Meisterduell mit den Hannover ScorpionsDuisburg trifft auf Oberliga-Konkurrenten aus Langenhagen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Vier Testspiele stehen für die Füchse noch an, ehe es in der neuen DEB-Oberliga Nord zur Sache geht. Gut daher, dass sich inzwischen einige Betten weniger im Lazarett des EV Duisburg belegt sind. „Wir werden mit 14 Feldspielern und zwei Torhütern in das Wochenende gehen“, berichtet Trainer Tomas Martinec. Immerhin – dünn, bisweilen zu dünn, bleibt die Spielerdecke dennoch. Ein Problem ist sicherlich, dass beim Kooperationspartner Löwen Frankfurt die gleiche Verletzungswelle grassiert. Und so lange man selbst noch nicht um Punkte spielt, wollen die Duisburger Eishockeycracks den DNL-Partner Krefelder EV nicht schwächen. Dennoch ist zumindest Licht am Ende des Tunnels, ehe es heute (19.30 Uhr) in Langenhagen gegen die Hannover Scorpions geht, die am Sonntag (18.30 Uhr, Scania-Arena) zum Rückspiel in Duisburg gastieren.

Dabei kommt es zum Aufeinandertreffen zweier Oberliga-Meister. Während die Füchse im Westen die Nummer eins waren, bekamen die Scorpions nach einem Finalerfolg gegen die Hannover Indians den Pokal der – damals noch kleineren – Oberliga Nord. Der Deutsche Meister von 2010 bestreitet seine ersten beiden Testspiele und kann dabei auf Sachar Blank setzen, der in der vergangenen Saison noch für die Heilbronner Falken in der DEL2 gespielt hat und dabei war, als sich die Scorpions vor fünf Jahren die Krone in der Deutschen Eishockey-Liga aufsetzten.

Beim EVD werden Yannis Walch (Schulter) und Lars Grözinger noch geschont. „Bei Yannis wollen wir kein Risiko eingehen. Das gleiche gilt für Lars, da er zudem noch Schmerzen hatte.“ Dafür werden Danny Albrecht und Daniel Kunce wieder ins Team zurückkehren. Dennoch zeigt die aktuelle Situation, wie schnell der Kader ausgedünnt werden kann. „Wir werden sehen, was passiert. Es besteht keine Eile für irgendwelche Kurzschlüsse“, so der Coach.

Nachdem Martinec das Defensivverhalten zuletzt kritisiert hatte, will der EVD-Coach nun Verbesserungen im Forechecking sehen: „Wir müssen den Gegner früh unter Druck setzen.“ Auch das Umschaltspiel nach vorne soll noch zügiger funktionieren.

Junge Spieler aus Kassel
Paul Kranz und Joey Luknowsky erhalten Förderlizenz für Herforder EV

​Im Rahmen der neuen Kooperation zwischen den Kassel Huskies und dem Herforder EV wurden die Talente Paul Kranz und Joey Luknowsky vom nordhessischen DEL 2-Club mit ...

Zweiter Kontingentspieler kommt aus Freiburg
Hannover Indians holen Brett Bulmer

​Am Samstag war Hannover Indianerland, denn mit gleich zwei Aktionen setzten die Indians in der hannoverschen Sportlandschaft Akzente, zeigten, dass sie den Kampf um...

Zusammenarbeit mit DEL2-Club
Herforder Ice Dragons kooperieren mit den Kassel Huskies

​Die Herforder Ice Dragons und die Kassel Huskies sind ab sofort Kooperationspartner. Der Neu-Oberligist aus Ostwestfalen arbeitet in der kommenden Eishockeysaison m...

Der frühere Tilburger Kanadier Parker Bowles kommt
Hannover Indians besetzen erste Kontingentstelle

​Nach den Abgängen von Arnoldas Bosas und Chad Niddery haben die EC Hannover Indians die erste freigewordene Importstelle besetzt. ...

Ein weiterer Topscorer für die Piranhas
John Dunbar wechselt nach Rostock

​Die Rostock Piranhas besetzen auch die zweite Kontingentstelle mit einem Hochkaräter. Aus der höchsten britischen Liga wechselt der Topscorer John Dunbar von den Gu...

Zulassung unter kurzfristig zu erfüllenden Bedingungen
DEB und EXA Icefighters Leipzig schließen Vergleich

​Aller Voraussicht nach werden die Icefighters Leipzig auch weiterhin in der Oberliga spielen können. Die Zulassung drohte unter anderem am fehlenden Nachweis für ei...

Neuzugang aus Duisburg
Christian Wendler komplettiert das Torhüter-Trio des Herner EV

​Christian Wendler kehrt zum Herner EV zurück. Der 30-Jährige stand bereits von 2015 bis 2018 im grün-weiß-roten Gehäuse und wird in der kommenden Saison das Goalie-...

Ice Dragons holen jungen Goalie
Ennio Albrecht kommt aus Krefeld zum Herforder EV

​Der Herforder EV hat mit Ennio Albrecht einen weiteren Torwart verpflichtet. Der 20-Jährige wechselt aus Krefeld zum HEV und wurde 2018 für das DEL-Team der Pinguin...