Moskitos Essen unterliegen Halle Knappe Niederlage an der Saale

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Den Ton gaben zunächst die Moskitos an, denn Dominik Lascheit machte in der der dritten Spielminute ein schönes Tor, Dani Bindels und Christoph Ziolkowski waren die Assistenten. Und im ersten Drittel spielten die Essener das auch gut, machten hinten gut dicht und setzten nach vorne immer wieder gute Stiche, jedoch ohne weiteren Erfolg.

Im zweiten Drittel kamen die Saale Bulls dann besser ins Spiel, und innerhalb von gut einer Minute wechselte die Führung plötzlich. Erst war Nathan Burns im Powerplay dran, dann Tim Dreschmann in der 24. Minute. Das Spiel war in der Folge recht offen, beide Teams hatten ihre Chancen, beide Defensiven hielten dem stand. Es war nicht mehr lange bis zur zweiten Pause, da konnte Maximilian Spöttel auf 3:1 erhöhen und er sollte damit den Sieg für sein Team unter Dach und Fach gebracht haben.

Auch im letzten Drittel stand Moskitos Keeper Basti Staudt öfter, als ihm lieb war, unter Beschuss. Beide Teams suchten den Erfolg, auch die Moskitos ergaben sich nun keineswegs. Tore blieben aber Mangelware, bis zehn Sekunden vor dem Ende, als Christoph Ziolkowski den zweiten Essener Treffer erzielte.

Tore: 0:1 (2:11) Lascheit (Ziolkowski, Bindels), 1:1 (22:28) Burns (Tarasuk, Schaludek, PP1), 2:1 (23:52) Dreschmann, 3:1 (38:21) Spoettel (Striepeke, May), 3:2 (59:50) Ziolkowski (De Coste, Ochmann). Strafen: Halle 6, Essen 6. Zuschauer: 1409.

Ein neuer Stürmer für die Crocodiles Hamburg
Kenneth Schnabel kommt vom Adendorfer EC

​Kenneth Schnabel wird ab sofort das Trikot der Crocodiles Hamburg tragen. Der 26-jährige Stürmer bringt die Erfahrung aus 255 Oberligapartien und 293 erspielten Pun...

Indians gewinnen mit 4:3 nach Penaltyschießen
Trappers können auch im zweiten Anlauf Pferdeturm nicht stürmen

​Das war ein Start, wie er im Buche steht. Indians-Neuzugang Arnoldas Bosas zeigte in Ansätzen bereits seine Qualitäten, schoss ein Tor der Extraklasse und zeigte da...

Trappers nur noch fünf Punkte vor den Scorpions
Hannover Indians zementieren Platz drei mit Sieg gegen Tilburg

​Das war so ein Sieg für den Geschmack des Publikums. Mit dem 4:3 nach Penaltyschießen gegen den Tabellenführer der Oberliga Nord machten es die Hannover Indians wie...

4:3 nach Overtime gegen Herne
André Huebscher schießt die Füchse zum Derbysieg

​Torhüter müssen in der Regel nicht schnell schlittschuhlaufen. Sebastian Staudt gab dennoch Gas, stürmte auf André Huebscher zu, bremste nicht ab, sondern sprang de...

Klarer Auswärtssieg der Hannover Scorpions in der Hauptstadt
ECC Preussen Berlin unterliegt „auf fremdem“ Eis mit 2:8

​Auch wenn man wegen einer Belegung der Eissporthalle am Glockenturm zu ungewohnter Zeit um 13.30 Uhr im Weddinger Erika-Hess-Eisstadion antreten musste – die Vorzei...

Knappe 2:3-Niederlage im Nordderby
Dezimierte Crocodiles Hamburg schlagen sich gut in Rostock

​Aufgrund der angespannten personellen Situation machten sich nur zwölf Feldspieler und zwei Torhüter der Crocodiles Hamburg auf den Weg an die Ostsee. Vier Verteidi...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!