Leckerbissen gegen TilburgEntspannung bei den Verletzten

Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein besonderer Leckerbissen erwartet die Berliner Eishockey-Fans am kommenden Sonntag (29. November, 16 Uhr) im Wellblechpalast, wenn FASS Berlin die Tilburg Trappers empfängt.

Der niederländische Meister hat nach mehreren Titeln in Folge die Aufnahme in die deutsche Oberliga Nord beantragt. Gespickt mit Nationalspielern ordnet man sich in der Spitzengruppe ein, was von den Fans mit einem regelmäßig ausverkauften Haus goutiert wird. Zuletzt wurden die Crocodiles Hamburg mit 14:0 abgefertigt, womit die Trappers ihre Spielstärke eindringlich unterstrichen haben.

Dennoch gehen die Akademiker optimistisch in die Partie, denn die schier unglaubliche Verletzungs- und Krankheitssträhne entspannt sich etwas. Fielen am vergangenen Wochenende noch neun Akteure aus, fehlen von diesen diesmal nur Patrick Neugebauer und Justin Ludwig. Hinzu gesellen sich allerdings Stammkeeper Damon Bonness. Die Verletzten Nils Watzke, Alexander Erl und Grippekranken Christian Leers und Daniel Volynec befinden sich im Aufbautraining. Da auch der Rumpfkader in Herne eine Klasseleistung zeigte und den Favoriten mit dem 4:5-Anschlusstreffer in der 43. Minute ins Wanken brachte, will die Mannschaft von Headcoach Jesse Panek jetzt den nächsten Schritt gehen. Besonders die beiden Ex-„Holländer“ Julian van Lejden (Tilburg Trappers und Eindhoven Kemphanen) und Fabio Patrzek (Grizzlies Groningen) freuen sich auf die Partie.

Zuvor steht am Freitag die schier unlösbare Aufgabe beim Aufstiegsfavoriten Füchse Duisburg an. Gegen das Team von Trainer Tomas Martinec ist man der klare Außenseiter.

Tilburgs Strafbankpersonal soll Fehler gemacht haben
Hannover Indians legen Protest ein

​Obwohl das Spitzenspiel der Oberliga Nord am Sonntag zwischen Tabellenführer Tilburg Trappers und dem unmittelbaren Verfolger Hannover Indians eindeutig und klar mi...

Härtetest gegen den Herner EV steht an
Hannover Scorpions auf Tabellenplatz zwei

​Das war schon eine eindeutige Sache, als die Hannover Scorpions am Sonntagabend in der Hus-de-Groot-Eisarena die Preussen Berlin mit 10:2 (2:0, 5:1, 3:1) vom Eis fe...

Klares 7:1 vor 2435 Zuschauern
Tilburg Trappers auch für die Hannover Indians eine Nummer zu groß

​Da das Spiel der Icefighters Leipzig gegen die Harzer Falken aus Baugründen ausfiel und die Saale Bulls Halle spielfrei waren, zeigten heute Abend nur zehn Vereine ...

Rostock gewinnt mit 4:3
Crocodiles Hamburg verspielen Führung gegen Piranhas

​Die Crocodiles Hamburg haben am Sonntagnachmittag das Heimspiel gegen die Rostock Piranhas mit 3:4 (2:0, 0:1, 1:3) verloren. ...

EV Duisburg führte mit 3:1 und 4:3
Packendes Ruhrderby geht an den Herner EV

​Der Herner EV konnte sich am Sonntagabend in der heimischen Hannibal-Arena in einer kämpferisch geprägten Partie mit 6:5 (3:3, 0:1, 3:1) gegen die Füchse Duisburg d...

Ein Gegentreffer in Überzahl leitete die Niederlage ein
Preussen verlieren gegen die Saale Bulls im zweiten Drittel

​In einer zweikampfbetonten Partie ging der ECC Preussen Berlin am Freitag in der Eishalle am Glockenturm gegen die Saale Bulls Halle erneut als Verlierer vom Eis. F...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!