Moskitos Essen wollen Zement anrühren für Platz vierThomas Gauch bleibt am Westbahnhof

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das vorletzte Wochenende mit Endspielen um Platz vier geht aber in die nächste Runde. Wieder einmal steht der Gang ins Nachbarlang an. Am Freitag spielen die Essener bei den Tilburg Trappers. Spielbeginn ist um 20 Uhr. Am Sonntag um 18.30 Uhr sind die Hannover Indians zu Gast. Das Team von Bo Subr auf eigenem Eis zu schlagen, wird nicht leicht.

Am Sonntag gibt es dann ein Wiedersehen von Branislav Pohanka und Robby Hein. Die Hannover Indians gastieren wieder am Essener Westbahnhof und je nachdem, wie das Spiel in Tilburg ausgeht, wird es sicherlich für die Moskitos wichtig, hier zu punkten. 7:0 schossen Hartmann, Pfänder und deren Kollegen die Indians am 4. Februar aus der Halle in Essen. Das werden sich die Spieler vom Pferdeturm sicherlich nicht noch einmal antun wollen und sie werden auf Wiedergutmachung aus sein.

Ein junger Verteidiger, der sich in der aktuellen Saison am Westbahnhof sehr gut entwickelt hat, wird auch in der kommenden Saison weiterhin das Trikot mit der Nummer 13 tragen. Thomas Gauch bleibt eine weitere Saison bei den Moskitos. Der Verteidiger, der am 19. April 1998 in Mannheim geboren wurde, seine sportliche Ausbildung in der Jugend des EC Bad Tölz bekam, hat sich in seiner ersten Saison in der Oberliga bestens zurechtgefunden. Mit 102 Kilogramm und einer Größe von 1,94 Meter bringt er auch die nötige Präsenz mit aufs Eis, so dass er bei entsprechender kontinuierlicher Weiterentwicklung sein Weg im Eishockey gehen kann.

Stürmer kam vor einem Jahr aus Duisburg
Max Schaludek bleibt bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Max Schaludek um ein Jahr bis 2022 verlängert. Der Stürmer wechselte im vergangenen Sommer aus Duisburg in die Hansesta...

Deutlicher Sieg im dritten Spiel gegen Crocodiles
Hannover Scorpions erreichen Nord-Finale gegen Herne

​Das war schon eine recht eindrucksvolle Demonstration des Meister der Oberliga Nord gegen seinen Hamburger Herausforderer. Die Crocodiles gaben kämpferisch alles, m...

Scorpions und Crocodiles müssen am Dienstag nachsitzen
Herner EV steht als erster Nord-Finalteilnehmer fest

​Auch wenn die Play-offs der Oberliga Nord eingedampft sind, sie sind wirklich spannend. Wer hätte gedacht, dass der Herner EV im Halbfinale den Nordtitelverteidiger...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert
Thomas Zuravlev bleibt bei den Crcodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Thomas Zuravlev um ein Jahr verlängert. Der Stürmer kehrte 2019 zu den Crocodiles zurück und geht nun in seine fünfte S...

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 23.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 25.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 27.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne