Michael Hrstka ist zurück bei den MoskitosRückkehr aus Halle

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Er steht unmittelbar vor seinem insgesamt dritten Engagement bei den Wohnbau Moskitos Essen: Michel Hrstka ist zurück am Westbahnhof. Der gebürtige Leverkusener spielte bereits in der Saison 2007/08 in der 2. Bundesliga für die Essener, wobei er insgesamt auf ein Tor und fünf Beihilfen kam. Danach zog es ihn nach Herne mit Förderlizenz für den damaligen DEL-CLub Füchse Duisburg, bei denen er auch nach seiner Saison in Herne anheuerte, allerdings zunächst in der Regionalliga. Von 2009 bis zum Abschluss der Spielzeit 2012/13 spielte er im Team der Nachbarn von der Wedau, bevor er ein Jahr inaktiv war. In der letzten Saison war Hrstka dann wieder für die Moskitos aktiv, wechselte dann zu den Saale Bulls nach Halle, wo er vor ein paar Tagen seinen Vertrag aufgelöst hat und nun wieder in Essen spielen wird.

Sein neuer und alter Trainer Frank Gentges zu der Wiederverpflichtung: „Michael Hrstka hat vor einiger Zeit signalisiert, zurück nach Essen kommen zu wollen. Wir waren nach dem Abgang von Florian Pompino zu Saisonbeginn auf der Suche nach einem gestandenen Verteidiger. Ich habe schon letzte Saison erfolgreich mit Michael Hrstka zusammen gearbeitet, somit war die Entscheidung nicht allzu schwer.“ Michael Hrstka wurde am 22. Januar 1986 geboren und wiegt 83 Kilogramm bei einer Größe von 1,78 Meter. Der Verteidiger wird mit der Rückennummer 86 auflaufen.

Härtetest gegen den Herner EV steht an
Hannover Scorpions auf Tabellenplatz zwei

​Das war schon eine eindeutige Sache, als die Hannover Scorpions am Sonntagabend in der Hus-de-Groot-Eisarena die Preussen Berlin mit 10:2 (2:0, 5:1, 3:1) vom Eis fe...

Klares 7:1 vor 2435 Zuschauern
Tilburg Trappers auch für die Hannover Indians eine Nummer zu groß

​Da das Spiel der Icefighters Leipzig gegen die Harzer Falken aus Baugründen ausfiel und die Saale Bulls Halle spielfrei waren, zeigten heute Abend nur zehn Vereine ...

Rostock gewinnt mit 4:3
Crocodiles Hamburg verspielen Führung gegen Piranhas

​Die Crocodiles Hamburg haben am Sonntagnachmittag das Heimspiel gegen die Rostock Piranhas mit 3:4 (2:0, 0:1, 1:3) verloren. ...

EV Duisburg führte mit 3:1 und 4:3
Packendes Ruhrderby geht an den Herner EV

​Der Herner EV konnte sich am Sonntagabend in der heimischen Hannibal-Arena in einer kämpferisch geprägten Partie mit 6:5 (3:3, 0:1, 3:1) gegen die Füchse Duisburg d...

Ein Gegentreffer in Überzahl leitete die Niederlage ein
Preussen verlieren gegen die Saale Bulls im zweiten Drittel

​In einer zweikampfbetonten Partie ging der ECC Preussen Berlin am Freitag in der Eishalle am Glockenturm gegen die Saale Bulls Halle erneut als Verlierer vom Eis. F...

6:0 gegen die Icefighters
Moskitos Essen machen kurzen Prozess mit Leipzig

​In den Pressekonferenzen nach den Spielen der Wohnbau Moskitos Essen gehört das erste Wort – wie auch andernorts – immer dem Gästetrainer. So auch am Freitag, nach ...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!