Moskitos feiern erstes Sechs-Punkte-WochenendeEssen besiegt Preussen Berlin mit 9:0

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Entsprechend zufrieden war der Essener Trainer auch in seinem Statement: „Vorab gute Besserung an den verletzten Berliner Spieler, das Wichtigste ist, dass es nichts Ernsthafttes ist. Das Sechs-Punkte-Wochenende mit nur einem Gegentor tut den Jungs gut. Wir wissen das aber auch richtig einzuschätzen. Fakt ist auch und das ist mehr als deutlich zu sehen, dass wir dringend einen erfahrenen Verteidiger und einen adäquaten Ersatz für Hildebrand brauchen. Wenn der Schiedsrichter sich das Video anschaut, sieht er, dass es kein No-Look-Check von Oli Granz war und damit auch keine Matchstrafe.“

Die Preussen, mit 14 Feldspielern und zwei Torhütern an den Westbahnhof gereist, hatten bereits nach der Freitagsniederlage gegen die Moskitos am Samstag in Tilburg gespielt und ebenfalls verloren. Man merkte es dem Team von David Haas an, von der ersten Minute an waren die Moskitos die überlegene Mannschaft und setzten Olafr Schmidt unter Druck. Bereits in den ersten Minuten eine gute Chance durch Julien Pelletier und einen Distanzschuss von Werner Hartmann. Marko Babic eröffnete dann das Torfestival in der fünften Spielminute versenkt er zum 1:0. Julian Lautenschlager in der Folge mit zwei guten Möglichkeiten, doch noch bleibt der Berliner Keeper Sieger. Einen Superpass von Thomas Gauch über die Bande nimmt Julien Pelletier an der Berliner Verteidigungslinie auf und hämmert die kleine Scheibe oben links ins Netz. Nun geht es Schlag auf Schlag, Kapitän Dennis Thielsch fährt von links ins Berliner Drittel, Scheibe ins lange Ecke, 3:0. Und David Haas, der Berliner Coach nimmt ähnlich wie schon am Freitag eine Auszeit. Olafr Schmidt hat die Nase voll, Philipp Lücke muss die restlichen Tore bekommen. Julian Lautenschlager dann mit dem 4:0, ein Bully Gewinn kommt zum Stürmer der Moskitos und der zieht sofort ab.

Dann kommt es zu der Situation, von der Gentges in seinem Statement bereits sprach. An der blauen Linie der Preussen kommt es zu dem Check, den Hauptschiedsrichter Soguksu schließlich als Matchstrafe wertete. Julien Pelletier mit einem trockenen Schuss ins lange Eck aus halblinker Position konnte dann in den ersten 20 Minuten noch den fünften Essener Treffer erzielen.

Wieder Marko Babic eröffnete dann im zweiten Drittel das muntere Tore schießen. Einen tollen Pass von Marcel Pfänder nahm der Essener Stürmer an der blauen Linie auf und ließ Philipp Lücke dann keine Chance mehr. Auch in Überzahl gelang den Moskitos dann ein Treffer, Christoph Ziolkowski zog von der blauen Linie ab, Dennis Thielsch hält den Schläger rein und der siebte Essener Treffer war gefallen. Tor Nummer Acht dann in Unterzahl, Berlin vertändelte vor dem eigenen Tor die Scheibe, wieder Ziolkowski passte auf und Dominik Lascheit brauchte nur noch ins leere Tor schieben.

Im letzten Drittel nahmen die Moskitos dann den letzten Druck und den letzten Zug zum Tor weg. Enrico Salvarani durfte Sebastian Staudt ablösen und machte seine Sache sehr gut. Dennis Thielsch mit seinem dritten Treffer an diesem Abend machte das Endergebnis von 9:0 dann perfekt. In den Schlussminuten gerieten sich Felix Braun und Julien Pelletier noch in die Wolle und lieferten sich eine handfeste Rauferei. Braun bekam 2+2+10 und Pelletier 2+2+2+10 Minuten.

Tore: 1:0 (4:52) Babic (Granz, Lautenschlager), 2:0 (10:36) Pelletier (Gauch, Bires), 3:0 (14:52) Thielsch (Granz, Topfstedt), 4:0 (16:19) Lautenschlager (Bires, Gauch), 5:0 (18:35) Pelletier (Pfänder, Gauch), 6:0 (24:37) Babic (Pfänder, Topfstedt), 7:0 (33:39) Thielsch (Ziolkowski, Pelletier, PP1), 8:0 (38:45) Lascheit (Ziolkowski, Hartmann, SH1), 9:0 (56:35) Thielsch (Pelletier, De Coste). Strafen: Essen 10 + 10 (Pelletier) + Matchstrafe (Granz), Berlin 12 + 10 (Braun). Zuschauer: 807.

Scorpions-Start in Leipzig fällt aus
Hannover Indians feiern zweiten Sieg

​Der Start der Oberliga Nord sorgte für Begeisterung. Am Freitag kamen zum Eröffnungsspiel am Pferdeturm über 3.100 Zuschauer und auch die Sonntagsspiele des ersten ...

Zwei Auswärtsspiele am kommenden Wochenende
Crocodiles Hamburg tauschen das Heimrecht mit Hamm

​Die Crocodiles Hamburg werden am kommenden Wochenende zwei Auswärtsspiele bestreiten. Da der Zuschauereinlass im Eisland Farmsen noch nicht abschließend geklärt ist...

Saisonauftakt für die EG Diez-Limburg
Rockets empfangen die Hannover Indians

​Endlich geht es los, endlich startet die neue Saison - und das auch noch vor Fans: Die EG Diez-Limburg startet am Sonntag mit einem Heimspiel gegen die Hannover Ind...

Berufliche Möglichkeit
Lukas Koziol kehrt zu den Rostock Piranhas zurück

​Noch im Frühjahr mussten die Rostock Piranhas Lukas Koziol verabschieden, der aus beruflichen Gründen seinen Lebensmittelpunkt weiter Richtung Süden verlagern musst...

3:2 gegen Crocodiles Hamburg
Hannover Indians gewinnen Eröffnungsspiel der Oberliga Nord

​Festtagstimmung am Pferdeturm. Nach einem Jahr Zuschauerpause ging es endlich wieder normal zu und das natürlich dank der hannoverschen Gesundheitsverwaltung, die a...

Derby zum Eishockeyauftakt
Herforder Ice Dragons starten in Hamm

​Das ewige Derby – der Herforder EV startet am Sonntag um 18.30 Uhr beim Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären in seine zweite Profisaison der Oberliga Nord. Dabei g...

2G-Regelung bei den Hannover Indians
Ausverkauftes Haus am Pferdeturm möglich

​Das war die Meldung, auf die alle gewartet haben. Am Mittwochnachmittag gab das Gesundheitsamt der Stadt Hannover grünes Licht, nachdem die Verantwortlichen der Han...

Eröffnungsspiel zwischen Hannover Indians und Crocodiles Hamburg
Oberliga Nord startet am Freitag in die Saison 2021/22

​Die Oberliga Nord startet am Freitagabend in die neue Spielzeit. Im erstmals ausgetragenen Eröffnungsspiel stehen sich um 20 Uhr die Hannover Indians und die Crocod...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 01.10.2021
Herner EV Herne
- : -
Hannover Indians Indians
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herforder EV Herford
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Krefelder EV Krefeld
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Sonntag 03.10.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Herner EV Herne
Herforder EV Herford
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Tilburg Trappers Trappers
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg