Marius Garten bleibt bei den Herforder Ice DragonsAllrounder geht in seine fünfte Saison

Marius Garten bleibt bei den Ice Dragons. (Foto: Jana Hemmelmann/Herforder EV)Marius Garten bleibt bei den Ice Dragons. (Foto: Jana Hemmelmann/Herforder EV)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch an der Nummer 16 des HEV ist die vergangene Eiszeit nicht spurlos vorbeigegangen. „Wir haben zu Beginn der Saison einfach drauf los gespielt, zwar eine Achterbahnfahrt hingelegt, jedoch durchaus positive Ansätze gezeigt. Dann sind wir alle gemeinsam, fast ohne Ausnahme in ein Loch gefallen, aus dem wir irgendwie nicht rauskamen. Jeder wollte sich da rausarbeiten, aber es gelang einfach nicht. Als Risto Kurkinen dann das Traineramt übernahm, mussten wir bei null starten. Zwar gelang es uns durch intensive Arbeit, dass wir stabiler wurden, der Erfolg stellte sich jedoch erst später ein. Geholfen haben uns da mit Sicherheit unsere Fans, die trotz der langen Negativserie dennoch kamen und uns unterstützt haben. Ich kann mich nur an zwei Spiele erinnern, die nicht gut besucht waren. Als wir dann auch wieder Zählbares holten, haben wir vielleicht auch wieder den einen oder anderen ins Stadion gelockt, der zwischenzeitlich ferngeblieben war. Ich persönlich habe nach der Saison den Resetknopf gedrückt, schaue längst wieder nach vorne und bereite mich auf die neue Spielzeit vor. In meinem Sommerfahrplan ist natürlich inzwischen viel Routine drin, ich mache das ja nicht das erste Mal. Groß verändern werde ich mein Off-Ice-Training nicht. Ich glaube, dass der neue Kader der Ice Dragons eine ganz andere Rolle spielen wird“, so Marius Garten.

Mittlerweile hat Marius Garten 165 Spiele für die Ostwestfalen absolviert, in denen er selbst 50 Tore erzielte und für 104 weitere Treffer auflegte. Seine Erfahrung, jedoch auch seine Fähigkeiten als Stürmer und Verteidiger einsetzbar zu sein, soll beim Umbruch im Kader der Ice Dragons helfen. „Ich bin ein offensiver Defensivspieler oder auch umgekehrt. Ich spiele da, wo ich gebraucht und eingesetzt werde“, lässt Marius Garten, dessen Lebensmittelpunkt inzwischen im Herforder Umland ist, die kommende Spielzeit auf sich zukommen.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Junger Angreifer verlängert um ein Jahr
Saale Bulls Halle binden Alex Berger

Die Saale Bulls Halle haben den Vertrag mit Stürmer Alex Berger für die kommende Saison verlängert. ...

22-Jähriger wechselt von den Lausitzer Füchsen
Daniel Visner schließt sich den KSW IceFighters Leipzig an

Die KSW IceFighters Leipzig verstärken ihre Offensive mit dem jungen Stürmer Daniel Visner....

Stürmer folgt seinem Bruder aus Linz
Auch Timo Sticha wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV vermeldet mit Timo Sticha den nächsten Neuzugang für die kommende Saison....

25-jähriger Stürmer kommt aus Linz
Herforder EV verpflichten Dennis Sticha

Mit Dennis Sticha präsentiert der Herforder Eishockey Verein den nächsten Neuzugang für die Saison 2024/25. ...

Eineinhalb Neuzugänge, ein Abgang
Transferkarussell läuft bei den Hannover Scorpions

​Bereits in der letzten Woche rotierte das Transferkarussell beim aktuellen Oberliga-Nordmeister Hannover Scorpions besonders heftig. Erst konnte der Verbleib von Pa...

Zulassungsverfahren läuft
25 Vereine für neue Oberliga-Saison gemeldet

​Im Rahmen des Zulassungsverfahrens für die kommende Oberliga-Saison 2024/25 haben 25 Vereine ihre verbindliche Anmeldung eingereicht. Die Abgabefrist hierfür war de...

Verteidiger kommt aus Salzburg
Mika Hupach nächster Neuzugang der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit Mika Hupach den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 19-jährige Verteidiger kommt vom EC Red Bull Salzburg zu den Ice Drag...

Vereint mit Bruder Michael
Hannover Scorpions verpflichten Victor Knaub

Die beiden Brüder Michael und Victor Knaub laufen in der kommenden Saison zusammen für die Hannover Scorpions auf. Während Michael Knaub seine Vertrag in der Wedemar...

Oberliga Nord Hauptrunde