Nervenkitzel im AbstiegskampfCrocodiles empfangen Hannover Indians

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem die Crocodiles Hamburg am vergangenen Sonntag endlich den ersten Drei-Punkte Sieg einfahren konnten, treffen die Farmsener an diesem Wochenende erneut auf schwere Gegner. Am Freitag geht es für die Krokodile zunächst zu den Bären nach Neuwied, bevor dann am Sonntag die Hannover Indians zu Gast sind.

Die Mannschaft von Trainer Fred Carroll steht aktuell auf Platz sieben der Tabelle und damit mit einem Bein in den ersehnten Play-offs. Kurz vor dem Ende der Transferphase haben die Indians ihr Team noch einmal verstärkt, um die Verletzung von Oliver Duris zu kompensieren. Michal Kokavec (32) kam vom MHC Martin aus der slowakischen Extraliga und hat dort in insgesamt 13 Spielzeiten und über 500 Spielen 182 Punkte erzielt.

Die Crocodiles Hamburg bereiten sich hingegen ohne weitere Verstärkung auf die Abstiegsrunde vor. Mit neu getanktem Selbstvertrauen will die Mannschaft von Trainer Sven Gösch noch eine Schippe drauflegen und die nächsten Spiele nutzen, um kontinuierlich an Verbesserungen zu arbeiten und den Klassenerhalt zu sichern. Denn Management und Sponsoren signalisierten in der vergangenen Woche, dass sie auch in der nächsten Saison eine Oberliga-Mannschaft der Crocodiles sehen und unterstützen wollen. Sportdirektor Wolfgang Asmuss glaubt an die Attraktion und Faszination des Eishockey-Sports in Hamburgs Osten. „Wenn die Mannschaft fest zusammensteht, bin ich zuversichtlich, dass wir in der nächsten Saison erfolgreich sind und das alte Feeling Crocodiles wieder zurückholen.“ Das nächste Heimspiel der  Crocodiles steigt am kommenden Sonntag. 7. Februar, um 19 Uhr gegen die Hannover Indians. Das Dezemberspiel fand auf Augenhöhe statt und wurde mit 3:5 nur knapp verloren.

Stürmer bleibt am Pferdeturm
Igor Bacek spielt weiterhin für die Hannover Indians

​Mit Stürmer Igor Bacek hat ein Führungsspieler aus dem letztjährigen Kader seinen Vertrag bei den EC Hannover Indians um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

30 Punkte in 50 Spielen
Dennis Arnold bleibt den Hannover Scorpions treu

​Dennis Arnold ist im Laufe der vergangenen Saison vom Herner EV zu den Hannover Scorpions gekommen und hat die in ihn gesetzten Erwartungen voll erfüllt. Der Stürme...

Jeremiah Luedtke verstärkt das Oberliga-Team
Krefelder EV verpflichtet Kontingentspieler aus der College-Liga

​Der Krefelder EV hat mit dem 24-jährigen Amerikaner Jeremiah Luedtke seine zweite Kontingentstelle für sein Oberliga-Team besetzt. Der Stürmer verbrachte die letzte...

Lizenz-Auflage konnte nicht erfüllt werden
ECC Preussen Berlin zieht sich in die Regionalliga zurück

​Die Oberliga Nord wird in der kommenden Saison nur mit zwölf Mannschaften an den Start gehen. Der ECC Preussen Berlin hat seinen Rückzug in die Regionalliga Ost bek...

Planinsolvenz beendet
Crocodiles Hamburg starten schuldenfrei in die neue Saison

​Mit dem heutigen Tag wurde das am 1. Februar 2019 eröffnete Insolvenzverfahren über das Vermögen der 1. Hamburger Eissport GmbH vom Amtsgericht Hamburg aufgehoben. ...

Fünfte Saison in Mellendorf
Christoph Koziol spielt weiterhin für die Hannover Scorpions

​Christoph Koziol geht in seine fünfte Saison bei den Hannover Scorpions. Koziol, der wie im vergangenen Jahr wieder mit der Nummer 33 auflaufen wird, war in der let...

Oberliga Spielplan Nord

Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!