Moskitos Essen starten in die Eiszeit Sommerfest und der erste Test gegen die Düsseldorfer EG

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem sich Fans und Team der Wohnbau Moskitos am Nachmittag miteinander bekanntmachen können, vor dem Spiel findet ab 13 Uhr vor der Eissporthalle das Sommerfest statt, wird es zum ersten Mal aufs blanke Eis gehen. Dabei ist das Eröffnungsspiel gegen den Kooperationspartner aus der Landeshauptstadt mittlerweile schon fast Kult geworden am Essener Westbahnhof.

Insgesamt musste Gentges über die Sommerpause 18 Spieler in seinen neuen Kader integrieren, bei vielen dieser Spieler gibt es aber durchaus eine Vergangenheit in Essen. Das Torhüter-Duo, Patrik Cerveny und Christian Wendler, wird komplettiert durch Förderlizenzkeeper Jonas Neffin. Bei diesen drei Spielern gibt es bereits den ersten Spieler, der schon einmal in Essen gespielt hat, denn Christian Wendler fing bereits in der Saison 2014/15 für die Moskitos. In der Defensive der Essener Oberliga-Mannschaft gab es noch den vergleichsweise kleinsten Umbruch. Neben Marcel Pfänder blieben auch Thomas Gauch, Leon Fern und Raphael Grünholz in Essen. Ein Dauerbrenner kehrt mit Thomas Richter zurück, Yannis Walch stößt aus Duisburg zum Team. Tom-Eric Bappert und Fabio Frick gehören sicherlich zu den jungen Leuten, doch mit Stephan Kreuzmann hat Frank Gentges auch einen gestandenen Verteidiger verpflichten können.

Spannend dürfte es im Sturm werden, denn auch wenn einige Stürmer Rückkehrer sind, so sind in dieser Zusammenstellung doch alle Stürmer neu gekommen. Aaron McLeod bildet gemeinsam mit dem Schweden Viktor Lennartsson das Kontingentspieler Duo. Julian Airich kommt ebenso zurück nach Essen-West wie Carsten Gosdeck, Robin Slanina und Veit Holzmann. Mit Valentin Pfeifer, Arthur Lemmer, Lars Grözinger und Andre Gerartz werden die Fans in Essen sich jedoch auch an neue Gesichter gewöhnen müssen.

Spiele gegen Hannover Scorpions und Tilburg Trappers
Schweres Wochenende für den Herner EV

​Ein Blick auf die aktuelle Tabelle der Oberliga Nord macht deutlich, dass es schwerer für den Herner EV am Wochenende nicht kommen kann. Das Team von Danny Albrecht...

Das beste und das schlechteste Torverhältnis
Rostock Piranhas treffen auf Essen und Berlin

​Am Wochenende treffen die Rostock Piranhas auf die Moskitos Essen und den ECC Preussen Berlin. ...

Private und gesundheitliche Gründe
Nils Liesegang steht dem Herner EV nicht zur Verfügung

​Stürmer Nils Liesegang wird dem Herner EV auf unbestimmte Zeit aus privaten bzw. gesundheitlichen Gründen nicht zur Verfügung stehen kann. ...

Tilburgs Strafbankpersonal soll Fehler gemacht haben
Hannover Indians legen Protest ein

​Obwohl das Spitzenspiel der Oberliga Nord am Sonntag zwischen Tabellenführer Tilburg Trappers und dem unmittelbaren Verfolger Hannover Indians eindeutig und klar mi...

Härtetest gegen den Herner EV steht an
Hannover Scorpions auf Tabellenplatz zwei

​Das war schon eine eindeutige Sache, als die Hannover Scorpions am Sonntagabend in der Hus-de-Groot-Eisarena die Preussen Berlin mit 10:2 (2:0, 5:1, 3:1) vom Eis fe...

Klares 7:1 vor 2435 Zuschauern
Tilburg Trappers auch für die Hannover Indians eine Nummer zu groß

​Da das Spiel der Icefighters Leipzig gegen die Harzer Falken aus Baugründen ausfiel und die Saale Bulls Halle spielfrei waren, zeigten heute Abend nur zehn Vereine ...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!