Moskitos Essen unterliegen Halle nach 5:3-Führung mit 6:713 Tore am Westbahnhof

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dani Bindels eröffnete bereits nach gut einer Minute nach einem schönen Zuspiel von Andrej Bires die Partie, sein erster Treffer in einem Moskitos-Pflichtspiel. Doch die Gäste waren gar nicht einverstanden, 51 Sekunden später war das Spiel durch Pietsch wieder ausgeglichen. Die Spieler von Frank Gentges machten Druck, Lascheit nach knapp fünf Minuten zur erneuten Führung. Doch das Team von der Saale war keineswegs zu Geschenken bereit, denn wieder Pietsch glich noch im ersten Abschnitt aus.

Im zweiten Drittel musste der ESC dann erstmal einem Rückstand hinterherlaufen. Nathan Robinson schloss eine schöne Aktion für die Gäste ab. Doch die Wohnbau Moskitos schlugen zurück, Julien Pelletier zum Ausgleich. Dann traf Kyle De Coste noch auf Pelletier Zuspiel und Lascheit machte im Powerplay noch die Essener Führung klar. Noch im zweiten Drittel hatte Halle etwas dagegen, Striepecke wieder mit dem Ausgleich.

Und im letzten Drittel begannen die Wohnbau Moskitos das Tor der Gäste zu überrennen, nur Tore blieben aus. Diese machten die Gäste, Schaludeck setzte mit seinem Treffer zum 6:5. Und als Essens Trainer den Keeper für einen zusätzlichen Feldspieler opferte war es wieder Schaludeck, der alles klarmachte. Denis Fominychs Treffer zwei Sekunden vor dem Ende reichte nicht mehr.

Tore: 1:0 (1:05) Bindels (Bires, Pfänder), 1:1 (1:56) Pietsch (Dreschmann, Spoettel, PP1), 2:1 (4:56) Lascheit (Fiedler, Topfstedt), 2:2 (14:31) Pietsch (Striepecke, May), 2:3 (28:12) Robinson (Burns), 3:3 (29:27) Pelletier (Pfänder, Lautenschlager), 4:3 (35:11) De Coste (Pelletier, Ochmann), 5:3 (36:10) Lascheit (Fiedler, Pelletier, PP1), 5:4 (38:26) Burns (Schön), 5:5 (39:03) Stiepecke (May, Spoettel), 5:6 (53:39) Schaludek (Burns, Schön, PP1), 5:7 (59:39) Schaludek (Burns, Tarasuk, ENG), 6:7 (59:58) Fominych (Bires, Lautenschlager). Strafen: Essen 6, Halle 12 + 10 (Gunkel). Zuschauer: 1345.

Talente können sich beweisen
Harzer Falken: Tryout-Vertrag für drei Nachwuchstalente

​Gleich drei hoffnungsvolle Talente konnten sich die Harzer Falken für die kommende Spielzeit sichern, die sich zunächst in der Vorbereitung für einen festen Vertrag...

Tomas Kurka verlängert – und wird zudem Co-Trainer
Christian Behncke neuer Trainer der Rostock Piranhas

​Nachdem am 12. Juli die Lizenz für die Oberliga Nord erteilt wurde, können auch die Verantwortlichen der Rostock Piranhas die Kaderplanung weiter vorantreiben und z...

Neuzugang aus Memmingen
Harzer Falken verpflichten Stürmer Gregor Kubail

​Gleich zwei gute Nachrichten erhielten dieser Tage die Harzer Falken. So wurde die Nachricht des Deutschen Eishockey-Bundes, dass man ohne jegliche Auflagen die Liz...

Keine Auflagen
Die Rostock Piranhas bleiben an Bord

​Aufatmen in der Oberliga Nord. Die Rostock Piranhas bleiben der dritthöchsten Spielklasse erhalten, treten wie gewohnt ab September an....

Verteidiger kommt von den Rostock Piranhas
Harzer Falken verpflichten Nico Ehmann

​Die Harzer Falken haben Verteidiger Nico Ehmann verpflichtet, der zuletzt für die Rostock Piranhas gespielt hat. ...

Schon 113 Spiele für die Charlottenburger
Christopher Schimming verlängert bei Preussen Berlin

​Christopher Schimming geht in seine vierte Saison beim Oberligisten ECC Preussen Berlin. ...