Marius Garten wechselt zum Herforder EVWeiterer Neuzugang von den Hannover Scorpions

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 32-jährige Marius Garten stammt aus dem Nachwuchs der Berlin Capitals, war Juniorennationalspieler und spielte für die Eisbären Berlin zwei Jahre in der DEL, bevor er weit über 500 Spiele in der zweithöchsten deutschen Spielklasse für Bremerhaven, die Hannover Indians und Dresden bestritt und dabei über 200 Scorerpunkte erzielte. 2018 wechselte Marius Garten zu den Hannover Scorpions in die Oberliga und erzielte bei 83 Spielen in der dritthöchsten Spielklasse 20 Tore sowie 46 weitere Scorerpunkte.

„Ich habe gemeinsam mit Björn Bombis sehr gute Gespräche mit dem HEV geführt. Bei einem Aufsteiger zu spielen, ist immer eine sehr interessante Aufgabe und ich habe da ein richtig gutes Gefühl“, äußerte sich Marius Garten zu seinem neuen Umfeld.

Für Chefcoach Jeff Job dürfte der Stürmer, der jedoch durchaus auch auf anderen Positionen eingesetzt werden kann, ein wichtiger Spieler im Kader der Ice Dragons sein. Auch der Sportliche Leiter Sven Johannhardt blickt positiv voraus: „Marius passt sehr gut in den Kader und ist ein Spieler, an dem sich junge Spieler orientieren können. Seine Qualität wird dem gesamten Team helfen und unsere Mannschaft erhält einen weiteren starken Spieler.“

„Vom HEV hört man viel Positives und ich freue mich sehr auf die bald beginnenden Spiele. Ich bin gespannt auf Herford und glaube, dass wir eine gute Rolle in der kommenden Saison spielen können. Hoffentlich haben möglichst viele Eishockeyfans die Gelegenheit, ins Stadion zu kommen“, ist Marius Garten gespannt auf seine Zeit bei den Ice Dragons.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

Finne kommt aus Zell am See
Juuso Rajala schließt sich den Crocodiles Hamburg an

​Die Crocodiles Hamburg haben auch die dritte Kontingentstelle besetzt und mit Juuso Rajala einen finnischen Stürmer verpflichtet. Der 33-Jährige wechselt aus Zell a...

Weitere DEL2-Erfahrung
Icefighters Leipzig verpflichten Verteidiger Niklas Heyer

​Der nächste Neue ist wieder einer für die Abteilung Defensive: Von den Eispiraten Crimmitschau aus der DEL2 wechselt Niklas Heyer zu den EXA Icefighters Leipzig. ...

Zweite Saison bei den Rockets
Noureddine Bettahar bleibt der EG Diez-Limburg treu

​In der vergangenen Saison wechselte der erfahrene DEL2-Spieler Noureddine Bettahar vom EC Bad Nauheim zur EG Diez-Limburg – und auch in der kommenden Spielzeit geht...

Kader komplett
Hannover Indians verstärken sich mit Elvijs Biezais

​Vom Herforder EV wechselt der lettische Stürmer Elvijs Biezais zu den EC Hannover Indians. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2