Moskitos Essen bringen zwei Punkte aus Erfurt mitVeit Holzmann entscheidet das Spiel

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

680 Zuschauer sahen bereits zu früher Stunde ab 16 Uhr ein mäßiges Oberliga-Spiel. Zwar hatten die Moskitos eine leichte optische Überlegenheit, jedoch die Führung erzielten die heimischen Black Dragons. In der zehnten Spielminute traf Robin Sochan in Überzahl zur Führung für die Black Dragons.

Turbulenter wurde es dann im zweiten Drittel, denn zwischen der 20. und der 39. Spielminute fielen insgesamt sechs Tore. Mit einem Doppelschlag in der 21. Spielminute drehten die Wohnbau Moskitos die Partie. Zunächst war es Veit Holzmann, der auf Zuspiel von Marcel Pfänder und Arthur Lemmer den Ausgleich erzielte. Nur 22 Sekunden danach die Führung für die Moskitos, Thomas Zuravlev verwertete ein Zuspiel von Arthur Lemmer und Thomas Richter. Doch Erfurt schlug zurück, 26. Spielminute und Kapitän Marcel Weise überwand Patrik Cerveny zum Ausgleich. Ein erneuter Doppelschlag in der 34. Spielminute brachte die Moskitos wieder in Führung. Zunächst traf Andre Gerartz zum 3:2, bevor Lars Grözinger 40 Sekunden nach der Führung den vierten Essener Treffer markierte. Es blieb das erwartet zähe Spiel, denn die Erfurter besorgten mit ihrem dritten Treffer in der 39. Spielminute den erneuten Anschlusstreffer.

Und im letzten Drittel sollte es dann wieder ruhiger werden. Erfurt kam erneut zum Ausgleich, wieder traf Robin Sochan in Überzahl. Mit jeweils vier Treffern ging die reguläre Spielzeit zu Ende, so dass beide Mannschaften in die Overtime mussten. Auch hier nichts Zählbares und im Penaltyschießen nahm Veit Holzmann dann den Zusatzpunkt mit.

22-jähriger Niko Esposito-Selivanov neu im Kader
Hannover Indians verpflichten Enkel von Phil Esposito

​Von der Lake Superior State University, die ihren Campus direkt an der amerikanisch-kanadischen Grenze, allerdings auf dem US-Teil von Sault St. Marie hat, wechselt...

Bester Torschütze bleibt
August von Ungern-Sternberg verlängert bei den Rostock Piranhas

​Die Erfolgsgeschichte zwischen den Rostock Piranhas und Stürmer August von Ungern-Sternberg wird fortgesetzt. Der REC einigte sich mit dem 23-jährigen Deutsch-Ameri...

Toptorschütze bleibt ein Ice Dragon
Ralf Rinke verlängert beim Herforder EV für weitere zwei Jahre

​Wichtige Personalie – der Herforder EV darf weiterhin auf die Offensivqualitäten von Ralf Rinke vertrauen. Nachdem die Nummer 66 der Ice Dragons zur vergangenen Sai...

Eine Übersicht
Die aktuellen Personalstände in der Oberliga Nord

​Kaum ist die Oberliga-Saison zu Ende und der Meister und Aufsteiger steht fest, da geht es mit voller Kraft in das vierte Drittel, sprich die Sommerzeit. Und in die...

Vertrag bis 2023
Sean Morgan bleibt bei den Rostock Piranhas

​Wichtige Personalentscheidung beim Rostocker EC: Der Verein kann auch in der kommenden Saison mit Sean Morgan planen. Mit dem offensivstarken Verteidiger bleibt den...

Oberligist verlängert mit dem deutsch-finnischen Verteidiger
Walther Klaus bleibt den Icefighters Leipzig

​Walther Klaus spielt auch weiterhin für die Icefighters Leipzig. Der Finne mit deutschem Pass kam im letzten Sommer mit einem Tryout-Vertrag nach Leipzig. In dieser...

Florian Kraus kommt aus Hamm
Verstärkung für die Defensive der Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas werden sich zur kommenden Saison mit Florian Kraus verstärken. ...

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Oberliga Nord Playoffs