Marc Zajic wechselt aus Essen zur EG Diez-LimburgNeuer Rockets-Stürmer

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Corona macht es allen natürlich gerade besonders schwer“, sagt Zajic, der in der Vorbereitung bereits mit Essen auf dem Eis gestanden und gespielt hat. „Wir waren gut dabei, aber dann kam alles anders als geplant.“ Die Bundesregierung verbot Sport auf unterhalb der dritten Ligen und so mussten die Moskitos, wie auch alle anderen Regionalligisten, ihre Aktivitäten erst einmal einstellen. Und ein Ende dieses Sport-Lockdowns ist nicht in Sicht.

„Ich habe mich deshalb dazu entschieden, erste Angebote, die bei mir ankamen, anzuschauen. Die Zeiten sind ungewiss, also musste ich einen Wechsel als Option in Betracht ziehen.“ Bei den Rockets kennt Zajic unter anderem Niklas Hildebrand, mit dem er in der vergangenen Saison in Essen zusammengespielt hat. „Ich habe mir bei ihm ein paar Infos eingeholt und viele positive Dinge gehört. Man spürt hier die positive Energie durch den Aufstieg in die Oberliga. Ich habe mich dann sehr schnell zu einem Wechsel zu den Rockets entschieden.“

Marc Zajic hat bei seinem Heimatverein HC Kometa Brno den Nachwuchs durchlaufen, war später unter anderem in den USA und in Kanada aktiv, bevor er 2016 zum ersten Mal in Deutschland auflief. Über die Stationen Schweinfurt und Bad Kissingen landete er in der Vorsaison bei den Moskitos Essen, für die er in 37 Spielen 11 Punkte sammelte. Bei der EGDL erhält der gebürtige Tscheche mit deutschem Pass die nächste Chance, sich in der Oberliga zu beweisen. Ob Zajic bereits am Wochenende auflaufen kann, wird sich noch zeigen.

„Egal mit wem man spricht, alle sagen ziemlich das Gleiche über Marc: Ein extrem harter Arbeiter auf dem Eis und ein super Typ.“ EGDL-Coach Arno Lörsch hat sich vor der Verpflichtung intensiv mit seinem Neuzugang beschäftigt und ist davon überzeugt, dass er dem Team nach kurzer Eingewöhnungszeit weiterhelfen kann: „Er kann in jeder Reihe seinen Job machen, wird durch seine Art zu spielen Räume schaffen für andere. Ich erwarte von ihm nicht, dass er zum Oberliga-Topscorer wird, sondern vielmehr, dass er genau diesen Job erfüllt und damit Möglichkeiten für seine Mitspieler schafft.“

Rostock überholt Krefeld
Oberliga Nord: 60 Tore in sechs Spielen

Die Zuschauer, wenn sie denn hätten kommen dürfen, hätten ihre Freude gehabt. Im Schnitt fielen in jeder Partie des Freitags in der Oberliga Nord zehn Tore und bei e...

Duell mit den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons fordern Serienmeister heraus

„Gegen Tilburg und die Hannover Scorpions ist es für uns sehr schwer zu punkten“, sagte Jeff Job, Chefcoach des Herforder EV am vergangenen Freitag. Sein Team hatte ...

Außerdem geht es nach Halle
Rostock Piranhas: Icefighters Leipzig im Doppelpack

Das Ergebnis des letzten Heimspiels ließ die Herzen der Fans der Rostock Piranhas höher schlagen. Der REC setzte sich souverän mit 7:0 gegen die EG Diez-Limburg durc...

Abschied nach drei Jahren
Crocodiles Hamburg und Jacek Plachta gehen im Sommer getrennte Wege

Nach drei Jahren ist Schluss. Jacek Plachta wird in der kommenden Saison nicht mehr an der Bande der Crocodiles Hamburg stehen. Der 51-Jährige übernahm 2018 die Trai...

Erfurt überholt Indians – Rostock überrollt Diez-Limburg
Crocodiles Hamburg bremsen Herner Vorwärtsdrang

Auch wenn die Tilburger Siegesserie in der Oberliga Nord andauert und sie zumindest nach Punkten wieder auf Platz eins stehen, haben die Hannover Scorpions sechs Spi...

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld