Max Pietschmann wechselt zum Herner EVNeuzugang von den Kölner Junghaien

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 20-Jährige war in der gerade abgelaufenen Saison der Topscorer des KEC in der DNL und kam dabei in 38 Spielen auf 50 Scorerpunkte. Ende März wurde er mit dem Team von Cheftrainer Rodion Pauels Vizemeister in der Deutschen Nachwuchsliga.

„Max ist mein U21-Wunschspieler. Er ist ein Mittelstürmer mit sehr guter Übersicht und ist auch spielerisch sehr gut ausgebildet. Er hat sich trotz höherklassiger Angebote für den HEV entschieden und wir werden sicherlich viel Freude an ihm haben“, sagt Danny Albrecht über den Neuzugang. „Ich sehe in Herne beste Möglichkeiten, mich weiterzuentwickeln. Deshalb freue ich mich auf den Gysenberg“, sagt Max Pietschmann, der die Play-off-Spiele des HEV verfolgt hat. Er selber sieht seine Stärken unter anderem in seiner Beweglichkeit. Aktuell ist er nach einer kurzen Pause wieder beim KEC an der Gummersbacher Straße auf dem Eis und wird dort auch den Sommer über bleiben, bevor er dann nach Herne übersiedelt. Sein Sportmanagement-Studium will er in Köln fortsetzen.

Max Pietschmann begann im Alter von fünf Jahren in seiner Geburtsstadt Halle an der Saale mit dem Eishockeysport und spielte dort bis 2013. Dann wechselte er nach Köln und wurde 2015 mit dem KEC Deutscher Schüler-Meister. Es folgten insgesamt vier Spielzeiten in der DNL mit 174 Einsätzen und 135 Scorerpunkten.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Stürmer kommt von der EG Diez-Limburg
Nils Wegner wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV präsentiert mit Nils Wegner den nächsten Neuzugang zur kommenden Saison. Der 20-jährige Stürmer machte in seiner ersten Seniorensaison bei der EG D...

3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...

Acht Spieler und der Trainer gehen
Abgangswelle bei den Hannover Indians

​Nach dem Saisonende im Viertelfinale der deutschen Oberliga-Play-Offs gaben die Hannover Indians bekannt, dass acht Spieler sowie Trainer Todd Warriner den norddeut...

Oberliga Nord Hauptrunde