Mammutprogramm beginnt mit Heimspiel gegen ErfurtAm Sonntag in Essen, am Dienstag gegen Hannover

(Foto: Susann Ackermann/Rostock Piranhas)(Foto: Susann Ackermann/Rostock Piranhas)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Diese haben in den vergangenen Spielzeiten so gut wie nie in Rostock punkten können und jetzt werden sie noch siegorientierter anreisen, da die Piranhas in der ersten Begegnung sogar aus Erfurt nach Penaltyschießen zwei Punkte mit heim nehmen konnten. Mittlerweile stehen die Erfurter punktgleich mit den Ostseestädtern auf Platz acht. In den bisherigen zehn Spielen mussten die Thüringer sechsmal als Verlierer vom Eis, konnten dagegen Gegner wie die Crocodiles Hamburg, Hannover Scorpions, MEC Halle Saale Bulls und die Moskitos Essen bezwingen.

Letztgenanntes Team ist der Gastgeber des Auswärtsspieles am Sonntag. Trainer Frank Gentges ist mit der bisherigen Punkteausbeute sicherlich nicht zufrieden. Fünf Siegen stehen fünf Niederlagen gegenüber, wobei die im Lokalderby gegen Herne sicherlich am meisten schmerzte. Wie die Rostocker haben die Essener 14 Punkte, allerdings sieht ihre Tordifferenz mit plus sieben Toren bedeutend besser aus. Im Team der Moskitos gab es einen großen Umbruch. Im 25 Mann großen Kader stehen 22 neue Namen, darunter auch der ehemalige Piranhas-Spieler Arthur Lemmer. Beginn der Partie ist um 18.30 Uhr in der Eissporthalle Essen-West.

Zur ungewohnten Zeit am Dienstag, 30. Oktober, um 19 Uhr treffen die Rostock Piranhas auf den derzeitigen Tabellenersten, die Hannover Indians. Mit 24 Punkten haben sie sich schon etwas Vorsprung verschafft. Acht von elf Begegnungen verliefen siegreich. Die drei Niederlagen waren nur knapp, eine davon in der Overtime und eine im Shootout. Seit 2017 lenkt Trainer Leonard Soccio das Team. Zehn neue Spieler und ein neuer Torwart kamen hinzu. In der letzten Saison schafften es die Hannoveraner bis in das Achtelfinale der Play-offs der Oberliga Nord.

Stürmer kam vor einem Jahr aus Duisburg
Max Schaludek bleibt bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Max Schaludek um ein Jahr bis 2022 verlängert. Der Stürmer wechselte im vergangenen Sommer aus Duisburg in die Hansesta...

Deutlicher Sieg im dritten Spiel gegen Crocodiles
Hannover Scorpions erreichen Nord-Finale gegen Herne

​Das war schon eine recht eindrucksvolle Demonstration des Meister der Oberliga Nord gegen seinen Hamburger Herausforderer. Die Crocodiles gaben kämpferisch alles, m...

Scorpions und Crocodiles müssen am Dienstag nachsitzen
Herner EV steht als erster Nord-Finalteilnehmer fest

​Auch wenn die Play-offs der Oberliga Nord eingedampft sind, sie sind wirklich spannend. Wer hätte gedacht, dass der Herner EV im Halbfinale den Nordtitelverteidiger...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert
Thomas Zuravlev bleibt bei den Crcodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Thomas Zuravlev um ein Jahr verlängert. Der Stürmer kehrte 2019 zu den Crocodiles zurück und geht nun in seine fünfte S...

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 23.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 25.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 27.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne