Moskitos Essen bringen zwei Punkte aus Erfurt mitVeit Holzmann entscheidet das Spiel

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

680 Zuschauer sahen bereits zu früher Stunde ab 16 Uhr ein mäßiges Oberliga-Spiel. Zwar hatten die Moskitos eine leichte optische Überlegenheit, jedoch die Führung erzielten die heimischen Black Dragons. In der zehnten Spielminute traf Robin Sochan in Überzahl zur Führung für die Black Dragons.

Turbulenter wurde es dann im zweiten Drittel, denn zwischen der 20. und der 39. Spielminute fielen insgesamt sechs Tore. Mit einem Doppelschlag in der 21. Spielminute drehten die Wohnbau Moskitos die Partie. Zunächst war es Veit Holzmann, der auf Zuspiel von Marcel Pfänder und Arthur Lemmer den Ausgleich erzielte. Nur 22 Sekunden danach die Führung für die Moskitos, Thomas Zuravlev verwertete ein Zuspiel von Arthur Lemmer und Thomas Richter. Doch Erfurt schlug zurück, 26. Spielminute und Kapitän Marcel Weise überwand Patrik Cerveny zum Ausgleich. Ein erneuter Doppelschlag in der 34. Spielminute brachte die Moskitos wieder in Führung. Zunächst traf Andre Gerartz zum 3:2, bevor Lars Grözinger 40 Sekunden nach der Führung den vierten Essener Treffer markierte. Es blieb das erwartet zähe Spiel, denn die Erfurter besorgten mit ihrem dritten Treffer in der 39. Spielminute den erneuten Anschlusstreffer.

Und im letzten Drittel sollte es dann wieder ruhiger werden. Erfurt kam erneut zum Ausgleich, wieder traf Robin Sochan in Überzahl. Mit jeweils vier Treffern ging die reguläre Spielzeit zu Ende, so dass beide Mannschaften in die Overtime mussten. Auch hier nichts Zählbares und im Penaltyschießen nahm Veit Holzmann dann den Zusatzpunkt mit.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

Finne kommt aus Zell am See
Juuso Rajala schließt sich den Crocodiles Hamburg an

​Die Crocodiles Hamburg haben auch die dritte Kontingentstelle besetzt und mit Juuso Rajala einen finnischen Stürmer verpflichtet. Der 33-Jährige wechselt aus Zell a...

Weitere DEL2-Erfahrung
Icefighters Leipzig verpflichten Verteidiger Niklas Heyer

​Der nächste Neue ist wieder einer für die Abteilung Defensive: Von den Eispiraten Crimmitschau aus der DEL2 wechselt Niklas Heyer zu den EXA Icefighters Leipzig. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2