Leipzig gewinnt in der Wedemark3:2-Erfolg für die Icefighters

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Von Beginn an waren die Leipziger hellwach und läuferisch stärker als die Scorpions. In vielen Wechseln gab es gute Einschussmöglichkeiten und nach hinten ließ man nichts anbrennen. In der elften Minute belohnte man sich dafür dann auch. Patrick Raaf-Effertz traf zur verdienten Führung. In der 15. Minute konnte Eddie Gale auf 2:0 erhöhen.

Der zweite Abschnitt begann ähnlich. Die Icefighters drückten und erarbeiteten sich jede Menge gute Chancen. Und sie jubelten wieder. Die Reihe mit Eddie Gale, Florian Eichelkraut und Hannes Albrecht erzielte den dritten Treffer. Doch der Schiedsrichter gab ihn nicht. Er hatte auf Torraumabseits entschieden. Und dann waren es plötzlich die Scorpions, die aus dem Nichts trafen. Damit änderte sich plötzlich das Spiel. Die Leipziger waren nicht mehr so zielstrebig und laufstark.

Und die Wedemark Scorpions hatten auch im letzten Drittel, vor allem in Überzahl, ihre Chancen. Aber das defensiv insgesamt gut eingestellte Team stand vor einem sicheren Rückhalt Patrik Cervenys ihren Mann. In Minute 57 wurde das Team der Icefighters noch einmal belohnt. Ian Farrell traf zum 3:1. Allerdings stieg die Spannung trotzdem noch einmal an. Die Scorpions nahmen ihren Torhüter zugunsten eines sechsten Feldspielers vom Eis und trafen gut 20 Sekunden vor dem Ende noch zum 2:3. „Das war unnötig, am Ende nochmal so zittern zu müssen. Wir hätten genügend Chancen gehabt, diese Begegnung frühzeitig zu entscheiden. Leider waren wir im Mittelabschnitt nicht konsequent genug. Aber am Ende zählen die drei Punkte – und die haben wir uns verdient“, sagte der Leipziger Trainer Sven Gerike.

Zuvor in Essen auf dem Eis
Julian Airich bleibt bei den Hannover Scorpions

​Der erst Mitte der vergangenen Saison von den Essener Moskitos zu den Hannover Scorpions gewechselte Julian Airich wird auch in der kommenden Saison das Team der We...

Hamburg Jung zurück im Farmsener Jersey
Crocodiles Hamburg verpflichten Louis Habel

​Die Crocodiles Hamburg haben Verteidiger Louis Habel verpflichtet. Für den 19-Jährigen ist der Wechsel aus dem DNL-Team der Lausitzer Füchse an die Elbe eine Rückke...

Führungsspieler beim REC
Rostock Piranhas verlängern auch mit Jonas Gerstung

​Die Rostock Piranhas verlängern auch mit ihrem Top-Verteidiger Jonas Gerstung. ...

Oberliga-Lizenzen
Spielgerichtstermin in den Fällen Hannover Indians und Icefighters Leipzig steht

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat die Termine für die mündlichen Verhandlungen in den Fällen der zunächst verweigerten Oberliga-Zulassung für die ...

Colton Kehler ist neu im Team
Herner EV besetzt die zweite Kontingentstelle

​Der Herner EV hat die zweite Kontingentstelle besetzt. Mit Colton Kehler wechselt ein weiterer Stürmer aus Kanada an den Herner Gysenberg. ...

Ice Dragons holen DEL2-Stürmer
Sebastian Christmann wechselt von Freiburg nach Herford

​Der Herforder EV hat für die kommende Saison den 20-jährigen Sebastian Christmann verpflichtet. Der Stürmer wechselt vom Zweitligisten EHC Freiburg in die Werrestad...

Oberliga-Erfahrung für die Ice Dragons
Lukas Gärtner wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV hat den 1,96 Meter großen Verteidiger Lukas Gärtner von den Füchsen Duisburg verpflichtet, der auf über 250 Oberligaspiele zurückblickt und somit d...

Führungsrolle beim U23-Team
Tom Schmitz spielt eine weitere Saison für den Krefelder EV

​Mit Tom Schmitz bleibt auch der letztjährige Kapitän des U23-Teams des Krefelder EV an Bord. ...