Lukas Brückner spielt weiterhin für BraunlageFlügelflitzer bleibt ein Harzer Falke

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Und wie für alle, die fern der Heimat ihrem Sport nachgehen, ist eine solche Verlängerung nur selten ein Selbstläufer. Denn nicht nur die sportlichen Aspekte müssen bedacht werden, sondern auch drum herum muss alles passen. Zumal Lukas Brückner ein junger Spieler ist, der sicherlich für jedes Team der Oberliga interessant ist und vor allem in der letzten Saison nochmal einen großen Sprung in seiner Entwicklung gemacht hat. So gab es für Lukas einige Gründe dem Harz treu zu bleiben, die dann auch die Verantwortlichen der Harzer Falken durchaus stolz machen, wenn sie so artikuliert werden. Man kümmert sich auch abseits des Eises um sein Team, schafft ein positives Umfeld, zahlt pünktlich und nicht zuletzt verfügt man im Harz über eine vorbildliche Fanbase, die mit ihrem Team loyal durch „dick und dünn“ geht. Alles Aspekte, die einen gewissen Wohlfühlfaktor schaffen, der gerade für die jungen Spieler nicht unwesentlich ist, wie man im Fall von Lukas Brückner sehen kann.

Und so ist es auch ein Stück weit Bestätigung der Arbeit, die rund um die Falken verrichtet wird, dass der sympathische 24-Jährige auch in den nächsten zwei Spielzeiten genau diesen Wohlfühlfaktor weiter genießen möchte. Denn so wie Thomas Schmid steht auch Lukas Brückner für die Sorte Spieler, um die die Falken ihre Zukunft aufbauen wollen. Zudem kann man diese Entscheidung als „Win-Win-Situation“ ansehen. Denn war Lukas schon immer durch seine Technik und immense Schnelligkeit ein sehr auffälliger Spieler, gab es in der zweiten Saisonhälfte an der Seite von Robert Wittmann und Ryan McGrath nochmal einen deutlichen Leistungsschub, der sich bei neun Toren und zwölf Torvorlagen in 40 Spielen dann auch statistisch bemerkbar machen sollte. Eine Entwicklung, die ganz bestimmt noch lange nicht zu Ende ist und an der die Harzer Falken und ihre Fans noch ganz viel Freude haben werden.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Indians wehren Halle ab und bleiben auf vier
Tilburg Trappers bleiben trotz Niederlage auf Rang zwei

​Im Gegensatz zum Süden war es in der Oberliga Nord noch einmal richtig spannend. Während Nordmeister Hannover Scorpions zwar kämpfen musste, aber der Platz an der S...

Vizemeistertitel wird erst am Sonntag entschieden
Hannover Scorpions mit zehn Punkten Vorsprung Nordmeister

​Vor der guten Kulisse von über 1.600 Zuschauern bezwangen die Hannover Scorpions im Spitzenspiel der Oberliga Nord die Saale Bulls Halle, wurden damit endgültig Nor...

43. Spieltag der Oberliga Nord
Entscheidungen in der Oberliga Nord: Playoff-Qualifikationen absehbar, Indians und Eisbären im Aufwind

...

Nachfolger von Tobias Stolikowski
Dirk Schmitz wird ab Sommer neuer Trainer des Herner EV

​Nachdem der Herner EV Anfang Februar die Trennung von Tobias Stolikowski zum Saisonende bekanntgab, steht nun der Nachfolger fest. Ab Sommer übernimmt Dirk Schmitz ...

Halle mit Kantersieg gegen Duisburg – Scorpions mit Problemen
Rostock Piranhas verhelfen Tilburg zu Platz zwei

​Das war eine Überraschung. Ausgerechnet der Tabellenzehnte aus Rostock stürmte mit etwas Glück den Essener Westbahnhof und zur Belohnung hievte man sich auf Platz n...

Kampf um Platz vier wird immer dramatischer - Herford will Vorletzter werden
Rostock Piranhas überraschen die Scorpions und kommen Herne nahe

​Auch wenn die Niederlage überraschte. Die Hannover Scorpions haben die Meisterschaft in der Oberliga Nord trotz der Niederlage in Rostock im Sack und können sich in...

Erfurts Talfahrt setzt sich fort – Duisburg stoppt Rostock
Saale Bulls Halle besiegen Essen im Topspiel

​Auch wenn nicht allzu viele Tore fielen, spannend war es in der Oberliga Nord allemal. Im Topspiel setzten sich die Saale Bulls Halle gegen die Moskitos Essen durch...

Herford schockt Halle – Essen übernimmt wieder Platz zwei
Scorpions gewinnen Lokalderby am Turm vor ausverkauftem Haus

​Die härteste Serie der Oberliga Nord bleibt bestehen. Die Hannover Scorpions gewannen am Pferdeturm bei den Hannover Indians vor ausverkauftem Haus und brachten den...

Oberliga Nord Hauptrunde