Moskitos Essen zu Besuch in StappegoorTrappers treffen auf Essen und Duisburg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach zwei relativ einfachen Aufgaben gegen den Hamburger SV und Preussen Berlin, kommt auf die Tilburg Trappers nun etwas anderes zu. Am Sonntagabend geht es zu Tabellenführer EV Duisburg, doch zuerst kommen die Moskitos Essen zu Besuch ins IJssportcentrum Stappegoor.

Es ist die zweite Ausgabe des Duells zwischen den Tilburg Trappers und den Moskitos Essen in der Saison 2015/16. Die Trappers sicherten sich im ersten Spiel einen hart erkämpften Sieg. Am Ende stand es 4:3 für die Niederländer. Essen ist derzeit in ausgezeichneter Form. Die 3:4-Niederlage gegen die Trappers war der Wendepunkt für die Moskitos. Timmendorf, Duisburg, Herne und Berlin wurden von den Essenern besiegt. Aktuell steht die Mannschaft von Trainer Frank Gentges auf dem achten Platz - sechs Verlustpunkte hinter den Tilburg Trappers. Vor allem der 9:2-Sieg gegen die Füchse Duisburg gibt Anlass zum Nachdenken.

Für die U20-Weltmeisterschaft in Litauen wurden drei Spieler der Tilburg Trappers nominiert. Goalie Ruud Leeuwensteijn und die Verteidiger Jordy Verkiel und Giovanni Vogelaar. Wegen der Verletzung von Boet van Gestel und der Unsicherheit, ob Björn Willemse spielen kann, sprachen die Tilburger mit dem U20-Trainer ab, dass Verkiel und Vogelaar einen Tag später nach Litauen aufbrechen, so dass Trappers-Coach Bohuslav Subr auf mindestens fünf Verteidiger setzen kann.

Derzeit ist Ivy van den Heuvel in starker Form. In den letztzen drei Spieler hat er fünf Tore und sechs Assists für die Tilburg Trappers verbucht.

Das Heimspiel gegen Essen beginnt am Freitag um 20 Uhr im IJssportcentrum Stappegoor. Am Sonntag geht es um 18.30 Uhr in Duisburg los.

22-jähriger Niko Esposito-Selivanov neu im Kader
Hannover Indians verpflichten Enkel von Phil Esposito

​Von der Lake Superior State University, die ihren Campus direkt an der amerikanisch-kanadischen Grenze, allerdings auf dem US-Teil von Sault St. Marie hat, wechselt...

Bester Torschütze bleibt
August von Ungern-Sternberg verlängert bei den Rostock Piranhas

​Die Erfolgsgeschichte zwischen den Rostock Piranhas und Stürmer August von Ungern-Sternberg wird fortgesetzt. Der REC einigte sich mit dem 23-jährigen Deutsch-Ameri...

Toptorschütze bleibt ein Ice Dragon
Ralf Rinke verlängert beim Herforder EV für weitere zwei Jahre

​Wichtige Personalie – der Herforder EV darf weiterhin auf die Offensivqualitäten von Ralf Rinke vertrauen. Nachdem die Nummer 66 der Ice Dragons zur vergangenen Sai...

Eine Übersicht
Die aktuellen Personalstände in der Oberliga Nord

​Kaum ist die Oberliga-Saison zu Ende und der Meister und Aufsteiger steht fest, da geht es mit voller Kraft in das vierte Drittel, sprich die Sommerzeit. Und in die...

Vertrag bis 2023
Sean Morgan bleibt bei den Rostock Piranhas

​Wichtige Personalentscheidung beim Rostocker EC: Der Verein kann auch in der kommenden Saison mit Sean Morgan planen. Mit dem offensivstarken Verteidiger bleibt den...

Oberligist verlängert mit dem deutsch-finnischen Verteidiger
Walther Klaus bleibt den Icefighters Leipzig

​Walther Klaus spielt auch weiterhin für die Icefighters Leipzig. Der Finne mit deutschem Pass kam im letzten Sommer mit einem Tryout-Vertrag nach Leipzig. In dieser...

Florian Kraus kommt aus Hamm
Verstärkung für die Defensive der Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas werden sich zur kommenden Saison mit Florian Kraus verstärken. ...

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Oberliga Nord Playoffs