Nach Punkt in Braunlage kommt Timmendorf zum DerbyRostock Piranhas

Nach Punkt in Braunlage kommt Timmendorf zum DerbyNach Punkt in Braunlage kommt Timmendorf zum Derby
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schon in der zweiten Spielminute gingen die Gastgeber in Führung. Igor Bacek glich dies in der neunten Minute aus. Kurz vor der Drittelpause übernahmen dann wieder die Gastgeber. Diesem Tor folgten Tumulte auf dem Eis, da Phillip Labuhn von einem gegnerischen Spieler verletzt wurde, was der Schiedsrichter mit einer Spieldauerstrafe ahndete. Im zweiten Drittel bauten die Gastgeber den Vorsprung auf 4:1 aus. Fünf Minuten vor der Drittelpause gelang es Jens Stramkowski der 2:4-Anschlusstreffer.

Das letzte Drittel beherrschten eindeutig die Piranhas, die offensiver und torhungriger auftraten. Folgerichtig gelang Igor Bacek der Anschlusstreffer und wiederum Jens Stramkowski der Ausgleich. Das Spiel ging jetzt in die Overtime, in welcher die Piranhas eine Torchance nicht verwerten konnten und die Harzer Falken einen Abwehrfehler zum Siegtor nutzten. Auch Rostocks Paul Stratmann kassierte eine Spieldauerstrafe und ist damit am Sonntag gesperrt.

Am Sonntag, 23. November, empfangen die Raubfische deb EHC Timmendorfer Strand 06 um 19 Uhr in der Rostocker Schillingallee. Das erste Aufeinandertreffen konnten die Beach Boys mit 4:2 für sich entscheiden. Neben der Sperre von Jens Stramkowski ist auch der Einsatz von Phil Bergemann und Phillip Labuhn nicht sicher. Dafür wird Christian Ciupka das erste Mal in dieser Saison für die Piranhas stürmen. Ebenso soll der Jüngste im Team, Florian Stockel, zum Einsatz kommen, der in Braunlage mit seiner Leistung überzeugen konnte.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

Finne kommt aus Zell am See
Juuso Rajala schließt sich den Crocodiles Hamburg an

​Die Crocodiles Hamburg haben auch die dritte Kontingentstelle besetzt und mit Juuso Rajala einen finnischen Stürmer verpflichtet. Der 33-Jährige wechselt aus Zell a...

Weitere DEL2-Erfahrung
Icefighters Leipzig verpflichten Verteidiger Niklas Heyer

​Der nächste Neue ist wieder einer für die Abteilung Defensive: Von den Eispiraten Crimmitschau aus der DEL2 wechselt Niklas Heyer zu den EXA Icefighters Leipzig. ...

Zweite Saison bei den Rockets
Noureddine Bettahar bleibt der EG Diez-Limburg treu

​In der vergangenen Saison wechselte der erfahrene DEL2-Spieler Noureddine Bettahar vom EC Bad Nauheim zur EG Diez-Limburg – und auch in der kommenden Spielzeit geht...

Kader komplett
Hannover Indians verstärken sich mit Elvijs Biezais

​Vom Herforder EV wechselt der lettische Stürmer Elvijs Biezais zu den EC Hannover Indians. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2