Mit Volldampf ins letzte Heimspiel der HauptrundeHarzer Falken zu Gast in Farmsen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Gäste aus Braunlage sind alte Bekannte. Mitreißende, auch harte, engagierte Fights mit den Crocodiles Hamburg stehen zu Buche. Gerade in der vergangenen Saison konnten die Hamburger einige Duelle für sich entscheiden. Die Harzer spielen trotz eines qualitativ guten Teams eine durchwachsene Saison. Der aktuelle zwölfte Tabellenrang sichert den Falken auch noch nicht den Klassenerhalt und einen ruhigen Saisonausklang. Sie werden deshalb alles daran setzen, um die drei Punkte aus Hamburg mitzunehmen. Nach einigen Wechseln hinter der Bande hat dort inzwischen Urgestein Bernd Wohlmann seinen Platz wieder eingenommen, nachdem Vorgänger Norbert Pascha ziemlich spontan zum ESV Kaufbeuren gewechselt war.

Einen Sieg wollen auch die Crocodiles Hamburg und werden von der ersten bis zur letzten Minute kämpfen. „Für uns ist jetzt jedes Spiel Vorbereitung auf die Abstiegsrunde“ so Crocodiles-Trainer Sven Gösch. „Wir erwarten ein enges, spannendes Spiel und werden weiterhin daran arbeiten, unsere Fehler abzustellen.“ Los geht es am Freitag, 26. Februar, um 20 Uhr. Am Sonntag müssen die Hamburger dann an die Ostsee zum EHC Timmendorfer Strand.

Oberliga Spielplan Nord

Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!