Labute und Carlström bleiben im Beachboys-TrikotEHC Timmendorfer Strand

Lesedauer: ca. 1 Minute

Rob Labute stammt aus Tecumseh in West Ontario, Kanada und ist 27 Jahre alt. Er begann seine Karriere in der Western Ontario Hockey League, ehe er 2007 für fünf Jahre ans College in Kanada ging. 2012 wechselte Labute dann nach Deutschland und schloss sich dem EV Moosburg in der Bayernliga an. In 27 Spielen erzielte der 1,77 Meter große Spieler 26 Punkte. Nun konnte der Kanadier die Verantwortlichen in den Spielen gegen Hamm überzeugen. Labute ist ein guter Skater und hat ein gutes Stickhandling, dazu ist er ein Allrounder, der sowohl in der Verteidigung als auch im Sturm spielen kann.

Der Schwede Pontus Levaniemi Carlström kommt aus Stockholm, ist 22 Jahre alt und begann seine Karriere in der Jugend von Enköpings SK. Nach seiner Jugendzeit spielte er seit 2009 in der vierten schwedischen Liga, der Division 2. Er spielte bei Köping HC und zuletzt bei Linden Hockey, für die Carlström in 31 Spielen acht Punkte und satte 110 Strafminuten erzielte.

Er konnte in den Tests gegen Berlin und am letzten Sonntag in Hamm die Verantwortlichen überzeugen. Da allerdings die zweite „Konti-Stelle“ an den erkrankten Jeff Maronese vergeben ist, erhält Carlström zunächst nur einen Vertrag über drei Monate.

Damit sind die beiden Stellen für die Kontingentpositionen besetzt und die Saison für die Beachboys kann beginnen. Der Kader umfasst nun drei Torhüter, fünf Verteidiger und 14 Stürmer, wobei Marco Meyer auf Grund seines Studiums nur selten zum Einsatz kommen wird.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Förderlizenzen werden noch vereinbart
Hannover Scorpions und Grizzlys Wolfsburg verlängern Kooperation

​Die Hannover Scorpions haben die Kooperation mit dem DEL-Team und Eishockeynachbarn Grizzlys Wolfsburg verlängert. In diesem Zuge werden einige Spieler mit einer Fö...

Sturmtalent für die Ice Dragons
Nicklas Müller wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Oberliga-Saison....

Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Ice Dragons präsentieren sechsten Neuzugang
Dominik Patocka wechselt aus Lindau zum Herforder EV

​Vom Bodensee über Prag nach Ostwestfalen – der Herforder EV präsentiert seinen nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Dominik Patocka wechselt vom Süd-Oberligi...

Sebastian Moberg verstärkt die Farmsener
Crocodiles Hamburg verpflichten finnischen Verteidiger

​Die Crocodiles Hamburg haben die zweite von drei Kontingentstellen mit Sebastian Moberg besetzt. Der Verteidiger wechselt vom Herner EV zu den Elbstädtern und unter...

Zuletzt in Selb und Bad Tölz
Pascal Aquin wechselt zu den Hannover Scorpions

​Der 1,88 Meter große und 91 Kilogramm schwere Außenstürmer Pascal Aquin schließt sich dem Oberligisten Hannover Scorpions....

AufstiegsplayOffs zur DEL2