Moskitos Essen empfangen am Sonntag die Füchse DuisburgNur ein Spiel, aber ein Derby am Wochenende

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beim Derbygegner aus der Nachbarstadt verlief auch in dieser Saison der Start nicht wirklich wunschgemäß. Die Mannschaft musste zu Saisonbeginn mit personellen Rückschlägen klarkommen. Verletzte Stammspieler und vor allem Schlüsselspieler, und die Ansprüche, die man beim Nachbarverein hegt, waren nicht ganz befriedigt worden. Im November war dann Schluss für Doug Irwin, der Nachbar trennte sich von seinem Trainer, präsentierte dann kurze Zeit später Frank Petrozza, den langjährigen Coach des Herner EV. Seit dieser Zeit ist eine gewisse Ruhe an der Wedau eingekehrt. Die Mannschaft hat sich auf dem dritten Tabellenplatz stabilisiert und kratzt mittlerweile am zweiten Platz der Leipziger.

Geholfen hat bei der Stabilisierung des Teams aber sicher auch die Rückkehr von Topscorer Raphael Joly. Der 45-Punkte-Mann laborierte zu Beginn der Saison an einer Schulterverletzung, drohte lange auszufallen. Zum Oktober hin konnte der Topstürmer dann aber wieder mitmischen und war auch in der internen Wertung schnell wieder oben dabei. Sicherlich haben die Spieler im Kader der Füchse alle ihre Qualität, teilweise langjährige Erfahrung im Eishockey und in höheren Ligen. Einer, der sich aber auch ganz schnell im Kader des EVD durchgesetzt hat, hat im letzten Jahr noch die Fans am Westbahnhof erfreut. Robin Slanina, bisher mit 22 Treffern noch vor Joly (20 Tore) der Torjäger der Wedauer, wechselte nach der letzten Saison zu den Duisburgern und spielt auch an der Wedau eine sehr gute Saison.

Sicherlich eine schwierige Aufgabe für das Team von Frank Gentges, doch in den letzten Spielzeiten gab es so einige Derbys, die den Füchsen nicht gefallen haben dürften. Für die Fans am Westbahnhof ist das Spiel gegen die Füchse immer ein besonderes. Personell hilft es dem Essener Chefcoach da sicherlich, dass er aktuell in seinem Kader weder Verletzte, noch Kranke hat. Allerdings muss Frank Gentges auch auf Förderlizenzspieler verzichten.

EVD-U15-Team bestreitet Freundschaftsspiele und ein Turnier
Duisburger Jungfüchse im Anflug auf Toronto

​Die U-15-Mannschaft des EV Duisburg ist auf großer Reise. Am Karsamstag begann der „Abstecher“ nach Kanada: In Toronto werden die Jungfüchse drei Freundschaftsspiel...

Play-off-Halbfinale, Spiel 4
Am Gründonnerstag will der Herner EV den Sack zumachen

​Und weiter geht der Playoff-Krimi beim Herner EV. Bereits am Gründonnerstag findet um 20 Uhr in der heimischen Hannibal-Arena Spiel vier der Halbfinal-Serie gegen d...

Rückzug aus der Oberliga
Harzer Falken planen für die Regionalliga Nord

Wie die Harzer Falken auf ihrer Internet- und Facebook-Seite melden, wird der Verein aus Braunlage in der kommenden Saison nicht mehr in der Oberliga spielen, sonder...

Erste Personalentscheidungen
Der ECC Preussen Berlin verabschiedet sich von vier Spielern

​Still ruht der See beim ECC Preussen Berlin nach der schon früh beendeten Oberligasaison 2018/19, könnte man meinen. Aber unter der „Wasseroberfläche“ sind dann doc...

Eric Hoffmann bleibt im Team
Benedict Roßberg wechselt von den Icefighters Leipzig nach Erfurt

​Bei den Icefighters Leipzig gibt es Veränderungen auf der Torhüterposition. Benedict Roßberg verlässt den Club und wechselt zu den Black Dragons Erfurt. Roßberg spi...

Frühlingsmärchen am Gysenberg
Herner EV trifft im Halbfinale auf die Tilburg Trappers

​Es ist Mitte April und es wird immer noch Eishockey am Gysenberg gespielt. Wann hat es das zuletzt gegeben? Das Halbfinale in den Oberliga-Play-offs beginnt am Woch...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!