Moskitos Essen starten in die Eiszeit Sommerfest und der erste Test gegen die Düsseldorfer EG

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem sich Fans und Team der Wohnbau Moskitos am Nachmittag miteinander bekanntmachen können, vor dem Spiel findet ab 13 Uhr vor der Eissporthalle das Sommerfest statt, wird es zum ersten Mal aufs blanke Eis gehen. Dabei ist das Eröffnungsspiel gegen den Kooperationspartner aus der Landeshauptstadt mittlerweile schon fast Kult geworden am Essener Westbahnhof.

Insgesamt musste Gentges über die Sommerpause 18 Spieler in seinen neuen Kader integrieren, bei vielen dieser Spieler gibt es aber durchaus eine Vergangenheit in Essen. Das Torhüter-Duo, Patrik Cerveny und Christian Wendler, wird komplettiert durch Förderlizenzkeeper Jonas Neffin. Bei diesen drei Spielern gibt es bereits den ersten Spieler, der schon einmal in Essen gespielt hat, denn Christian Wendler fing bereits in der Saison 2014/15 für die Moskitos. In der Defensive der Essener Oberliga-Mannschaft gab es noch den vergleichsweise kleinsten Umbruch. Neben Marcel Pfänder blieben auch Thomas Gauch, Leon Fern und Raphael Grünholz in Essen. Ein Dauerbrenner kehrt mit Thomas Richter zurück, Yannis Walch stößt aus Duisburg zum Team. Tom-Eric Bappert und Fabio Frick gehören sicherlich zu den jungen Leuten, doch mit Stephan Kreuzmann hat Frank Gentges auch einen gestandenen Verteidiger verpflichten können.

Spannend dürfte es im Sturm werden, denn auch wenn einige Stürmer Rückkehrer sind, so sind in dieser Zusammenstellung doch alle Stürmer neu gekommen. Aaron McLeod bildet gemeinsam mit dem Schweden Viktor Lennartsson das Kontingentspieler Duo. Julian Airich kommt ebenso zurück nach Essen-West wie Carsten Gosdeck, Robin Slanina und Veit Holzmann. Mit Valentin Pfeifer, Arthur Lemmer, Lars Grözinger und Andre Gerartz werden die Fans in Essen sich jedoch auch an neue Gesichter gewöhnen müssen.

Verfolger Hannover Indians unterlag knapp mit 5:6 in Essen
Tilburg Trappers jetzt wieder mit drei Punkten Vorsprung

​Die Tilburg Trappers hatten es in der Hand, wieder für eine gewisse Distanz zum Tabellenzweiten vom Pferdeturm zu sorgen, vergaben aber die Chance. Während die Trap...

Füchse gewinnen mit 4:3 in der Hauptstadt
Preussen: Uli Egen verliert trotz 2:0-Führung gegen sein Ex-Team Duisburg

​Nachdem der ECC Preussen Berlin schon am Freitag bei den Crocodiles Hamburg gut mitgehalten und dennoch mit 4:6 verloren hatte, sah man sich auch im Heimspiel am So...

3:2-Erfolg bei den Black Dragons Erfurt
Herner EV erarbeitet sich den Sieg in Thüringen

​Am Sonntag erarbeitete sich der Herner EV bei sehr unbequemen Black Dragons Erfurt einen verdienten 3:2 (0:1, 3:0, 0:1)-Sieg und schaffte nach der Niederlage von F...

Overtime-Niederlage bei den Trappers
Crocodiles Hamburg erkämpfen einen Punkt in Tilburg

​Die Crocodiles Hamburg haben am Sonntagnachmittag beim amtierenden Meister einen Punkt entführt. Gegen die Tilburg Trappers musste sich die Mannschaft von Trainer J...

Ruhrderby geht an die Gäste
Füchse Duisburg starten gut, doch Moskitos Essen gewinnen

​Schwarz ist das Kohlenherz des Ruhrpotts schon lange nicht mehr – gänzlich schwarz ist aber in dieser Saison das Dress der Füchse, wenn Derbys anstehen. Dabei stimm...

ECH zementiert damit Verfolgerposition hinter Tilburg
Hochverdientes 5:2 der Hannover Indians gegen die Black Dragons

​Als die neue Stadionuhr fünf Spielminuten abgezählt hatte, da glaubte mancher Indian-Fan, dass das nicht die Mannschaft ist, die er in den letzten Heimspielen erleb...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!