Moskitos Essen empfangen den VER SelbFreunde zu Gast am Westbahnhof

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das erste von zwei Vorbereitungsspielen gegeneinander findet am Samstag auf Essener Boden statt. Bully ist um 17 Uhr in der Eissporthalle West. Das Rückspiel findet sieben Tage später (14. September) in Selb statt.

Die Wölfe schlossen im Vorjahr auf dem sechsten Tabellenplatz in der Oberliga Süd ab. In den Playoffs schalteten sie in der ersten Runde die Hannover Indians aus und scheiterten danach im Viertelfinale an den Tilburg Trappers. Für die Moskitos ist es nach dem Testspiel-Auftakt vor einer Woche gegen die Düsseldorfer EG aus der DEL (0:10) und die Ratinger Ice Aliens aus der Regionalliga (4:2) das erste Duell mit einem klassengleichen Verein.

Selb hat sich im Sommer hochkarätig verstärkt, unter anderem wechselten mit Christoph Kabitzky (Eispiraten Crimmitschau), Richard Gelke (Heilbronner Falken) sowie Marius Schmdit (Lausitzer Füchse) drei gestandene Spieler aus der DEL2 in die Stadt Nahe der tschechischen Grenze.

Beim letzten Aufeinandertreffen mit den Freunden aus Oberfranken lief es blendend für die Mücken. Im Rahmen der Vorbereitung auf die vergangene Spielzeit hatte der ESC dort am Hochfranken-Cup teilgenommen - und den Pokal eingeheimst.

ESC-Trainer Frank Gentges: „Die Spiele am letzten Wochenende hatten sportlich eher weniger Aussagekraft, da passt ein Test gegen einen Oberligisten natürlich besser in unser Vorbereitungskonzept. Uns erwartet eine harte Aufgabe, Selb hat sich überragend verstärkt und vor allem dank der Zugänge aus der DEL2 und ihren starken Ausländern viel Qualität im Kader. Bei uns haben alle das erste Testspiel-Wochenende gut überstanden, wir haben keine Verletzten. Im Training läuft alles nach Plan, die Mannschaft zieht nach wie vor uneingeschränkt mit.“

Die weiteren Vorbereitungstermine der Moskitos Essen in der Übersicht:                       

Freitag, 13. September, 20 Uhr: Ratinger Ice Aliens (H)                                             

Samstag, 21. September, 20.30 Uhr: Microz Eaters Geleen (NL, A)                            

Sonntag, 22. September, 18.30 Uhr: Microz Eaters Geleen (H)

Zulassung unter kurzfristig zu erfüllenden Bedingungen
DEB und EXA Icefighters Leipzig schließen Vergleich

​Aller Voraussicht nach werden die Icefighters Leipzig auch weiterhin in der Oberliga spielen können. Die Zulassung drohte unter anderem am fehlenden Nachweis für ei...

Neuzugang aus Duisburg
Christian Wendler komplettiert das Torhüter-Trio des Herner EV

​Christian Wendler kehrt zum Herner EV zurück. Der 30-Jährige stand bereits von 2015 bis 2018 im grün-weiß-roten Gehäuse und wird in der kommenden Saison das Goalie-...

Ice Dragons holen jungen Goalie
Ennio Albrecht kommt aus Krefeld zum Herforder EV

​Der Herforder EV hat mit Ennio Albrecht einen weiteren Torwart verpflichtet. Der 20-Jährige wechselt aus Krefeld zum HEV und wurde 2018 für das DEL-Team der Pinguin...

Reaktion auf verschobenen Saisonstart
Hannover Indians verlegen Vorbereitungsspiele

​Nach der Verschiebung des Oberliga-Starts durch den Deutschen Eishockey-Bund auf den 6. November haben die EC Hannover Indians dementsprechend ihre Vorbereitung an...

Drei Viertel der Vereine stimmten dafür
DEB verlegt Oberliga-Saisonstart auf den 6. November

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat am Donnerstagnachmittag in einer Videokonferenz mit den Oberligisten der Staffeln Nord und Süd eine Verlegung des Saisonstarts vom 1...

Top-Transfer für die Piranhas
Matthew Pistilli wechselt nach Rostock

​DEL2-Meister 2017 und Dänischer Meister 2016 – mit Matthew Pistilli vergeben die Rostock Piranhas die erste Kontingentstelle an einen echten Champion. ...

Entscheidung am 24. September
DEB-Spielgericht räumt EXA Icefighters Leipzig nochmals Aufschub ein

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat den EXA Icefighters Leipzig bei der Zulassungsprüfung einen nochmaligen Aufschub gewährt. Die Entscheidung über ...

Vom College in die Oberliga
Rostock Piranhas holen August von Ungern-Sternberg

​Die Rostock Piranhas haben sich die Dienste des 23-jährigen US-Amerikaners August von Ungern-Sternberg gesichert. ...