Moskitos fahren Sieg gegen Erfurt ein6:3-Erfolg für Essen

Niklas Hildebrand traf zweimal für Essen. (Foto: Imago)Niklas Hildebrand traf zweimal für Essen. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Wohnbau Moskitos Essen präsentierten am Freitagabend im Spiel gegen die Black Dragons Erfurt mit der WAZ nicht nur den neuen Hauptsponsor, sie fuhren beim 6:3 (2:1, 1:2, 3:0)-Sieg auch verdient drei Punkte ein.

Mit Hannibal Weitzmann im Tor und Craig Gallo statt Michal Velecky im Angriff starteten die Moskitos recht schwungvoll in die Begegnung, nur Tore wollten zunächst keine fallen. Hildebrand, Bires und Co. hatten ihre Chancen, doch wie schon im vorigen Heimspiel gegen die Hamburg Crocodiles wollte die schwarze Hartgummischeibe nicht über die Linie. Im Gegenzug waren die Gäste aus der thüringischen Landeshauptstadt immer wieder gefährlich vor Weitzmann, der zunächst nicht seinen besten Tag erwischt zu haben schien. Und dann kam es wie es kommen musste, Erfurts Kapitän steckte klug für den Ex-Essener Robin Sochan durch und dieser überwand recht unbedrängt aus halblinker Position den Keeper der Moskitos. Kurz danach dürfen dann aber auch die Essener Fans jubeln, Patrick Raaf-Effertz zog einfach mal von der blauen Linie ab, Craig Gallo hielt noch den Schläger rein und machte sein erstes Tor im Trikot der Wohnbau Moskitos. Abgerundet wurde der erste Abschnitt dann doch noch kurz vor dem Ende, zunächst ging der Schuss von Maik Klingsporn am Tor vorbei, doch den Rebound konnte Andrej Bires zur Führung der Essener verwerten.

Das zweite Drittel beginnt mit der kalten Dusche aus Sicht der Moskitos, ganze neun Sekunden brauchten die Gäste, um Hannibal Weitzmann erneut zu überwinden. Doch die Moskitos versuchten immer wieder, das Spiel für sich zu entscheiden, und immer öfter gingen auch die 614 Zuschauer mit. Die erneute Führung der Essener entstand aus dem Gewühl vor Martin Otte, dem Gästekeeper, und Niklas Hildebrand war verantwortlich. Doch die Gäste gaben ebenfalls nicht auf, Robin Sochan mit seinem zweiten Treffer in Überzahl mit einem schönen, trockenen Schuss ins lange Eck, 3:3 nach 40 Minuten.

Im letzten Abschnitt gelang es den Essenern dann allerdings, den Sack zuzumachen und die drei Punkte am Westbahnhof zu behalten. Dieses Mal brauchten die Stechmücken 48 Sekunden nach der Pause, um erneut vorne zu sein. Niklas Hildebrand sah den völlig frei stehenden Andrej Bires, Tor. Und die Essener machten weiter, hatten Chancen, mussten aber noch ein bisschen spielen, bis klar wurde, dass der Sieg in Essen bleiben würde. Zunächst dezimierten sich die Gäste selbst. Artur Rößger leistete sich eine Aktion gegen Julian Airich, die recht übel aussah und bei der Julian Airich zunächst auch auf dem Eis liegen blieb. Hauptschiedsrichter Steffen Klau wertete das Foul als Check gegen das Knie und schickte den Erfurter Verteidiger mit fünf Minuten plus Spieledauerstrafe duschen. Julian Airich konnte nach kurzer Behandlung weiterspielen, und die Moskitos hatten fünf Minuten Überzahl um den Sieg klarzumachen, aber die Strafzeit verstrich ohne Treffer. Doch als die Gäste waren 16 Sekunden wieder komplett waren, da kombinieren erneut Hildebrand und Bires um das Tor der Gäste und dieses Mal war Cornelius Krämer für das Tor zuständig, die Mücken führten 5:3. Niklas Hildebrand machte per Empty-Net-Goal alles klar.

Tore: 0:1 (6:23) Sochan (Grosch), 1:1 (7:49) Gallo (Raaf-Effertz, Barta), 2:1 (19:15) Bires (Klingsporn, Raaf-Effertz), 2:2 (20:09) Zurek (Sochan, Grosch), 3:2 (31:53) Hildebrand (Krämer, Bires), 3:3 (37:35) Zurek (Sochan, Grosch/5-4), 4:3 (40:48) Bires (Hildebrand, Gejerhos), 5:3 (50:33) Krämer (Bires, Hildebrand), 6:3 (58:11) Hildebrand (Krämer, Bires/ENG). Strafen: Essen 10, Erfurt 6 + 5 + Spieldauer (Rößger). Zuschauer: 614.

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Auswärts bei den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons läuten Endspurt ein

​15 Spiele in 37 Tagen – der Herforder EV läutet an diesem Wochenende den Endspurt der Hauptrunde in der Oberliga Nord ein. Im Zwei- bis Dreitagesrhythmus geht es bi...

Alle drei Dienstagsspiele gehen an die Gäste
Crocodiles Hamburg schocken Hannover Indians am Pferdeturm

​Die ersten drei der fünf Nachholspiele in dieser Woche gingen durchweg an die Gäste. Die größte Überraschung brachten dabei die Crocodiles Hamburg zustande, die nac...

Das Lazarett ist angewachsen
Vorzeitiges Saisonaus für vier Spieler der Icefighters Leipzig

​Die EXA Icefighters Leipzig geben einen Zwischenstand aus dem Lazarett. Nachdem das Saisonende von Ryan Warttig bereits zu Beginn des neuen Jahres bekannt gegeben w...

Indians nähern sich Halle – Erfurt überholt Leipzig
Tilburg Trappers jetzt alleiniger Scorpions-Verfolger

​Auch wenn die Hannover Scorpions in der Oberliga Nord aus Pandemiegründen erneut aussetzen mussten, eines ist für sie jetzt gewiss. Aus dem Verfolgerzweikampf haben...

Erfurt verpasst Chance, Leipzig einzuholen
Hannover Indians festigen mit klarem Erfolg Rang vier

​Der Tabellenführer der Oberliga Nord aus Mellendorf musste aus pandemischen Gründen auf das Duell mit Halle verzichten und zur Kenntnis nehmen, dass die Tilburg Tra...

HEV trifft im Heimspiel auf Herne
Herforder Ice Dragons wollen zurück in die Erfolgsspur

​Blick nach vorne – der Herforder EV versucht zurück in die Erfolgsspur zu finden. Nach dem 0:8-Debakel gegen den Krefelder EV am vergangenen Dienstag, möchte die Ma...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
7 : 3
Herforder EV Herford
Crocodiles Hamburg Hamburg
2 : 5
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
4 : 2
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
3 : 5
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
2 : 3
Saale Bulls Halle Halle
Krefelder EV Krefeld
2 : 3
Icefighters Leipzig Leipzig
Dienstag 02.03.2021
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
Herner EV Herne
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Indians
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
EG Diez-Limburg Limburg