Martin Tolhuysen gibt Vorsitz abGEC Ritter Nordhorn

Lesedauer: ca. 1 Minute

„Wir sind uns bewusst, was Martin in den letzten Jahren für den Grafschafter Eishockey-Club geleistet hat. Ohne Martin und seinen unermüdlichen Einsatz gäbe es wohl kein Eishockey in Nordhorn mehr. Danke, Martin!“, so der neue Clubchef Rainer Kwant.

Martin Tolhyusen hat im letzten Jahr des Amt des Vorsitzenden übernommen und die Ritter vor dem Ruin gerettet. Zudem hat er eine neue und übersichtliche Vereinsstruktur aufgebaut, die einen funktionierenden Ligen- und Vereinsalltag erlaubt. Seit vielen Jahren ist Tolhuysen in und um die Eissporthalle aktiv gewesen.

„Der Eishockey-Sport in Nordhorn liegt und lag mir immer sehr am Herzen. Das Amt des 1. Vorsitzenden ist extrem zeitaufwendig und kräfteraubend. In nächster Zeit muss ich mich jedoch auf meine berufliche Zukunft konzentrieren“, schließt Tolhuysen im Gespräch.

„Wir haben mit Martin eine gut funktionierende Organisation einrichten können. Martin ist uns als Gast in der Eissporthalle immer herzlich Willkommen!“, fügt Pressesprecher Sebastian Lindschulte an.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

Finne kommt aus Zell am See
Juuso Rajala schließt sich den Crocodiles Hamburg an

​Die Crocodiles Hamburg haben auch die dritte Kontingentstelle besetzt und mit Juuso Rajala einen finnischen Stürmer verpflichtet. Der 33-Jährige wechselt aus Zell a...

Weitere DEL2-Erfahrung
Icefighters Leipzig verpflichten Verteidiger Niklas Heyer

​Der nächste Neue ist wieder einer für die Abteilung Defensive: Von den Eispiraten Crimmitschau aus der DEL2 wechselt Niklas Heyer zu den EXA Icefighters Leipzig. ...

Zweite Saison bei den Rockets
Noureddine Bettahar bleibt der EG Diez-Limburg treu

​In der vergangenen Saison wechselte der erfahrene DEL2-Spieler Noureddine Bettahar vom EC Bad Nauheim zur EG Diez-Limburg – und auch in der kommenden Spielzeit geht...

AufstiegsplayOffs zur DEL2