Mika Hupach nächster Neuzugang der Herforder Ice DragonsVerteidiger kommt aus Salzburg

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gebürtige Düsseldorfer begann im bayrischen Germering mit dem Eishockey, wechselte zur Saison 2020/21 zur Red Bull Eishockey Akademie nach Salzburg und spielte dort auch in den entsprechenden Nachwuchsteams, wobei das österreichische Ligensystem international agiert. Auch beim DEB wurde man auf Mika Hupach aufmerksam und so wurde er in der Spielzeit 2021/22 in die deutsche U17-Nationalmannschaft berufen.

„Die Red Bull Eishockey Akademie ist vielleicht der beste Trainingsstandort in Europa und ich habe dort in den vergangenen Jahren eine tolle Ausbildung erfahren. Ich denke, dass in der Defensive im Senioreneishockey gerade die routinierten Verteidiger sehr viel weniger Fehler machen, denke aber, dass mein Spielstil ins Senioreneishockey passt. Ich versuche schnelle und einfache Lösungen auf dem Eis zu finden. Unter Druck die richtigen Entscheidungen treffen, das ist nun das, was ich im nächsten Schritt verbessern möchte. Ich hoffe natürlich auf viel Eiszeit und will mir diese verdienen. Ich habe in den Gesprächen mit Henry Thom und dem Verein ein sehr gutes Gefühl bekommen. Von Herford kenne ich fast nichts. Ich habe mich ein wenig über die Stadt informiert und mir viel angeschaut, was online verfügbar ist. So habe ich beim Kabinentalk auch einen ersten Blick in die Kabine geworfen und die sieht auf jeden Fall sehr gut aus. Ich freue mich sehr auf die Ice Dragons und ihre Fans und bin sehr gespannt auf die nächste Saison“, so Mika Hupach, der aktuell noch die Trainingsmöglichkeiten in Salzburg nutzt.

„Man sieht wo Mika die vergangenen Jahre war. Er hat eine sehr gute Ausbildung in Salzburg genossen. Er wurde vor zwei Jahren vom Stürmer zum Verteidiger umgeschult und es ist erstaunlich, was für einen großen Sprung er in den zwei Jahren gemacht hat. Mika kontrolliert gut die Räume, ist sehr gut mit dem Schläger, hat in Salzburg auch viel Unterzahlsituationen gespielt und blockt die Schüsse. Er bringt zudem von der Physis her bereits sehr viel mit und mit all dem ist er ein Spieler, den wir gesucht haben. Für Mika geht es nun darum, den nächsten Schritt im Männer-Eishockey zu machen und dabei werden wir ihm in Herford helfen. Ich bin froh, dass er sich für uns entschieden hat“, beschreibt Chefcoach Henry Thom den HEV-Neuzugang.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Erfahrener Abwehrspieler kommt aus Herford
Jonas Gerstung wechselt zu den Black Dragons Erfurt

Der 1,90m große Defender hat bei den Eisbären Juniors Berlin das ‚Laufen‘ gelernt und blickt mit seinen 30 Jahren auf respektable 273 DEL2- und 367 Oberliga-Spiele z...

Personalplanung beim ECH
Ein Neuer und eine Verlängerung bei den Hannover Indians

​Lange Zeit war es ruhig um die Hannover Indians, jetzt melden die Pferdetürmler zwei neue Verträge....

Aufstiegsheld von 1979
Lynn Powis – eine Duisburger Legende wurde 75

​Wir gehen zurück in die Vergangenheit, genauer in den Sommer 1978. Der DSC Kaiserberg hatte in der 2. Eishockey-Bundesliga der Saison 1977/78 zwar Platz vier erreic...

Alle Kader
So sieht es in der Oberliga aus

​Das ist der aktuelle Stand bei der Personalplanung der Vereine in den Oberligen Nord und Süd....

28-jähriger Kanadier kommt aus Bietigheim
Hannover Indians verpflichten Ryker Killins

Neuzugang für die EC Hannover Indians: Vom letztjährigen DEL2 Club Bietigheim Steelers wechselt Verteidiger Ryker Killins an den Pferdeturm....

Kooperation mit Iserlohn verlängert
Finn Becker bleibt beim Herner EV

​Finn Becker wird auch in der Saison 2024/25 das Tor des Herner EV hüten und gemeinsam mit David Miserotti-Böttcher ein Goalie-Duo bilden. Dazu ist der 20-Jährige we...

24-jähriger Österreicher mit deutschem Pass
Amadeus Egger wechselt zu den IceFighters Leipzig

Neuzugang aus einer der sieben stärksten Ligen Europas: Verteidiger Amadeus Egger, bisher bei den Graz99ers in der ICE Hockey League unter Vertrag, wechselt zur komm...

Junger Angreifer verlängert um ein Jahr
Saale Bulls Halle binden Alex Berger

Die Saale Bulls Halle haben den Vertrag mit Stürmer Alex Berger für die kommende Saison verlängert. ...

Oberliga Nord Hauptrunde