icefighters Leipzig weiter.

Tore: 0:1 (13:38) Matt Abercrombie (Philipp Gunkel), 1:1 (28:26) Kyle Just (Peter van Biezen, Giovanni Vogelaar), 1:2 (43:25) Diederick Hagemeijer (Peter van Biezen, Kyle Just). Strafen: Tilburg 8, Halle 18. Zuschauer: 2250.

Deutsch-Kanadier neu am Pferdeturm
Mike Burns bekommt Tryout-Vertrag bei den Hannover Indians

​Die Hannover Indians haben Michael Burns verpflichtet. Der Stürmer ist gebürtiger Kanadier, ist aber im Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft und belegt somit kei...

Seit 2016 in Deutschland
Dominik Piskor kommt aus Memmingen zum Herner EV

​Mit Dominik Piskor steht der nächste Neuzugang für die Saison 2019/20 fest. Der Stürmer kommt von den ECDC Memmingen Indians aus der Oberliga Süd zum Herner EV. ...

Teamleader macht weiter
Damian Schneider bleibt den Icefighters Leipzig treu

​Damian Schneider wird auch in der Saison 2019/20 in der Oberliga Nord für die Icefighters Leipzig auflaufen. ...

Chad Staley kommt von den Alaska Fairbanks Nanooks
Crocodiles Hamburg verpflichten Publikumsliebling aus Alaska

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Stürmer Chad Staley die erste Kontingentstelle besetzt. Der US-Amerikaner wechselt von der University of Alaska-Fairbanks an die El...

Robin Sochan hört auf
Keil und Otte-Günzler bleiben bei den Black Dragons Erfurt

​Die beiden Ur-Erfurter Maurice Keil und Martin Otte-Günzler, ursprünglich von den Young Dragons Erfurt, werden auch in der kommenden Saison das Trikot der Black Dra...

Neuzugang von Deggendorfer SC
Milos Vavrusa soll den EV Duisburg defensiv stabilisieren

​Der Oberligist EV Duisburg hat sich eine Menge Erfahrung für die Defensive besorgt. „Das Alter spielt bei Milos überhaupt keine Rolle. Er ist topfit“, sagt Uli Egen...

Oberliga Spielplan Nord

Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!